Ausflugsziel Deutsches Meeresmuseum Stralsund

Ausflugsziel Deutsches Meeresmuseum Stralsund
Ausflugsziel Deutsches Meeresmuseum Stralsund
(4) Bewertungen: 1

Das Deutsche Meeresmuseum in der Hansestadt Stralsund gehört mit zu den beliebtesten Ausflugszielen im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern. Zum Deutschen Meeresmuseum gehören auch das Ozeaneum und das Nautineum, beide in Stralsund, sowie das Natureum im Leuchtturm Darßer Ort nahe des Ostseebades Prerow auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Das Deutsche Meeresmuseum informiert seine Besucher über die Welt der Meere, seine Bewohner und den Schutz, den dieser sensible Lebensraum dringend benötigt. In zahlreichen Aquarien können Ostsee-Urlauber die Bewohner der Weltmeere hautnah erleben, wie beispielsweise die Meeresschildkröten, die jetzt zum "TÜV" mussten.

(Stralsund) Auch Meeresschildkröten müssen zur Vorsorge und nun war es mal wieder so weit: Tierarzt Dr. Dieter Göbel aus Rostock war ins Stralsunder MEERESMUSEUM gereist, um den fünf Reptilien auf den Zahn – oder besser gesagt auf den Panzer – zu fühlen.

Zunächst musste eine Schildkröte nach der anderen aus dem Becken gehievt werden. Unterstützung gab es dabei von den Museumstauchern Mirko Becker und Robert Orlowski, um die Tiere in Richtung des künstlichen Strands zu dirigieren und die Schwergewichte mit einem sanften Schubs ins Tragetuch zu bugsieren. Doch dank des eingespielten Teams um Aquarienleiterin Dr. Nicole Kube konnten alle fünf Meeresbewohner problemlos nacheinander gewogen und gemessen werden. Die meisten Kilos bringt die 27 Jahre alte „Dunkle Suppenschildkröte“ mit ca. 120 kg auf die Waage. Das Leichtgewicht unter den Schildkröten ist das 41-jährige Männchen, eine Unechte Karettschildkröte, mit nur 51 Kilogramm.

Während des anschließenden Gesundheits-Checks wurden von der Haut sowie aus After, Nasenöffnung und Maul Tupferproben entnommen, die nun im Labor auf Keime und Bakterien untersucht werden. Anschließend wurden die Gelenke der Flossen und einige innere Organe per Ultraschall untersucht. Die vier Weibchen und das Männchen ließen die Prozedur nacheinander ruhig über sich ergehen. Zur Belohnung gab es für alle noch ein wenig Wellness: So wurden abgestorbene Partikel und Algen vom Panzer entfernt, bevor er anschließend mit Pflegeöl eingerieben wurde. Zur Stärkung gab es außerdem ein Häppchen Vitaminsalbe.

Tierarzt Dr. Dieter Göbel äußerte sich nach Abschluss der Untersuchungen sehr zufrieden über den Zustand seiner Schützlinge. Nun dreht das Schildkrötenquintett wieder gemächlich seine Runden im 350 000-Liter-Aquarium des MEERESMUSEUMs.

Text: Deutsches Meeresmuseum

Foto: © Deutsches Meeresmuseum

Datum: 27.09.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)