6. Shantychortreffen im Ostseebad Dahme

Shantychor Storm & Averij (Foto: Kurbetrieb Dahme/Veranstalter)
Shantychor Storm & Averij (Foto: Kurbetrieb Dahme/Veranstalter)

Im Ostseebad Dahme findet am 23. und 24. Juni 2007 das 6. Dahmer Shantychortreffen statt. Auch aufgrund der Erfahrungen der letzten Jahre, wo die Veranstaltung durch zwei Bühnen auseinander gerissen wurde, konzentriert sich das diesjährige Shantychortreffen auf den Nystedplatz. Dort wird die Bühne stehen und auch das gewohnte Rahmenprogramm wird sich auf dem Nystedplatz und der angrenzende Wiese der Strandhalle befinden.

Durch diese neue Organisation wird die Veranstaltung aber nicht weniger, als der Gast es gewohnt ist, denn es kommen einige Neuerungen hinzu. Die Dahmer Promenade wird in das Geschehen mit eingebunden. So werden die Chöre nicht nur auf der Hauptbühne auftreten, sondern auch vor diversen gastronomischen Betrieben auf der Promenade für Stimmung sorgen. Als Moderatoren sind Jörn Langbehn und der Kurdirektor Frank Timpe aktiv. Zudem wird am Samstagnachmittag Käpt´n Kümmel und am Sonntagnachmittag Thomas Pohle mit den Schlickschippern für Spaß auf der Promenade sorgen.

Bei den eingeladenen Chören geht es ebenfalls zurück zu den Wurzeln. Bis auf den niederländischen Shantychor Storm & Averij kommen alle anderen Chöre, so wie es einmal begann, aus der nächsten Nachbarschaft.
 
Text und Foto: Kurbetrieb Dahme/Veranstalter

Datum: 18.06.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Willkommen zurück – Rügen ist bereit
Wie die anderen Tourismusregionen an der Ostsee heißen auch die Rüganer wieder ihre Gäste willkommen. Sie haben hier aufgelistet, worauf sie sich in der Zeit nach Corona am meisten freuen.
Historisch-Technisches Museums Peenemünde mit zwei Sonderausstellungen
Das größte Industriedenkmal des Landes MV, das Historisch-Technische Museum Peenemünde im ehemaligen Kraftwerk der Heeresversuchsanstalt, ist seit 11. Mai wieder geöffnet. Das Team hat die Schließzeit effektiv genutzt.
„Es geht wieder los“
Unter diesem Motto lädt der Ostsee-Holstein-Tourismus wieder Gäste an die holsteinische Ostseeküste. Natürlich gelten wie überall auch bestimmte Regeln und Verordnungen. Ab dem 18.05.2020 wird die Öffnung der Gastronomie unter Auflagen zugelassen. Das Beherbergungsverbot wird unter Auflagen aufgehoben, die Wohnmobilstellplätze können geöffnet werden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)