Aktion '10.000.000 Schritte' an der Ostsee unterwegs

Aktion '10.000.000 Schritte' an der Ostsee unterwegs
Aktion '10.000.000 Schritte' an der Ostsee unterwegs
(0) Bewertungen: 0

Die Bremer Biologin will mit ihrer Wanderaktion „10.000.000 Schritte – fit durch Deutschland e.V.“ auf den in Deutschland herrschenden Bewegungsmangel hinweisen. Gestartet am 01. Januar 2009 möchten sie und ihre Mitstreiter bis Silvester 2009 einmal durch ganz Deutschland wandern – von Nordsee und Ostsee bis in die Alpen und wieder zurück. In den nächsten Wochen werden die Wanderfreunde an der Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern unterwegs sein.

(Rostock) Eine ganz außergewöhnliche Wanderung erreicht am kommenden Sonntag (8.2.2009) das Seebad Warnemünde. Der Verein "10.000.000 Schritte - fit durch Deutschland e.V." unter Leitung der Bremer Biologin Heidi Lehmal will mit seiner Wanderung quer durch Deutschland in Zeiten des zunehmenden Bewegungsmangels ein Zeichen setzen.

Wanderfreunde sind am kommenden Sonntag zum Mitmachen aufgerufen. Die Aktion startet um 9 Uhr in Heiligendamm an der Seebrücke, am Montag (9.2.2009) geht's um 9 Uhr von der Warnemünder Jugendherberge weiter bis Graal-Müritz.

Die einjährige Wanderung führt von der Nord- und Ostseeküste über die Mittelgebirge bis in die Alpen und zurück nach Bremen. Am 1. Januar 2009 startete die innovative Biologin in Bremen ihre Tour entlang der Nordseeküste über Flensburg bis zur mecklenburgischen Küste. Sie betrachtet die Bewegung in der freien Natur als Lebenselixier.

An allen 365 Tagen schnürt Heidi Lehmal in diesem Jahr ihre Wanderschuhe und schultert das Gepäck. Den Luxus eines Gepäcktransports gab es nur in den ersten Tagen. Dabei freut sie sich über viele Begleiter, die auf den Teilstrecken mitwandern. "Es ist bekannt, dass Bewegungsmangel zu Zivilisationskrankheiten führt. Davon sind auch immer mehr junge Menschen betroffen. Durch Ausdauersport kann das Erkrankungsrisiko reduziert werden", erklärt Heidi Lehmal ihre Motivation für den ungewöhnlichen Trip.

Aber auch die Natur möchte die Biologin mit ihren Begleitern hautnah erleben. "Wir durchqueren die schönsten Landschaften", schwärmt sie. Von Warnemünde geht es entlang der Ostseeküste, über die Inseln Rügen und Usedom ins Landesinnere, ehe sie im April 2009 die deutschen Mittelgebirge erreicht. Den Sommer verbringen die Wanderfreunde um Heidi Lehmal in den Alpen, am Bodensee und im Schwarzwald. Über den Spessart und den Taunus geht es zurück in die Heimat.

Silvester will Heidi Lehmal mit ihren Mitstreitern wieder am Bremer Roland sein. Die einzelnen Wanderabschnitte sind zwischen zehn und 35 Kilometern lang. Übernachtet wird in Jugendherbergen, Hotels, Pensionen und Berghütten.

Weitere Information und Anmeldeformular finden Sie unter www.10000000schritte.de oder 0152-28598465.

Text: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

Datum: 13.02.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Musikfestival mit Länderschwerpunkt Deutschland
Das Usedomer Musikfestival widmet sich seit seiner Premiere 1994 jeweils einem oder mehreren Ostseeanrainerstaaten und kann auf zahlreiche prominente Besucher aus der Reihe der Staatsoberhäupter verweisen. Immer mehr Musikliebhaber legen ihren Urlaub auf Usedom in den Zeitpunkt des Festivals im Herbst.
Deutsches Meeresmuseum im September
Das international bekannte Stralsunder Museum verfügt über die vier Standorte Meeresmuseum (im ehemaligen Katharinenkloster), Ozeaneum (im Hafengelände), Nautineum (auf der Insel Dänholm) und Natureum (am Leuchtturm Darßer Ort bei Prerow).
Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)