Køge

Køge auf der Insel Seeland, Dänemark Touristbüro in Køge auf der Insel Seeland

Køge ist eine gern gewählte Stadt, wenn es um einen Urlaub an der Ostsee auf der Insel Seeland in Dänemark geht. Im Herzen der Stadt überrascht Køge mit einer außergewöhnlichen Romantik. Romantikreisende oder auch Urlauber für ein Kuschelwochenende werden die Umgebung von Køge zu schätzen wissen.

Rund um Køge bieten der Wald, die Landschaft, das Ensemble königlicher Schlösser eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten mit dem Rad oder zu Fuß. Zur Ostseite öffnet Køge mit der Køger Bucht den Weg zur Ostsee. Den Unterschied werden nur die wenigsten Ostseeurlauber kennen. Denn die Strände der Køger Bugt sind malerisch weiß, das Wasser ist seicht und optimal für einen Urlaub an der dänischen Ostsee geeignet. Vor dem Hintergrund des liebevollen Ambientes der Stadt Køge sind es auch Familienurlauber, die hier nahe der Ostsee eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder wenn gewünscht ein Hotel buchen.

Im Stadtkern von Køge, dort wo mit Kopfsteinen gepflasterte Gassen auf edle Fachwerkhäuser treffen, dort wo urige Kneipen und nette Cafés zum gemütlichen Nachtleben in Køge animieren, dort lehrt die Geschichte der Stadt Køge zweifelhaftes Geschehen. Køge durfte miterleben, wie Hexenprozesse durchgeführt wurden, sah zu, wie Seeschlachten Imperien zum Sieg oder zur Aufgabe zwangen und dennoch genoss man die Privilegien und die auferlegte Steuerfreiheit dieser Stadt. Ins Detail verliebt kann man mithilfe einer Stadtführung diesen Spuren auf den Grund gehen und entdeckt dabei das vielleicht älteste Haus von ganz Dänemark und zugleich, wie Mätressen der Könige mit dem Schloss Vallø reich beschenkt wurden.

Foto: © Henrik Stenberg/VisitDenmark

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.
Neue Ziele in Estland
Auch im nördlichsten der drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen kehrt das normale Leben langsam zurück. Die Gastgeber sind gut darauf vorbereitet und warten mit neuen attraktiven Zielen auf.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)