Piraten-Segeltouren entlang der Ostsee

Auf Piratentour entlang der Ostseeküste (Foto: Ostsee-Holstein-Tourismus)
Auf Piratentour entlang der Ostseeküste (Foto: Ostsee-Holstein-Tourismus)

Während im ganzen Land das „Fluch der Karibik“-Kino-Fieber ausgebrochen ist, bekommt Heiligenhafen an der Ostsee die Piraten zu Besuch. Am 08. Juli 2007 fallen Seeräuber in Heiligenhafen ein und bringen das Piraten-Feeling in die Warderstadt. Neben Kinderanimation mit Hüpfburg und Spielen an Land haben Einheimische und Gäste die Möglichkeit, mit dem Piratenschiff „Norden“ aufs Meer hinaus zu fahren. Die Abfahrtszeiten sind um 10 Uhr, 13 Uhr und 18 Uhr und dauern jeweils 2 Stunden. Die Piraten-Törn-Tickets erhalten Sie bei uns unter der Rufnummer 04362-90720.

Faszinierend, abenteuerlich und einzigartig sind die Piratentouren für die ganze Familie an der schleswig-holsteinischen Segelküste: In den großen Sommerferien vom 8. bis 15. Juli 2007 werden in der Lübecker Bucht Segel und Piratenflagge auf einem echten Traditionssegler gehisst. Mit einem Kanonenschuss geht es erstmals auf Piratentour(en) entlang der Ostseeküste. Kleine und große Piraten können eine Woche von ihrem Lieblingsurlaubsort aus in See stechen und das Abenteuer-Leben an Bord entdecken.

Erst schauen sie den Profi-Seebären über die Schulter, üben das Knoten knüpfen, dann setzen sie selbst die Segel und dürfen das Steuer in die Hand nehmen. Früh übt sich, wer ein richtiger Seefahrer werden will … – nach dem Abenteuer-Törn gibt’s als Erinnerung und zum Beweis der bestandenen Prüfungen das große „Matrosen-Diplom“. Zurück an Land geht das bunte Treiben bei Piratenfesten mit spannenden Schatzsuchen, Strandsafaris und vielen Überraschungen weiter.

Von Heiligenhafen aus führt die Piratentour über Fehmarn nach Dahme, Kellenhusen und Grömitz und weiter nach Neustadt bis Scharbeutz. Mehrmals täglich geht es zur großen Piratenfahrt auf die „wilde“ Ostsee. Klar zum Entern?

Text und Foto: Ostsee-Holstein-Tourismus

Datum: 11.06.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.
Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)