Gärtnermarkt Freilichtmuseum Molfsee

Gärtnermarkt Freilichtmuseum Molfsee
Gärtnermarkt Freilichtmuseum Molfsee
(5) Bewertungen: 1

Im Schleswig-Holsteinischen Freilichtmuseum Molfsee findet eine April 2010 ein Gärtnermarkt statt. Das Schleswig-Holsteinische Freilichtmuseum in Molfsee ist ein lohnenswertes Ausflugsziel für Ostsee-Urlauber, die ihre Ferien in Schleswig verbringen. Im Freilichtmuseum Molfsee sind diverse Fachwerkgebäude originalgetreu aufgebaut. Die Ausstellungen rund um das Landleben und Handwerk früherer Jahrhunderte informieren über die Lebensweise unserer Vorfahren. Der Gärtnermarkt im Freilichtmuseum Molfsee ist am 24. und 25. April 2010 von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet (Kassenschluss 17.00 Uhr).

(Molfsee) Am letzten Aprilwochenende, 24. und 25. April 2010, lädt der Gärtnermarkt vor den Toren Kiels (Hotels Kiel) im Freilichtmuseum Molfsee Landeskultur-Interessierte und Blumenbegeisterte gleichermaßen ein. Das Freilichtmuseum gibt mit seinen alten Häusern, den Bauerngärten und naturgetreuen Nachbildungen typischer schleswig-holsteinischer Kulturlandschaften den idealen Rahmen für den pflanzenstarken Markt.

Gartenberatung in Molfsee
Die Pflanzendoktoren der Landwirtschaftskammer stehen im Freilichtmuseum Molfsee an beiden Markttagen bereit, Pflanzenschädlingen und Pflanzenkrankheiten zu diagnostizieren. Die Gärtnermarkt-Besucherinnen können dazu gern Pflanzenproben mitbringen und sich zu Vorbeugung und Behandlung beraten lassen. Die Gartenexperten aus dem Gartenbauzentrum präsentieren unter anderem die gartenrouten zwischen den meeren* und die diesjährige Balkonpflanze des Jahres.

Die Friedhofsgärtner informieren über Friedhofskultur und zeitgemäße und individuelle Gestaltung von Gräbern. Die Möglichkeiten der Vorsorge für eine gesicherte Grabpflege sind noch viel zu wenig bekannt. Von einer einfachen Pflege bis zu Blumenschmuck zu den individuellen Jahrestagen, von günstig bis hochwertig reichen die Angebote. Allen gemeinsam ist, das der Ort der Erinnerung an einen lieben Menschen immer gepflegt erscheint.

Die Berufsschule zeigt, dass sie mehr als theoretischen Unterricht vermittelt. Schüler und Lehrer werden floristische und gärtnerische Tätigkeiten zeigen. Von kleinen floristischen Werkstücken bis zur Grabanlage, vom Insektenhotel bis zur Pflasterfläche zeugen die Arbeitsproben der angehenden Gärtnerinnen und Gärtner. Außerdem bieten Sie für die Gärtnermarktbesucher einen Sammel- und Transportdienst der frisch erworbenen Garten-Schätze an. So lässt sich unbeschwert über den Markt bummeln und es bleibt auch noch Zeit, die Pracht der Historischen Gebäude und der Ausstellungen zu bewundern.

Sommerblumenvielfalt
Umfangreich wie selten ist in diesem Jahr das Angebot an Sommerblumen, die Anfang Mai an geschützten Hauswänden und Terrassen schon ins Freie können. Bei frostgefährdeten lagen sollte man mit dem Pflanzen warten, bis Mitte Mai die Eisheiligen vorbei sind oder gleich ein Abdeckvlies für evtl. Frostnächte bereitlegen. Spezialgärtnereien halten frische und getrocknete Kräuter bereit und dazu ein breites Angebot an Gemüsejungpflanzen: Wer sich gesund ernähren will oder Garten und Terrasse in einen mediterranen Duft hüllen will findet dazu auf dem Gärtnermarkt 2010 eine große Auswahl. Daneben sind ausdauernde Stauden, eine blühende oder immergrüne Gehölzvielfalt und dekorative Gartenaccessoires in bewährter Bandbreite von einer Vielzahl von Ausstellern zu sehen.

Trecker fahren
Auf dem diesjährigen Gärtnermarkt können technikbegeisterte Klein- und Großgärtner verschiedene Kleintraktoren auf einem Geschicklichkeitsparcours Probe fahren. Selbstfahrende Rasenmähroboter zeigen die bequeme Art der Rasenpflege der Zukunft.

Der Gärtnermarkt in Molfsee hat gegenüber den vielen Gartenmärkten in Schleswig-Holstein ein eigenes Profil entwickelt. Neben dem qualifizierten Angebot an Pflanzen, Floristik und Gartenaccessoires wird auch ein breites Spektrum an Beratung durch Institutionen, Verbände und Arbeitskreise angeboten. Mit der Mischung aus Information, aktuellem Warenangebot und Freizeiterlebnis ist der Gärtnermarkt ein Event für begeisterte Gartenliebhaberinnen und wissbegierige Hobbygärtner.

Text: Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum e. V.

Foto: © Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum e. V.

Datum: 21.04.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)