Zoo Schwerin im Winter

Ausflugsziele Ostsee Zoo Schwerin
Darwin-Nandu im Zoo Schwerin
(3.7) Bewertungen: 3

Der Zoo Schwerin gehört mit zu den beliebtesten Ausflugszielen in Mecklenburg-Vorpommern und ist auch für Feriengäste, die ihren Urlaub in den mecklenburgischen Ostseebädern verbringen, ein lohnenswertes Tagesausflugsziel. Auch im Winter lohnt sich ein Ausflug in den Schweriner Zoo, bietet er doch zur kalten Jahreszeit besondere Einblicke, wenn an sich wärme-verwöhnte Tiere es mit dem norddeutschen Winterwetter zu tun bekommen (Hotel Schwerin).

(Schwerin) Auch im Winter gibt es immer etwas Neues aus dem Zoo Schwerin zu berichten. Und diesmal handelt es sich erneut um eine ausgesprochene Rarität! Zum ersten Mal in seiner 54 jährigen Geschichte hält unser Zoo die kostbaren Darwin-Nandus (Pterocnemia pennata) aus den südamerikanischen Hochanden. Diese mit den Straußen und Emus verwandten Laufvögel sind mit 100 cm Rückenhöhe und 15 bis 25 kg Gewicht deutlich kleiner und leichter als die übrigen Vertreter. Markant und einzigartig unter den Großvögeln ist das stark geperlte Rückengefieder, welches beide Geschlechter mit dem 2. Lebensjahr anlegen. In den Tiergärten Europas sind die Darwin-Nandus wahre Raritäten. Derzeit gibt es auf dem Kontinent nur 18 Haltungen und in Deutschland sind es nun, mit dem Zoo Schwerin, 6 Einrichtungen, die sich um die Erhaltungszucht der regional stark bedrohten Vögel bemühen.

Wir bezogen unsere 7 Monate alten Jungvögel, die noch ihr graues Jugendkleid tragen, aus dem französischen Zoo Mulhouse. Seit Anfang Januar 2010 sind beide Paare in unserer Südamerikaanlage untergebracht, in der sie demnächst die Tapire, Alpakas, Wasserschweine und Großen Maras kennen lernen.

Aus dem Zoo Leipzig haben wir den weiblichen Emu (Dromaius novahollandiae) „Hilde“ bezogen. Das Tier lebte einige Zeit im Tierpark Chemnitz, längere Zeit im Zoo Leipzig und hat mit seinen 7 ½ Jahren nun seinen dauerhaften Platz in unserem Zoo gefunden. Ein wunderbar friedlicher und sehr stattlicher Vogel! „Hilde“ wird im Frühjahr mit unserem Emuhahn „Hans-Dieter“ und der Henne „Frieda“ vergesellschaftet. Wir hoffen auf gegenseitige Sympathie und baldigen Nachwuchs bei den australischen Charaktervögeln.

Und wenn das nicht genug wäre! Aus dem Zoo Neuwied konnten wir zwei weibliche Rote Nasenbären (Nasua nasua) für unseren verwitweten „Adam“ beziehen. Die Weibchen, welche im April 2008 geboren wurden und ausgesprochen niedlich aussehen, haben sogleich Freundschaft mit unserem Männchen geschlossen. Auch hier hoffen wir auf baldigen Nachwuchs!

Text: Dr. Christian Matschei, Zoo Schwerin

Foto: © Zoo Schwerin

Datum: 07.01.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)