Hotels in Mecklenburg

Bäderarchitektur im Ostseebad Kühlungsborn Bäderarchitektur im Ostseebad Kühlungsborn

Die Mecklenburgische Ostseeküste ist die Wiege des deutschen Seebadewesens. Schon 1793 begann der Badebetrieb in Heiligendamm, einem Ortsteil von Bad Doberan.
Auch heute noch gehören die Ostseebäder von Boltenhagen über Kühlungsborn und Rostock-Warnemünde nach Graal-Müritz zu den beliebtesten Urlaubszielen in ganz Deutschland.
Hier findet der Gast Gebäude im Stil der ostseetypischen Bäderarchitektur, aber auch moderne Anlagen, die sich elegant in die Landschaft einpassen.

Das weitläufige Hinterland mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten reicht von der Landeshauptstadt Schwerin bis in die Mecklenburgische Seenplatte.

Foto © Huber/PIXELIO

Travel Charme Ostseehotel Kühlungsborn

Travel Charme Ostseehotel Kühlungsborn

So intensiv wie im Travel Charme Ostseehotel Kühlungsborn erlebt man selten die Reize der Ostsee. Strand und Seebrücke liegen direkt vor der Haustür. Die lichtdurchflutete, mediterrane Atmosphäre des Hauses lädt ein, vom ersten Moment an zu entspannen und zu genießen – im großzügigen PURIA Spa ebenso wie im ausgezeichneten Restaurant. Es ist ein Hotel, in dem man sich sofort wohl fühlt.
Yachthafenresidenz Hohe Düne

Yachthafenresidenz Hohe Düne Warnemünde

Direkt am 5-Sterne-Yachthafen Hohe Düne bietet das Hotel der Extraklasse den perfekten Rahmen und attraktive Arrangements für eine...
Das Aparthotel Am Weststrand in Kühlungsborn

Aparthotel Am Weststrand Kühlungsborn

Das Aparthotel Am Weststrand in Kühlungsborn, direkt an der Strandpromenade gelegen, gehört zu den besten Adressen im Ostseebad Kühlungsborn - mit seinen komfortablen Zimmern, dem Wellnessbereich und der gesunden Küche.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Umweltfotofestival »horizonte zingst«
Dieses traditionelle Festival feiert vom 28.Mai bis 6. Juni 2021 bereits die 14. Auflage. Seit 2017 findet es in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter (BBF) statt. Der vor über 50 Jahren gegründete Verein hat sich der Exzellenz in Sachen Fotografie, Bildgestaltung, Kreativität und Engagement verschrieben. Nun hat er zu diesem Zweck eine eigene Akademie gegründet.
Leuchttürme in der Kieler Förde
Sie sind maritimes Wahrzeichen, Kulturdenkmal und Besuchermagnet. Jeder einzelne strahlt eine besondere Faszination aus. Bei den einen wird durch ihren Anblick eine Sehnsucht entfacht, andere lassen beim Betrachten – das Meeresrauschen im Ohr – einfach die Seele baumeln. Oder sie erklimmen die zahlreichen Stufen hinauf zu einem Ausblick über die Weiten des Meeres.
Seebrücken – Spazierwege auf dem Meer
Sie üben eine Faszination auf alle Gäste aus – die zahlreichen Seebrücken in den Bäderorten an der Küste. Ursprünglich wurden sie als Ersatz für einen Schiffsanleger gebaut, wenn es die Wassertiefe nicht zuließ. Charakteristisch ist der Unterbau aus Pfählen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)