Segel-Sommer in KIEL.SAILING CITY

Segel-Sommer in KIEL.SAILING CITY
Segel-Sommer in KIEL.SAILING CITY

An der Ostsee finden passionierte Segler und solche, die es werden wollen, zahlreiche interessante Segel-Reviere. Die traditionellen Segel-Regatten wie Kieler Woche, Travemünder Woche und die Rostocker Hanse Sail locken neben Seeleuten auch „Sehleute“ an die Ostsee.

(sh-na) Sommer in Kiel – das ist Stadt-, Strand- und Segelurlaub in einem! Das weltweit größte Segelsportevent „Kieler Woche“ und Premieren-Veranstaltungen wie „Kiel unter Volldampf“ und der „iShares-Cup der Riesen-Katamarane“ werden Tausende Besucher in die Fördestadt ziehen.

Vom 21. bis 29. Juni 2008 verwandelt die „Kieler Woche“ die Stadt in einen Schauplatz der Superlative. Zum Sommerfest mit rund tausend Veranstaltungen werden mehr als dreieinhalb Millionen Gäste aus aller Welt erwartet. Während der Regattabegleitfahrten und den Erlebnistörns können die Gäste die faszinierende Atmosphäre der Kieler Woche 2008 aus erster Reihe erleben. Echte Seefahrerromantik kommt auf, wenn das russische Segelschulschiff „Kruzenshtern“ zu jeweils sechsstündigen Törns auf die Ostsee fährt (Termine am Wochenende 21. und 22. Juni sowie am Sonntag, den 29. Juni 2008).

Doch auch an Land präsentiert die „Kieler Woche“ ein dichtes Programm mit Live-Musik und Theateraufführungen, Kunstausstellungen und Kindervergnügen. Zu den „Klassikern“ gehören die offizielle Eröffnungsfeier auf dem Rathausplatz (am 21. Juni 2008), der Internationale Markt mit Köstlichkeiten aus aller Welt, die Spiellinie mit Deutschlands größtem Open Air Kinder-Kultur-Angebot, die Windjammerparade (am 28. Juni 2008) und das Abschlussfeuerwerk (am 29. Juni 2008). Weitere Informationen unter www.kieler-woche.de

Kiel unter Volldampf
Bereits Anfang Juni lockt ein maritimer Höhepunkt nach Kiel: Bei „Kiel unter Volldampf“ vom 6. bis 8. Juni 2008 wird der Hafen zum Treffpunkt aller Fans von Kessel, Kohle und Kolbenmaschinen. Bei Rundfahrten auf Dampfern und Besichtigungen von Feuerschiffen können Hobby-Kapitäne in die Welt von Wasser-Oldtimern eintauchen. Große Dampfer, Lokomotiven und Traditionsschiffe zeigen in diesen Tagen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

Von „iShares-Cup der Riesenkatamarane“ bis „Kieler Kultursommer“
Segeln und Kultur stehen im Juli und August 2008 auf dem Programm der Fördestadt. Der „Kieler Kultursommer“ hält zahlreiche Veranstaltungen für kleine und große Gäste bereit: Von Theater-Inszenierungen im Rathaus-Innenhof, Konzerten und Leinwandvorführungen auf Freilicht- und Wasserbühnen, über Strand- und Kanalwanderungen, Lesungen bis hin zu Mitmach-Kinderaktionen reichen die Angebote. Den großen Abschluss des diesjährigen Kultursommers bildet die Museumsnacht am 29. August 2008, in der die Kieler Museen zu nächtlichen Entdeckungstouren einladen. Bis Mitternacht werden besondere Ausstellungen, Musik, Literatur, Tanz, Experimente und kulinarische Leckerbissen präsentiert. Danach gibt es noch eine Tanzparty bis in die frühen Morgenstunden...

Der „iShares-Cup der Riesenkatamarane“ vom 29. bis 31. August verspricht ein besonderes Highlight für Segelfans zu werden. Wenn die gut zwölf Meter langen Schiffe ihre Rennen auf der Kieler Innenförde austragen, können die Zuschauer aus nächster Nähe mitfiebern und die spektakulären Segelmanöver hautnah miterleben. Kiel ist der einzige Schauplatz in Deutschland, an dem der iShares-Cup in diesem Jahr Station macht. Weitere Austragungsorte in Europa sind das italienische Lugano, Hyères in Frankreich, die Meerenge Solent vor der englischen Küste und das niederländische Amsterdam, wo im September das Finale gefahren wird. Weitere Infos zum iShares-Cup in Kiel unter www.kiel-sailing-city.de 

Grand Prix, Musik-Festival und Nord-Ostsee-Kanal
Weitere spektakuläre Sommerveranstaltungen machen Lust, KIEL.SAILING CITY zu besuchen: Zum „Hanseatic Dragon Grand Prix“ vom 5. bis 8. Juli 2008 wird Königin Silvia von Schweden in der Welthauptstadt des Segelns erwartet. Das renommierte Schleswig-Holstein Musik Festival, das vom 12. Juli bis 31. August 2008 unter dem Länderschwerpunkt Russland in und rund um Kiel ausgerichtet wird, lockt mit abwechslungsreichem Konzertprogramm. Am 6. September 2008 erstrahlt der Nord-Ostsee-Kanal (NOK), die meist befahrene künstliche Wasserstraße der Welt, bei der 2. NOK Romantika im Lichterglanz. Urlauber können das Spektakel mit Fackeln, Kerzen und Laternen mitgestalten und Teil der weltweit längsten Lichterkette werden!

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist Information Kiel, Tel. 0431-679 100, info@kurskiel.de, www.kurskiel.de.

Text: Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein/Tourist Information Kiel e.V

Datum: 23.06.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.
"Kein Lärm Meer"
Immer mehr gelangt das Thema Umweltschutz auf ganz konkrete Weise in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Ozeaneum in Stralsund startet mit einem Schwerpunktthema, das jeden berührt. Es widmet sich vom 4. Juli an der Lärmverschmutzung im Meer, denn auch Lärm gilt als Umweltverschmutzung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)