Aktion '10.000.000 Schritte' an der Ostsee unterwegs

Aktion '10.000.000 Schritte' an der Ostsee unterwegs
Aktion '10.000.000 Schritte' an der Ostsee unterwegs
(0) Bewertungen: 0

Die Bremer Biologin will mit ihrer Wanderaktion „10.000.000 Schritte – fit durch Deutschland e.V.“ auf den in Deutschland herrschenden Bewegungsmangel hinweisen. Gestartet am 01. Januar 2009 möchten sie und ihre Mitstreiter bis Silvester 2009 einmal durch ganz Deutschland wandern – von Nordsee und Ostsee bis in die Alpen und wieder zurück. In den nächsten Wochen werden die Wanderfreunde an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs sein.

(Rostock) Eine ganz außergewöhnliche Wanderung erreicht am kommenden Sonntag (8.2.2009) das Seebad Warnemünde. Der Verein "10.000.000 Schritte - fit durch Deutschland e.V." unter Leitung der Bremer Biologin Heidi Lehmal will mit seiner Wanderung quer durch Deutschland in Zeiten des zunehmenden Bewegungsmangels ein Zeichen setzen.

Wanderfreunde sind am kommenden Sonntag zum Mitmachen aufgerufen. Die Aktion startet um 9 Uhr in Heiligendamm an der Seebrücke, am Montag (9.2.2009) geht's um 9 Uhr von der Warnemünder Jugendherberge weiter bis Graal-Müritz.

Die einjährige Wanderung führt von der Nord- und Ostseeküste über die Mittelgebirge bis in die Alpen und zurück nach Bremen. Am 1. Januar 2009 startete die innovative Biologin in Bremen ihre Tour entlang der Nordseeküste über Flensburg bis zur mecklenburgischen Küste. Sie betrachtet die Bewegung in der freien Natur als Lebenselixier.

An allen 365 Tagen schnürt Heidi Lehmal in diesem Jahr ihre Wanderschuhe und schultert das Gepäck. Den Luxus eines Gepäcktransports gab es nur in den ersten Tagen. Dabei freut sie sich über viele Begleiter, die auf den Teilstrecken mitwandern. "Es ist bekannt, dass Bewegungsmangel zu Zivilisationskrankheiten führt. Davon sind auch immer mehr junge Menschen betroffen. Durch Ausdauersport kann das Erkrankungsrisiko reduziert werden", erklärt Heidi Lehmal ihre Motivation für den ungewöhnlichen Trip.

Aber auch die Natur möchte die Biologin mit ihren Begleitern hautnah erleben. "Wir durchqueren die schönsten Landschaften", schwärmt sie. Von Warnemünde geht es entlang der Ostseeküste, über die Inseln Rügen und Usedom ins Landesinnere, ehe sie im April 2009 die deutschen Mittelgebirge erreicht. Den Sommer verbringen die Wanderfreunde um Heidi Lehmal in den Alpen, am Bodensee und im Schwarzwald. Über den Spessart und den Taunus geht es zurück in die Heimat.

Silvester will Heidi Lehmal mit ihren Mitstreitern wieder am Bremer Roland sein. Die einzelnen Wanderabschnitte sind zwischen zehn und 35 Kilometern lang. Übernachtet wird in Jugendherbergen, Hotels, Pensionen und Berghütten.

Weitere Information und Anmeldeformular finden Sie unter www.10000000schritte.de oder 0152-28598465.

Text: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

Datum: 13.02.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vertrautes und Unbekanntes in Kopenhagen
Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, ist eine der Ostseemetropolen. Sie zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten aus, die wiederum eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne darstellen.
Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)