Karlskrona

Blick auf die Schären von Karlskrona in Schweden Blick auf die Schären von Karlskrona

Eine Stadt mit Weltstadtflair – so betitelt ein Reisemagazin von Südschweden Karlskrona, die kleine Stadt an der Ostsee. Karlskrona überzeugt mit einer 300-jährigen Geschichte der Marine, mit grandiosen Spielstätten für große und kleine Kinder und mit einer wunderbaren Lage mitten in den Schären im südlichen Schweden. Traumhafte Strände sowie Möglichkeiten des Kanufahrens und Radwanderungen an der Ostküste Schwedens stehen für einen Urlaub in und um Karlskrona.

Karlskrona empfängt den Besucher mit einer Mischung aus Charme, stilvoller Eleganz, einer gewagten Portion Lebendigkeit und Oasen unsagbarer Stille. Die Begrüßung in den Hotels und in den Ferienwohnungen in Karlskrona ist sehr herzlich. Die Wege zur Ostsee sind von den Ferienwohnungen und Ferienhäusern nie sehr lang. Im Ort gibt es Verleihstationen für Kanus und Fahrräder. Wer mag, kann dort auch eine geführte Kanutour durch die Schären der Ostsee oder eine aufregende Radwanderung zwischen Buchten und Klippen nahe Karlskrona an der Ostsee buchen.

Doch viele Urlauber fasziniert die Geschichte von Karlskrona, welche durch die Marine in Schweden nachhaltig beeinflusst wird. Die insgesamt 300-jährige Geschichte der Marine in Karlskrona zählt mit zum besonders schützenswerten Weltkulturerbe der UNESCO und liefert zeitgleich einen traumhaften Schärengarten in der Ostsee, zwischen dem Festland und den dicht vorgelagerten Inseln, auf denen Karlskrona als Provinzhauptstadt von Blekinge liegt. Im Marinemuseum entdeckt man unter den zahlreichen Exponaten wertvolle Galionsfiguren, alte Karten, Kanonen, und einige der alten Schiffe dürfen sogar von innen besichtigt werden.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten von Karlskrona zählen auf jeden Fall die Dreifaltigkeitskirche mit stilvollen Elementen aus dem Barock sowie der Marktplatz, welcher als der größte in Nordeuropa sich jedem Urlauber erhaben präsentiert.

Wer mit den Kindern nach Südschweden reist, wird in Karlskrona nicht enttäuscht werden. Neben den Ostseestränden von Karlskrona befindet sich in unmittelbarer Nähe Barnens Gård, der Garten der Kinder. Barnens Gård lässt über Abenteuer, Geschick und Fantasie Kinderträume wahr werden und Familien mit Kindern in Schweden erleben erholsame Urlaubstage.

Sie können in Karlskrona Ferienhaus direkt buchen.

Foto: © Göran Assner-VisitSweden

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)