Weihnachtsmärkte Lübeck 2010

Weihnachtsmärkte Lübeck 2010
Weihnachtsmärkte Lübeck 2010
(4.5) Bewertungen: 2

(Lübeck) Adventszeit und Weihnachten in der Hansestadt Lübeck zu erleben, ist ein ganz besonderes Erlebnis, das sich viele Städtereisende zum Jahresende gönnen. Die Hansestadt Lübeck lädt Einheimische und Feriengäste zu Beginn der Adventszeit und zur offiziellen Eröffnung der Weihnachts- und Kunsthandwerkermärkte am 24. November 2010 um 16.30 Uhr herzlich zu einem stimmungsvollen Familiengottesdienst in St. Marien mit der Kirchenmaus Rosemarie ein. Danach führt die gemeinsame Lichter-Prozession über die Weihnachtsmärkte durch die mittelalterlichen Gassen bis zu St. Petri. Vor St. Petri wartet eine besondere Überraschung: der Nikolaus höchstpersönlich seilt sich vom Turm ab und hat viele kleine Überraschungen für Ihre Jüngsten dabei. Also Lampions und Laternen eingepackt und auf zum Adventsleuchten, während dessen auch die Weihnachtsbeleuchtung in der Altstadt erstrahlen wird (Hotels Lübeck).

Lübeck zur Weihnachtszeit ist gerade für Kinder und Familien ein kleines Paradies: Ob Märchenwald oder historischer Markt rund um St. Marien, Figurentheater am Kolk, Bastelstunden in St. Petri oder die Weihnachtsbäckerei und Minieisbahn auf dem Familienweihnachtsmarkt an der Obertrave - in diesem Jahr bieten wir allen kleinen Weihnachtsengeln ein ganz besonderes Programm!

22. November bis 30. Dezember 2010
Weihnachtsmärkte - Rathausmarkt, Koberg, Breite Straße, Lübeck
Ein gemütlicher Bummel über den Lübecker Weihnachtsmarkt gehört zu den Höhepunkten der Vorweihnachtszeit. Tausende von Lichterketten und die weihnachtlichen Dekorationen in den Straßen und Schaufenstern sorgen für ein einzigartiges stimmungsvolles Flair, das Besucher aus nah und fern begeistert.

22. November bis 23. Dezember 2010 / An der Obertrave
Familienweihnachtsmarkt Lübeck
Der beliebte Weihnachtsmarkt für Kinder öffnet vor der malerischen Kulisse der historischen Altstadt an der Obertrave seine Pforten und lädt zu einem vorweihnachtlichen Besuch mit der ganzen Familie ein. Die Weihnachtsbäckerei für Kinder, die phantasievolle Geschenkewerkstatt und Wunschstunden beim Weihnachtsmann sorgen für ein familienfreundliches Winterflair im kleinen Weihnachtsdorf. Öffnungszeiten: täglich 11 bis 21 Uhr.

22. November bis 23. Dezember 2010, täglich von 11 bis 21 Uhr
Historischer Weihnachtsmarkt Lübeck
Der historische Weihnachtsmarkt sorgt täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr mit seinem mittelalterlichen Ambiente für eine kleine Zeitreise in längst vergangene Zeiten mitten im Weihnachtstrubel.

22. November bis 30. Dezember 2010 / Marienkirche
Weihnachtsmärchenwald Lübeck
Eine vorweihnachtliche Attraktion bietet traditionell der Lübecker Märchenwald am Fuße der St. Marien-Kirche zu Lübeck. Über zwanzig liebevoll und in Handarbeit gestaltete Märchenwaldbuden laden große und kleine Kinder zu einem bunten Bilderbogen der Brüder-Grimm-Erzählungen ein: König Drosselbart, Schneewittchen, Rapunzel und die sieben Zwerge freuen sich auf Ihren Besuch. Die Kindereisenbahn, das Karussell und natürlich auch die Wunschstunde beim "echten" Weihnachtsmann sorgen für vorweihnachtliche Stimmung und leuchtende Kinderaugen.

25. November bis 12. Dezember 2010 / St. Petrikirche täglich von 10 bis 19 Uhr
Lübecker Kunsthandwerkermarkt

Kunsthandwerker aus dem norddeutschen Raum präsentieren hier ihre Arbeiten im historischen Ambiente der vor rund 800 Jahren erbauten St. Petri Kirche. Das kunsthandwerkliche Angebot bietet tolle Geschenkideen zum Weihnachtsfest und lädt zum entspannten Bummel durch den weihnachtlich geschmückten Kirchenraum mit den liebevoll gestalteten Kunsthandwerkerständen ein.

26. November bis 06. Dezember 2010/ Heiligen-Geist-Hospital
Kunsthandwerkermarkt Weihnachtsmarkt Lübeck
In der Kirchenhalle, in den Wohnkabäuschen und im Kellergewölbe des mittelalterlichen Backsteinbaus am Koberg zeigen rund als 150 Kunsthandwerker aus Deutschland, Skandinavien, Großbritannien und dem Baltikum die Vielfalt neuer und alter Handwerkstechniken.

25. Dezember 2010 bis 01. Januar 2011
Neujahrsgarten Travemünde (Brügmanngarten)
Zum glücklichen Ausklang des alten Jahres lädt der Travemünder Neujahrsgarten unter dem Motto „Winterzauber am Meer“ zu einem Ausflug in den Brügmanngarten ein. Im stimmungsvollen Ambiente mit winterlicher Illumination bieten die weißen Pagodenzelte und das überdachte Veranstaltungsareal zudem eine exklusive Partylocation zum Jahreswechsel. Die Winter Lounge bildet einen zentralen Treffpunkt für alle Gäste, die in stilvoller Atmosphäre feiern und genießen möchten.

31. Dezember 2010
Strandglitzern und Meeresleuchten - Silvester am Meer
Travemünde lädt zur größten Silvester-Promenadenparty entlang der Ostsee ein. Glitzernde Lichter, Cocktail- und Champagnerbars und kleine Aktionen entlang der Strandpromenade bringen die Gäste ins neue Jahr. Ein gemeinsames Feuerwerk aller Partner wird das neue Jahr um 24 Uhr stimmungsvoll begrüßen. Veranstaltungsort: Brügmanngarten, Travepromenade.

Text: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH/Schleswig-Holstein (TASH)

Foto: © Lübeck und Travemünde Tourist-Service

Datum: 10.11.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)