Wikingertage in Schleswig vom 3. bis 5. August 2007

Wikingertage in Schleswig (Foto: Schlei-Ostsee GmbH)
Wikingertage in Schleswig (Foto: Schlei-Ostsee GmbH)

(sh-na) Die Wikinger kommen zurück! Ein Jahr nach ihrem letzten Überfall kehren
die Wikinger am ersten Augustwochenende nach Schleswig zurück. Vom 3. bis 5.
August 2007 steht die Kulturstadt und alte Wikinger-Hochburg bei den
Wikingertagen 2007 wieder ganz im Zeichen der Rotbärte. Unter dem Motto „Europa
trifft sich in Schleswig“ errichten die Nachkommen der Wikinger für drei Tage
ein großes Wikingerdorf auf dem Veranstaltungsgelände „Auf der Freiheit“ am
Ufer des Ostseefjords Schlei. Und Alt und Jung sind wieder herzlich eingeladen,
in die faszinierende Welt der Wikinger einzutauchen.

Bei den Wikingertagen 2007 können Besucher die Wikinger und ihre Kultur hautnah
erleben, im Hafen die Wikingerschiffe bewundern und beim Axtwerfen,
Bogenschiessen oder Trinkhörnerschnitzen auf Entdeckungsreise in die
Wikingerzeit gehen. Zum umfangreichen Programm gehören auch eine nächtliche
Feuerfackelshow, Feuershows, Schaukämpfe und Gauklershows. Und im Wikingerdorf
für Kinder warten auf die jüngsten Besucher aufregende Wikinger-Abenteuer.

Folkloristisch geprägt ist auch das musikalische Rahmenprogramm der
Wikingertage 2007. Auf der großen Bühne direkt an der Schlei spielen u.a die
irischen Folk Rock Bands The Brogues, Irish Bastards, Paddy Smith (Frontmann
der legendären Paddy goes to Holyhead), die Damen von Sally Gardens sowie The
Keltics mit Dudelsack-Weltmeister Ronnie Bromhead. Nach dem großen Erfolg im
letzten Jahr dürfen sich die Besucher der Wikingertage außerdem wieder auf die
Rock-Partyband „Glücksritter der Nation“ freuen.

Der Startschuss zu den Wikingertagen 2007 fällt am Freitag, 3. August, um 15
Uhr auf dem Veranstaltungsgelände „Auf der Freiheit“. Am Sonnabend und Sonntag
ist das Gelände mit dem Wikingerdorf jeweils ab 10 Uhr geöffnet. Das furiose
Finale der Wikingertage 2007 bildet am 5. August ab 22.30 Uhr ein großes
Abschlussfeuer direkt am Ostseefjord Schlei.

Eine Tageskarte für die Wikingertage 2007 kostet für Erwachsene 6 Euro, für
Kinder 3 Euro. Für Familien (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder) wird eine
Familienkarte für 14 Euro angeboten.

Ostsee-Holstein-Tourismus e.V./Schlei Ostsee

Foto: Schlei-Ostsee GmbH

Datum: 30.04.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.
Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)