Knuthenborg

Safari-Park Knuthenborg, Insel Lolland, Dänemark Safari-Park in Knuthenborg auf der Insel Lolland

Der Safaripark Knuthenborg in Dänemark gehört gewiss nicht zu den größten Freizeitparks im Ostseeraum, vielleicht ist er jedoch einer der fantasievollsten und inzwischen der attraktivste Tierpark Dänemarks.

Der Safaripark Knuthenborg befindet sich auf der Insel Lolland, und um genau zu sein zwischen Maribo und Bandholm. Hier wählen die meisten Urlauber Lollands, die den Freizeitpark bewusst in die Planung ihres Urlaubs in Dänemark aufgenommen haben, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Die Zugänge zu dem ganzjährig geöffneten Park befinden sich in Bandholm und in der dörflichen Gemeinde Maglemer. Im Sommer bietet sich Maribo mit seiner historischen Museumsbahn an, doch einmal den Safaripark Knuthenborg besuchen zu wollen.

Im Safaripark selbst überrascht der Mix aus regionalen Tieren, die ebenso im Ostseeraum frei leben können, und den Tieren Afrikas und Asien. Somit ist der Safaripark mit seinen Jeeptouren für die einen ein Abenteuerurlaub auf der in der Ostsee gelegenen Insel Lolland und für die Familienurlauber ein gern gewählter Streichelzoo. Egal, ob Bisons, Giraffen, Esel, Papageien, Gnus, Zebras oder sibirische Tiger, der Safaripark hat für ausreichend Platz gesorgt.

Auf gut 660 ha Fläche hat der Safaripark Knuthenborg sogar Platz geschaffen, den Lebensraum der Tiere für Kinder experimentell und lehrreich aufzuarbeiten. Gewiss gehört den Affen die größte Aufmerksamkeit. So putzig und kommunikativ sich die verschiedenen Affenarten auch präsentieren mögen, wenn die Vertrautheit auch soweit reicht, dass sich die Affen von der Hand füttern lassen, so bleiben sie dennoch im Herzen wild.

Foto: © Bent Næsby/VisitDenmark

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)