Internationales Wettrennen: Mit Skates über die Insel Bornholm

Internationales Wettrennen: Mit Skates über die Insel Bornholm
Internationales Wettrennen: Mit Skates über die Insel Bornholm

Die zu Dänemark gehörende Ostsee-Insel Bornholm wird bei Ostsee-Urlaubern immer beliebter. Neben Strand, unberührter Natur, Fischräuchereien und Keramikwerkstätten sowie internationalen Kulturveranstaltungen ist Bornholm auch wegen der ausgezeichneten Möglichkeiten bei (Hobby)Sportlern beliebt. Im August 2008 heißt es beispielsweise wieder „Skate Bornholm“.

(Rønne/vdk) Die dänische Sonneninsel Bornholm ist im Sommer 2008 wieder Ziel von Inline-Skatern aus ganz Europa. Am Sonntag, 10. August 2008, fällt der Startschuss zum internationalen Wettrennen "Skate Bornholm".

Das für alle Interessierten offene Rennen führt über insgesamt 100 Kilometer einmal um die ganze Ostseeinsel. Der größte Teil der Strecke verläuft auf den gut ausgebauten Bornholmer Radwegen abseits des Autoverkehrs. Start und Ziel sind in der Inselhauptstadt Rønne.

Lauffans können alternativ am Marathonlauf über 42 Kilometer teilnehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 41 Euro für das Rollschuhrennen und 34 Euro für den Marathon. In den Preisen inbegriffen sind: Rennteilnahme, Zeitmessung, Verpflegung und Getränke während der Rennen, Sanitätsdienst sowie Transport von Rønne zum Start des Marathons.

Weitere Information und Anmeldung: Bornholm Rundt på Rulleskøjter, Betina Lou Hansen, Falledvej 18, DK-3790 Hasle, http://www.skatebornholm.dk. Bei Dänemarks offizieller Tourismuszentrale sind regionale Informationsbroschüren und Straßenkarten erhältlich: VisitDenmark, Postfach 70 17 40, D-22017 Hamburg, Tel. 018 05 / 32 64 63 (14 Ct./Min. Festnetz), http://www.visitdenmark.com.

Text: VisitDenmark

Datum: 08.08.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vertrautes und Unbekanntes in Kopenhagen
Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, ist eine der Ostseemetropolen. Sie zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten aus, die wiederum eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne darstellen.
Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)