Urlaub im Usedomer Achterland

Achterland der Ostsee-Insel Usedom (Foto © nordlicht verlag)
Achterland der Ostsee-Insel Usedom (Foto © nordlicht verlag)

Die Insel Usedom ist bei Ostsee-Urlaubern vor allem wegen ihrer Naturschönheiten beliebt. Dazu gehören an der Außenküste der 42 Kilometer lange, feinsandige Strand, die malerischen kleinen Buchten am Achterwasser, der dem Festland zugewandten Inselseite, sowie die weiten Wälder und Wiesen dazwischen, das Achterland. Das Usedomer Achterland bildet für entspannungssuchende Gäste einen Ruhepol zu den lebhaften Seebädern an der Ostsee, ist aber mit seiner weiten Landschaft auch für Aktiv-Urlauber sehr interessant, die Fahrrad-Touren, Wandern und Nordic Walking bevorzugen.

(Insel Usedom) Stattliche Wälder, malerische Fischerdörfer, urige Häfen, geheimnisvolle Moorlandschaften… imposante Seeadler kreisen am Himmel, ein Storch stakst über die blühende Wiese, Wild huscht durchs Dickicht: Wie facettenreich sich das Usedomer Achterland präsentiert, zeigt ab sofort der erstmals von der Usedom Tourismus GmbH aufgelegte Themenkatalog „Achterland der Insel Usedom – NATUR.ERLEBEN“.

Darin finden vor allem Naturliebhaber ihre romantisch-ruhige Unterkunft im Herzen der Insel Usedom. Der Themenkatalog hält aber nicht nur eine ganze Menge an Übernachtungsmöglichkeiten bereit. Er bietet auch Freizeitangebote in Hülle und Fülle: Ob Wandern oder Radfahren, Wassersport oder Angeln, Naturpark oder INSEL-SAFARI, Kultur oder Geschichte…

Im Achterland der Sonneninsel Usedom kann man von Januar bis Dezember viel erleben. Was gibt es Schöneres als einen Spaziergang durch die schneebedeckte Landschaft, einen strahlend blauen Himmel über einer saftig grünen Wiese und den Flügelschlag der Seeadler in der unberührten Natur?

Der Themenkatalog „Achterland der Insel Usedom – NATUR.ERLEBEN“ bringt das Usedomer Achterland ab sofort in die heimischen Wohnzimmer und demnächst hoffentlich auch viele Naturliebhaber auf die Sonneninsel.

Der Katalog ist ab sofort in der Stadtinformation Usedom und in den Touristinformationen Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin erhältlich sowie telefonisch unter 038378 477110 und online auf www.usedom.de bestellbar.

Weitere Informationen zum Usedomer Achterland gibt’s unter achterland.usedom.de und auf www.usedom.de.

Text: Usedom Tourismus GmbH, Foto © nordlicht verlag 

Ferienwohnung Usedom

Datum: 28.02.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Musikfestival mit Länderschwerpunkt Deutschland
Das Usedomer Musikfestival widmet sich seit seiner Premiere 1994 jeweils einem oder mehreren Ostseeanrainerstaaten und kann auf zahlreiche prominente Besucher aus der Reihe der Staatsoberhäupter verweisen. Immer mehr Musikliebhaber legen ihren Urlaub auf Usedom in den Zeitpunkt des Festivals im Herbst.
Deutsches Meeresmuseum im September
Das international bekannte Stralsunder Museum verfügt über die vier Standorte Meeresmuseum (im ehemaligen Katharinenkloster), Ozeaneum (im Hafengelände), Nautineum (auf der Insel Dänholm) und Natureum (am Leuchtturm Darßer Ort bei Prerow).
Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)