Ausflugsziel Nationalpark-Zentrum Königsstuhl Rügen

Ausflugsziel Nationalpark-Zentrum Königsstuhl Rügen
Ausflugsziel Nationalpark-Zentrum Königsstuhl Rügen
(3) Bewertungen: 2

Auf der Ostsee-Insel Rügen ist das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl eines der beliebtesten Ausflugsziele. Das Nationalpark-Zentrum Königsstuhl liegt inmitten des Nationalparks Jasmund, direkt an der berühmten weißen Kreidefelsen der Insel Rügen. Das Nationalpark-Zentrum KÖnigsstuhl bietet viel Wissenswertes über die Entstehung der Insel Rügen und des nahen vorpommerschen Festlands, über die Kreidefelsen sowie über die Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark Jasmund. Für Kinder und Jugendliche gibt es außerdem ein Forscherzelt und für kreative Besucher das Wildtieratelier. Im Sommer 2010 wird im Nationalpark-Zentrum Königsstuhl außerdem ein Kinder-Theaterstück aufgeführt (Hotels Rügen).

(Insel Rügen) Erleben Sie ein Naturschauspiel der anderen Art. Seien Sie unser Gast und genießen Sie in der einmaligen Natur des Nationalparks Jasmund das erste und deutschlandweit einzige Nationalpark-Theater. Inszeniert von den Musicalsängern und Schauspielern Henriette Grawwert und Daniel Pabst, nimmt Sie das Stück „Mimi und Krax - Das Abenteuer beginnt“ mit auf eine einzigartige Reise durch den Nationalpark Jasmund.

Der Bühnenspaß für die ganze Familie: Die Geschichte von Mimi und Krax beginnt, als sich die beiden zum ersten Mal im Nationalpark Jasmund begegnen. Der Rabe, der glaubt, er sei der beste Flieger der Welt und die verirrte Stadtmaus, die lieber wieder vor ihrem Fernseher sitzen würde als in der Natur zu sein. Nur Krax, der Rabe, kann Mimi den Weg nach Hause zeigen und so beginnt für die beiden ihre bisher wohl aufregendste Reise.

Ob eine Bruchlandung, ein geheimnisvolles Rätsel oder eine wilde Verfolgungsjagd am Ende für beide gut ausgeht und warum Krax eine Windböe zum Verhängnis wird – das erfahren Sie bei der Erstaufführung im Nationalpark-Theater KÖNIGSSTUHL am 29. Juni 2010, zu der Sie herzlich eingeladen sind. Das Stück beginnt um 10:00 auf der Freilichtbühne im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL.

Text: Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

Foto: © Karin Höll

Datum: 21.06.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Grömitz empfängt wieder Gäste
Das große Seebad Grömitz an der Lübecker Bucht ist wieder voll im Empfangsmodus, die Schar der Gäste erreicht das Vorkrisenniveau. Besonders lockt die Kombination von Ostseestrand und idyllischem Hinterland, das für Fahrradtouren und Wanderungen bestens geeignet ist.
125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal
Die meistbefahrene Wasserstraße der Welt verläuft zwischen Kiel-Holtenau und Brunsbüttel an der Elbmündung mit jeweils einer Schleuse am Kanalende. Gut 30 Jahre nach der Zugehörigkeit Schleswig-Holsteins zu Preußen und Deutschland wurde sie eröffnet.
Estland kann wieder besucht werden
Wie zahlreiche andere Länder rings um die Ostsee öffnet auch Estland seine Grenzen wieder für Touristen. Bereits seit dem 1. Juni können Gäste aus dem europäischen Ausland an das beliebte Reiseziel im Baltikum einreisen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)