Kinder-Mitmach-Konzert Ozeaneum Stralsund

Kinder-Mitmach-Konzert Ozeaneum Stralsund
Kinder-Mitmach-Konzert Ozeaneum Stralsund
(5) Bewertungen: 1

Das Ozeaneum Stralsund ist bei Ostsee-Urlaubern, die ihre Ferien auf der Insel Rügen (Ferienhaus Rügen) oder in Vorpommern verbringen, ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Das Ozeaneum informiert seine Besucher ausführlich über die Welt der Meere, wobei der Umweltschutz im Mittelpunkt steht. Gemeinsam mit der Umweltorganisation Greenpeace veranstaltet das Ozeaneum Stralsund zwei Kinder-Mitmach-Konzerte mit dem Liedermacher Reinhard Horn. Das Ozeaneum gehört mit zum Deutschen Meeresmuseum, das mit seinen vier Standorten im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern zu den meistbesuchten Ausflugszielen des Landes gehört.

(Stralsund) Erstmals veranstaltet Greenpeace unter dem Motto „Komm, sing mit für unsere Meere“ zusammen mit dem Kinderliedermacher Reinhard Horn Kindermitmach-Konzerte im Ozeaneum in Stralsund. „Viele Kinder interessieren sich sehr für die Natur, besonders für die Meere. Wale und Fische faszinieren sie“, sagt die Ausstellungskoordinatorin Angela Pieske von Greenpeace. „Diesen Wissensdurst wollen wir mit Musik verbinden und den Kindern ein schönes Erlebnis im Ozeaneum bieten.“

Als Partner für die Kinderkonzerte wurde Reinhard Horn gewonnen. Horn ist einer der bekanntesten deutschen Kinderliedermacher, der mit über einer Million verkauften Tonträgern auch im Ausland Erfolg hat. Er ist ein langjähriger Förderer von Greenpeace und hat Lieder zu ökologischen Themen sowie zu Kinderrechten komponiert. Eine Auswahl der schönsten Lieder wird er im Ozeaneum präsentieren, darunter Mitmach-Hits wie „Wir müssen was tun“, „Wir sind kleine Helden“ oder „Nashorn, Elefant & Krokodil“.

Alle Kinder sind herzlich eingeladen, beim ersten Kindermitmach-Konzert im Ozeaneum Musik zu machen, mitzusingen, mitzutanzen und einen Tag voller Freude zu erleben! Das Konzert findet in der Halle „1: 1 Riesen der Meere“ unter den Walen statt. In dieser 20 Meter hohen Halle präsentiert Greenpeace Wal- und Fischmodelle in Originalgröße. Der Eintritt für das Konzert ist im Eintritt für das Ozeaneum enthalten.

Termine: 31. Juli 2010 (14 Uhr) und 1. August 2010 (12 Uhr) im Ozeaneum in Stralsund.

Text: Greenpeace e.V. / Ozeaneum Stralsund

Foto: © Ozeaneum Stralsund

Datum: 26.07.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)