Eislaufvergnügen Lübeck 2011

Eislaufvergnügen Lübeck 2011
Eislaufvergnügen Lübeck 2011
(5) Bewertungen: 1

(Lübeck) In der Hansestadt Lübeck wird mit der großen Eröffnung am 14. Januar 2011 ab 18.00 Uhr ein neues Kapitel der Eisbahngeschichte in Lübeck eingeläutet. Nach der Kindereisbahn auf dem Familieweihnachtsmarkt dürfen sich nun auch die Großen auf`s Eis wagen (Hotels Lübeck). Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH präsentiert mit tatkräftiger Unterstützung der Stadtwerke Lübeck GmbH erstmalig eine Eisbahn auf dem Markt. Die 700 Quadratmeter große Eisfläche verwandelt den Markt vom 15. Januar bis zum 25. Februar 2011 in ein stimmungsvolles Openair-Eisstadion und lädt vor der historischen Kulisse des Rathauses zum Eislaufen ein. Musik aus allen Stilrichtungen und ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm tragen zusätzlich zum Eislaufvergnügen bei. Rund um die Eisbahn sorgt ein liebevoll betriebener Gastronomiebereich für das leibliche Wohl. Im Außenbereich werden abends Flutlichter eingeschaltet, so dass der Schlittschuhspaß unter freiem Himmel auch bis in die späten Abendstunden möglich bleibt.

Besondere Glanzpunkte setzen wöchentliche Motto-Events sowie regelmäßige Termine, die zu „festen Verabredungen“ mit dem „Stadtwerke Lübeck Eiszauber“ anregen. Ob „Neujahrslaufen“, „Candlelight-Laufen“ oder „Valentinstag on Ice“ - suchen Sie sich Ihre Favoriten heraus und lassen Sie sich verzaubern!

Öffnungszeiten der Eisbahn vom 15. Januar bis 25. Februar 2011
Montag bis Donnerstag 10.00 bis 21.00 Uhr
Freitag und Samstag 10.00 bis 22.00 Uhr
Sonntag 10.00 bis 21.00 Uhr.

Für angemeldete Schulklassen und Kindergärten kann die Eisbahn von Montag bis Freitag reserviert werden, Anmeldung unter Tel.: 01578/ 7 61 07 15. Der Preis reduziert sich dann auf 2 Euro pro Person.

Eintrittspreise pro Person

Erwachsene 3,00 Euro
Kinder 2,50 Euro (bis 1,50m Größe)

Leihschlittschuhe: 3,00 Euro

Für treue Schlittschuhfans haben wir einen Sonderrabatt. Die 10er-Karte kostet für Erwachsene 25 Euro, für Kinder 20 Euro und ist an der Eisbahn erhältlich.


Regelmässige Termine
Dienstags: After Work Lounge (mit DJ): Von 17.00 - 20.00 Uhr Schlittschuhtraining für Erwachsene
Donnerstags: Eisstockschießen: 19.00 - 21.00 Uhr, 60 € pro halbe Stunde, empfohlene Gruppengröße: mindestens acht Personen, Anmeldungen unter: Tel.: 01578/ 7 61 07 15)
Samstags: „Eisdisco“ (mit DJ): Tanz auf dem Eis mit Disco-Beats
Sonntags: „Wohlfühlsonntag“: Verbringen Sie Ihren Sonntag bei Kaffee, Kuchen und Schlittschuhspaß in unserer guten Stube auf dem Markt. Von 13.00 - 16.00 Uhr Schlittschuhtraining für Kinder.

Veranstaltungen Lübeck
Di., 25.01.2011: 09.00 - 14.00 Uhr "Stadtwerke Lübeck Eisolympiade 2011", Geschicklichkeitsturnier unter den 5. Klassen aller Schulformen (Anmeldung erforderlich)
Mi., 26.01.2011: 15.30 - 21.00 Uhr Geschlossene Veranstaltung
Mi., 02.02.2011: 17.00 - 21.00 Uhr "Candlelight-Laufen", mit Fackeln, Kerzen sowie Musik aus Klassik und Musical präsentiert sich die Eisbahn von ihrer stimmungsvollen Seite
Fr., 11.02.2011: 10.00 - 21.00 Uhr Lübeck läuft kostenlos, Eintritt frei! Die Stadtwerke Lübeck laden alle Kunden herzlich dazu ein sich aufs Glatteis zu wagen!
Mo., 14.02.2011: 10.00 - 21.00 Uhr Valentinstag on Ice, Aktionen und Musik rund um den Tag der Liebe

Text: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH

Foto: © Photo Archiv HLTS - www-luebeck-tourismus.de

Datum: 03.02.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)