Mitsegeln auf der MIR

Mitsegeln auf der MIR
Mitsegeln auf der MIR

Ein besonderes Highlight für Ostsee-Urlauber ist das Mitsegeln auf einem echten Windjammer. Gelegenheit dazu bietet sich beispielsweise am 21. Mai 2009 (Himmelfahrt) im Ostseebad Travemünde, wenn das Segelschulschiff der Russischen Marine, die MIR, zu einem Tagestörn in die Lübecker Bucht aufbricht.

(Travemünde) Das russische Segelschulschiff MIR nimmt auch im Jahr 2009 wieder Kurs auf das Ostseeheilbad Travemünde. Der imposante Großsegler wird am Mittwoch, 20. Mai 2009, um ca. 16.00/17.00 Uhr an der Kaiserbrücke festmachen und Travemünde am Donnerstag, 21. Mai 2009, abends Richtung Wilhelmshaven wieder verlassen. Am Donnerstag, 21. Mai 2009 (Himmelfahrt), startet die Mir um 11.00 Uhr zu einem Tagestörn ab Travemünde/Kaiserbrücke und ist ca. 17 Uhr wieder in Travemünde, Anleger: Ostpreußenkai. Gesegelt wird auf der Ostsee je nach Windrichtung Richtung Neustadt oder Richtung Mecklenburger Küste.

Wer an Bord des Großseglers mitsegeln möchte, kann sich ab sofort über die Servicehotline der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH unter Tel. 0451-88 99 700, per E-Mail über charter@luebeck-tourismus.de und auf der Internetseite: www.sail-travemuende.de (Segeltörns) informieren und den Tagestörn buchen. Kosten pro Person 68,- EUR inkl. Imbiss an Bord (Borschtsch-Suppe, Würstchen mit Brot, Piroggen, Kaffee/Tee), Kinder von 6 bis 17 Jahren: 49,00 EUR.

Text: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Foto © Jan von Bröckel/PIXELIO
 

Der nächste Besuch der MIR in Travemünde erfolgt am Sonntag, 06. September 2009.

Datum: 03.02.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Greifswald-Information startet Online-Shop
Nicht nur touristische Anbieter sind betroffen, auch deren Multiplikatoren in Gestalt von Touristinformationen sind gegenwärtig geschlossen. Sie müssen sich Gedanken machen, wie sie mit der Situation umgehen. Die Greifswald-Information setzt auf Online-Verkauf von Souvenirs, die ab sofort zur Abholung vorbestellt oder nach Hause geliefert werden können.
Kieler Woche in den September verschoben
Deutschlands größtes und ältestes maritimes Volksfest, die Kieler Woche, findet traditionell in der letzten Juniwoche statt. Auch das ist in diesem Jahr anders. Der Termin ist auf den Spätsommer verschoben worden.
Fischland-Darß-Zingst: Umbuchen statt stornieren
Wie überall, so ist auch auf Deutschlands schönster Halbinsel die Diskrepanz zwischen Superwetter und leeren Stränden augenscheinlich, aber unvermeidlich. Die Touristiker der Region haben sich auf einen optimistischen Ausblick verständigt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)