Golfurlaub in Vorpommern

Mit den Insel Rügen und Usedom, der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sowie dem Küstenvorland zwischen Stralsund und Ueckermünde gehört Vorpommern zu den wichtigsten Urlaubsregionen in ganz Deutschland. Ostseestrände, Kliffküsten, aber auch die stark gegliederte Boddenküste mit ihren Buchten und kleinen Inseln, dazu ausgedehnte Wälder auf den Inseln und besonders in der Nähe des Stettiner Haffs bilden eine einzigartige Naturkulisse für den Golfsport, der sich traditionell eng in die natürlichen Gegebenheiten einordnet.

Golfplatz baltic Hills Usedom in Korswandt

Baltic Hills Golf Usedom

Eingebettet in die wundervolle Hügellandschaft der Insel Usedom wurde im Juli 2009 „Baltic Hills Golf Usedom“ in unmittelbarer Nähe zu den drei „Kaiserbädern“ Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin eröffnet. Die Gäste der Ostseebäder können hier in entspannter Atmosphäre dem Golfsport auf Usedom nachgehen, ohne längere Wege zurücklegen zu müssen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vertrautes und Unbekanntes in Kopenhagen
Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, ist eine der Ostseemetropolen. Sie zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten aus, die wiederum eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne darstellen.
Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)