Insel Samsø

Insel Samsø, Dänemark Glockenturm in Nordby auf der Insel Samsø

Die Insel Samsø misst in ihrer Länge knapp 28 Kilometer und ist maximal sieben Kilometer breit, wobei die schmalste Stelle der Insel Samsø weniger als 700 Meter misst. Sie ist ein Paradies für Wassersport und ist perfekt ausgerüstet für den Badeurlaub zwischen Ostsee und Kattegat. Hier liegen die Hotspots gleich neben einer Vielzahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Hotels besitzen auf der Insel Samsø einen Seltenheitswert, jedoch mangelt es nicht an einladenden und attraktiven Ferienwohnungen und Ferienhäusern.
Jedes Jahr im Sommer zieht es mehrere Tausend Urlauber nach Samsø. Zwischen Jütland und Seeland im dänischen Kattegat gelegen liegt der wahre Reiz einen Urlaub in Samsø zu erleben, in der Vielfalt der Aktivitäten, die zwischen bäuerlichem Anwesen, dem Wechsel aus lang ausgestreckten Feldern und urigen Waldpartien ihren Raum finden. Auf gut 112 Quadratkilometern locken Touren zum Radfahren auf Dänemarks Insel, säumen Angebote zu Bootstouren entlang der Strände der Insel Samsø und laden Pfade ein, auf ihnen Abenteuer zu erleben oder einfach nur einen Ausritt innerhalb seiner Reiterferien an der dänischen Ostseeküste zu genießen.

Foto: © Bent Næsby/VisitDenmark

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Radurlaub in Holstein
Schleswig-Holstein, das Land zwischen den Meeren Ostsee und Nordsee, bietet an der Ostseeküste eine sehr abwechslungsreiche Küstenlandschaft. Sie ist aber insgesamt sehr fahrradfreundlich, kommt ohne größere Steigungen aus und bietet sogar Windschutz – im Gegensatz zur offeneren Nordseeküste.
Historischer Rundweg in Zingst
Das Ostseebad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel schmiegt sich an den Ostseedeich und die inneren Boddengewässer und gehört zu den schönsten seiner Art in Deutschland. Der weiträumige Ort zeichnet sich durch kleinteilige Bebauung und liebevoll restaurierte historische Gebäude aus. Die Gemeinde will nun die Geschichte lebendig werden lassen.
Neues Fotomuseum öffnet in Skåne
Es ist eine einzigartige Lage: Die Halbinsel Skanör-Falsterbo bildet die südwestlichste Ecke Schwedens, grenzt den Öresund von der Südküste Schwedens ab und ermöglicht den Blick auf beide Teile der Ostsee. Sie bietet mit langen Sandstränden eine der beliebtesten Badestellen der schwedischen Ostsee und zieht Gäste aus ganz Schweden an.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)