Mondscheintour Vogelpark Marlow

Mondscheintour Vogelpark Marlow
Mondscheintour Vogelpark Marlow
(4) Bewertungen: 1

Der Vogelpark in Marlow ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Feriengäste, die ihren Urlaub an der vorpommerschen Ostsee-Küste oder in der Mecklenburgischen Seenplatte verbringen. Der Vogelpark Marlow zeigt diverse Vogelarten, ob heimische oder Exoten. Aber auch andere Tierarten sind im Vogelpark Marlow zuhause. Am 18. August 2010 veranstaltet der Vogelpark Marlow wieder eine der beliebten Mondscheintouren durch den Park (Ferienhaus Ostsee).

(Marlow) Am 18. August 2010 ist es wieder soweit: Eine weitere Mondscheintour im Vogelpark Marlow steht an! Horst, der Bartkauz aus dem Vogelpark Marlow,  kann es kaum noch bis dahin erwarten, auch wenn er schon öfters an den Touren teilgenommen hat. Hier gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken. So viele bunte Gestalten, so viele neue Fragen, so viele neue Informationen. Ein Schwerpunkt liegt natürlich immer bei den Eulen, den majestätischen nächtlichen Jägern, die jeder kennt, aber kaum jemand sieht. Wie gut sehen Eulen im Dunkeln wirklich? Wo sind ihre Ohren?Und wieso sind sie so leise, wenn sie fliegen?

Horst kennt die Antworten auf die Fragen natürlich. Aber schließlich ist er ja auch ein Mitglied dieser illustren Bruderschaft der Nachtjäger. Genauer gesagt, er ist ein Bartkauz. Er wird, zusammen mit einer Falknerin, die Teilnehmer der Mondscheintour im Vogelpark Marlow begrüßen und ein wenig seiner Flugkünste zeigen.

Anschließend gibt es eine Führung durch den Vogelpark, wobei viele interessante Informationen über die Schlafgewohnheiten der Parkbewohner sowie Anekdoten zum Besten gegeben werden. Abgerundet wird der Abend durch einen Besuch des Grillhauses. Hier kann man den Abend bei Lagerfeuer und Stockbrot ausklingen lassen. Wenn noch Fragen offen geblieben sind oder Sie schon immer wissen wollten, wie der Vogelpark Marlow funktioniert, haben Sie hier die Möglichkeit, Antworten zu finden.

Haben Sie Lust, den Vogelpark und seine Bewohner kennen zu lernen, zu einer Zeit, die den normalen Besuchern nicht offen steht, und unter persönlicher Betreuung eines Mitarbeiters? Dann können Sie sich jetzt im Vogelpark Marlow unter der Nummer 038221- 265 anmelden.

Seien auch Sie ein Nachtschwärmer!

Text: Vogelpark Marlow

Foto: © A. Günther / Vogelpark Marlow

Datum: 16.08.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)