Strandfinder sucht Traumstrand an der Ostsee

An der Ostsee findet jeder 'seinen
An der Ostsee findet jeder 'seinen" Strand (Foto: Ostsee-Holstein-Tourismus)

(sh-na) Timmendorfer Strand. Feinsandig, flach soll der Traumstrand für Familien sein. Zwischen Dünen versteckt der für frisch Verliebte. Flaneure lieben es quirlig, Aktive viele Sportmöglichkeiten. Mit dem Strandfinder ist der Lieblingsstrand an der Ostseeküste Schleswig-Holstein und den Seen der Holsteinischen Schweiz schnell gefunden. In der neu aktualisierten Version unter www.ostsee-strandfinder.de stehen derzeit über 80 Badestrände zwischen Glücksburg und Travemünde zur Auswahl.

Sommer, Sonne, Strandvergnügen: Wo man entlang der 384 Kilometer langen Ostseeküste am besten abtauchen, promenieren und chillen kann, wo sich Familien mit Kindern am wohlsten fühlen und wo die coolsten Strandbars sind, erfährt man unter www.ostsee-strandfinder.de. Ob mit Familie oder Freunden, ob Beachvolleyball oder Wasserski, ob auf der Suche nach einem Segelbootverleih oder einer Kitesurfschule – bei über 80 Stränden ist für jeden Urlauber der richtige Strand dabei! Alle garantieren hervorragende Badewasserqualität. Auch Sicherheit ist Standard an den Ostseestränden, damit das Urlaubsvergnügen im und am Wasser ungetrübt ist.

Unter www.ostsee-strandfinder.de finden Urlauber ihren Traumstrand an der Ostsee: In Timmendorfer Strand und Travemünde trifft man sich zum Promenieren, in Eckernförde zum Fisch essen. Zum Relaxen bieten sich die idyllischen Dünentäler rund um die Flensburger Förde und in der Howachter Bucht an, Steilküsten mit fantastischem Ostseeblick gibt’s in Sierksdorf und Großenbrode, lange Sandstrände im OstseeFerienLand (Dahme, Grömitz, Kellenhusen) und Fun- und Aktivstrände in Heiligenhafen und auf Fehmarn.

Die einen wollen mit Nordic Walking am Ostseestrand in den Tag starten, für andere ist der Ostseeurlaub erst rund mit einem Segeltörn oder Golfspiel mit Meerblick. Eine riesige Auswahl an strandigen Plätzen, vom Familien- über FKK- bis zum Fun & Actionstrand finden Tagesausflügler und Urlauber unter www.ostsee-strandfinder.de. Dort sind auch Serviceangebote wie Strandaufsicht und Kinder-Animation, Strandkorb-Vermietungen, Parkplätze und barrierefreie Strandzugänge zu finden.
 
Text und Foto: Ostsee-Holstein-Tourismus

Datum: 13.06.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.
Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)