6. Shantychortreffen im Ostseebad Dahme

Shantychor Storm & Averij (Foto: Kurbetrieb Dahme/Veranstalter)
Shantychor Storm & Averij (Foto: Kurbetrieb Dahme/Veranstalter)

Im Ostseebad Dahme findet am 23. und 24. Juni 2007 das 6. Dahmer Shantychortreffen statt. Auch aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre, wo die Veranstaltung durch zwei Bühnen auseinander gerissen wurde, konzentriert sich das diesjährige Shantychortreffen auf den Nystedplatz. Dort wird die Bühne stehen und auch das gewohnte Rahmenprogramm wird sich auf dem Nystedplatz und der angrenzende Wiese der Strandhalle befinden.

Durch diese neue Organisation wird die Veranstaltung aber nicht weniger, als der Gast es gewohnt ist, denn es kommen einige Neuerungen hinzu. Die Dahmer Promenade wird in das Geschehen mit eingebunden. So werden die Chöre nicht nur auf der Hauptbühne auftreten, sondern auch vor diversen gastronomischen Betrieben auf der Promenade für Stimmung sorgen. Als Moderatoren sind Jörn Langbehn und der Kurdirektor Frank Timpe aktiv. Zudem wird am Samstagnachmittag Käpt´n Kümmel und am Sonntagnachmittag Thomas Pohle mit den Schlickschippern für Spaß auf der Promenade sorgen.

Bei den eingeladenen Chören geht es ebenfalls zurück zu den Wurzeln. Bis auf den niederländischen Shantychor Storm & Averij kommen alle anderen Chöre, so wie es einmal begann, aus der nächsten Nachbarschaft.
 
Text und Foto: Kurbetrieb Dahme/Veranstalter

Datum: 18.06.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.
Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)