Radsport: 8. Dahme Trophy

Radsport: 8. Dahme Trophy
Radsport: 8. Dahme Trophy
(0) Bewertungen: 0

Das Ostseebad Dahme wird im Juli 2009 bereits zum 8. Mal die Dahme Trophy ausrichten. Rahmen dafür ist die Küsten-Tour, die Profi-Radrennfahrer von der – an sich üblichen – Bahn auf die Straße bringt. Außerdem wird es im Dahme für Kinder und Amateure Gelegenheit geben, ihr Können im Radsport unter Beweis zu stellen.

(Ostseebad Dahme) Es wird sein letztes Profi-Rennen an der Ostsee sein. Bruno Risi möchte auf seiner Abschiedstour die Dahme Trophy zum zweiten Mal gewinnen. „Wenn das einer schaffen kann, dann ist das sicherlich der siebenfache Weltmeister“, ist Promotor Christian Stoll überzeugt. Am Sonntag, 19. Juli 2009, geht’s am Deich vorbei wieder rund. Die Küsten-Tour, das 6-Tage-Rennen auf der Straße, kehrt mit vielen Bahnrad- und Straßen-Radprofis zurück nach Dahme. Als musikalische Begleiter sind dabei: Klaus & Klaus, die Ikonen des Bremer 6-Tage-Rennens.

Nachdem zahlreiche renommierte Radsportveranstaltungen in diesem Jahr abgesagt worden sind, freut es die Veranstalter umso mehr, dass die Dahme Trophy zum achten Mal stattfinden kann. Organisator und Veranstalter Christian Stoll sagt dazu: „Lange stand nicht fest, ob die Küsten-Tour überhaupt noch eine Zukunft hat. Würden die Mitarbeiter des Kurbetriebs nicht so hinter der Dahme Trophy stehen, würden einige Fans der Küsten-Tour sich nicht privat als Sponsoren einsetzen und das Team zum Teil aus reinem Spaß mitarbeiten, wäre das sicherlich auch nicht möglich geworden. Ziel ist es, die Dahme Trophy zumindest alle zwei Jahre stattfinden zu lassen.“

Es gibt noch einen weiteren Grund zur Freude: Endlich ist es gelungen die musikalischen „Bremer 6-Tage-Ur-Väter“ von der Nordsee an die Ostsee zu holen. Klaus & Klaus, die in diesem Jahr zum 22. Mal auf der 6-Tage-Bühne in Bremen gestanden hatten, werden nun am 19. Juli 2009 bei der Dahme Trophy mit ihren Mitsing-Songs für die passende Stimmung sorgen.

„Das wird auf jeden Fall ein heißes Wochenende in Dahme, zumal wir parallel an diesem Wochenende ein Promenadenfest mit internationalen Straßenkünstlern und Varieté-Artisten mit verschiedenen Shows auf dem Programm haben werden. Straßenkünstler, Jongleure, Gaukler, Akrobaten sowie Klaus & Klaus werden am Sonntag auf dem Seebrückenvorplatz zusammentreffen. Ein sehenswertes Feuerwerk bildet den Abschluss“, sagt Kurdirektor Frank Timpe. „Ich freue mich jedenfalls auf ein spannendes Großereignis in Dahme und darauf, abermals bekannte und prominente Gäste der Radsportszene bei uns präsentieren zu dürfen.“

Das Fahrerfeld ist noch nicht ganz komplett, aber einige Teilnehmer, wie Robert Bartko, Andreas Beikirch, Olaf Pollack, Timo Scholz, Danny Stam (NL) und Franco Marvulli (CH), seien hier schon genannt. Es wird auch wieder ein Kinder-Rennen geben, bei denen die Profis die Kleinen begleiten. Beim Jedermannrennen werden die Besten nicht nur mit Preisen ausgezeichnet. Sie bekommen Gelegenheit, sich als „Jedermann-Vierer“ mit den Profis in Szene zu setzen. Am Montag, 20. Juli 2009, haben Radsport-Amateure Gelegenheit, mit den Profis auf eine Trainingsfahrt zu gehen und sich vielleicht den einen oder anderen Tipp geben zu lassen.
 
Weitere Informationen erhalten Sie auf www.kuesten-tour.de.

Text: Lemm Werbeagentur, Bonn

Datum: 12.05.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Musikfestival mit Länderschwerpunkt Deutschland
Das Usedomer Musikfestival widmet sich seit seiner Premiere 1994 jeweils einem oder mehreren Ostseeanrainerstaaten und kann auf zahlreiche prominente Besucher aus der Reihe der Staatsoberhäupter verweisen. Immer mehr Musikliebhaber legen ihren Urlaub auf Usedom in den Zeitpunkt des Festivals im Herbst.
Deutsches Meeresmuseum im September
Das international bekannte Stralsunder Museum verfügt über die vier Standorte Meeresmuseum (im ehemaligen Katharinenkloster), Ozeaneum (im Hafengelände), Nautineum (auf der Insel Dänholm) und Natureum (am Leuchtturm Darßer Ort bei Prerow).
Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)