Ein 'sprunghaftes' Vergnügen im Vogelpark Marlow

Bennet-Känguru Sydney im Vogelpark Marlow (Foto: Vogelpark Marlow)
Bennet-Känguru Sydney im Vogelpark Marlow (Foto: Vogelpark Marlow)

In einem Vogelpark würden die Besucher doch am ehesten Vögel vermuten. Die gefiederten Gesellen sind im Vogelpark Marlow auch tatsächlich beheimatet. Doch Ostsee-Urlauber treffen bei ihrem Besuch auch andere Tierarten wie beispielsweise das kleine Bennet-Känguru Sydney.

(Marlow) Wer in den nächsten Tagen den Vogelpark Marlow besucht, wird vielleicht genau so viel Glück wie die kleine Urlauberin Josephine Frey haben. Bei ihrem Besuch im Park hoppelte ihr der kleine Sydney – ein Bennetkänguru – an einer langen Leine über den Weg. Gemeinsam mit der seiner Pflegerin Astrid Becker unternimmt Sydney mittlerweile immer ausgedehntere Spaziergänge in der Nähe der Jungtieraufzucht des Vogelparks Marlow.

Mit knapp einem Jahr ist der kleine Australier in einem Alter, in dem sich kleine Kängurus auf eigenen Beinen in die weite Welt hinaus wagen. Der Kontakt zu seiner Mutter ist dabei jedoch noch sehr wichtig. In Sydneys Fall mussten die Tierpfleger einspringen, da seine Mutter plötzlich verstarb. „Damals wusste ich noch nicht was ich mir mit unserem Sydney eingehandelt habe“ so sinniert die Tiertrainerin Astrid Becker. „Nicht nur dass Syd anfangs pünktlich zu Mitternacht aus seinem Ersatzbeutel sprang, sondern ich durfte dann gemeinsam mit ihm die Nacht auf der Couch beenden.“ Nun ist das kleine Känguru weitestgehend selbstständig und verbringt seine Nächte in einem eigenen Quartier in der Jungtieraufzucht.

Wer Sydney im Park erleben möchte benötigt schon etwas Glück, da er mit seiner Ersatzmutter nur auf den Spaziergängen zu erleben ist.

Text und Foto: Vogelpark Marlow

Datum: 07.05.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)