Golfurlaub in Vorpommern

Mit den Insel Rügen und Usedom, der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sowie dem Küstenvorland zwischen Stralsund und Ueckermünde gehört Vorpommern zu den wichtigsten Urlaubsregionen in ganz Deutschland. Ostseestrände, Kliffküsten, aber auch die stark gegliederte Boddenküste mit ihren Buchten und kleinen Inseln, dazu ausgedehnte Wälder auf den Inseln und besonders in der Nähe des Stettiner Haffs bilden eine einzigartige Naturkulisse für den Golfsport, der sich traditionell eng in die natürlichen Gegebenheiten einordnet.

Golfplatz baltic Hills Usedom in Korswandt

Baltic Hills Golf Usedom

Eingebettet in die wundervolle Hügellandschaft der Insel Usedom wurde im Juli 2009 „Baltic Hills Golf Usedom“ in unmittelbarer Nähe zu den drei „Kaiserbädern“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin eröffnet. Die Gäste der Ostseebäder können hier in entspannter Atmosphäre dem Golfsport auf Usedom nachgehen, ohne längere Wege zurücklegen zu müssen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtsmarkt in Tallinn, der „Grünen Hauptstadt Europas“
Die drei baltischen Republiken, von denen Estland die nördlichste ist, entwickeln sich immer mehr zu exzellenten touristischen Zielen. Auch die Nachhaltigkeit wird in Estland groß geschrieben.
Familienherbstfest in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel macht nicht nur durch seinen langen Strand auf sich aufmerksam. Zahlreiche kreative Veranstaltungen ziehen immer öfter Tages- und Stammgäste an die Ostsee. So auch das diesjährige Familienherbstfest „De Harvst“.
Urlaub auf Seeland
Sie ist nicht nur Dänemarks Hauptinsel mit der Hauptstadt Kopenhagen, sondern die größte Insel der Ostsee überhaupt: Seeland. Der Gast wird bei einem Urlaub angenehm überrascht sein. Hier gibt es nicht nur erlebnisreiche Küstenlinien und Badeorte, sondern auch eine Spezialität, die man im Norden nicht erwartet.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)