Jetzt bewerben: Zum Segeln mit der ganzen Klasse an die Ostsee

Segeln auf der Ostsee (Foto: segel*küste)
Segeln auf der Ostsee (Foto: segel*küste)

Segeln lernen an der Ostsee! Für einige Schulklassen wird dieser „Traum“ Realität, denn die Sportzeitschrift „YACHT“ und ostsee*segelküste verlosen mehrtätige Segelreisen inklusive Segelkurs.

(sh-na) Klassenfahrt-Angebot sollten sich Schüler und Lehrer nicht entgehen lassen: Segeln lernen an der Ostsee! Wer sich den Wind um die Nase wehen lassen, das Gefühl von Freiheit und echte Abenteuer erleben möchte, ist an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste richtig.

In einer gemeinsamen Aktion mit der Sportzeitschrift „YACHT“ werden jetzt für 2008 mehrtägige Segelreisen inklusive Segelkurs, Unterbringung und Verpflegung verlost. Unter dem Stichwort „Yacht-Youngsters“ können sich interessierte Schulklassen und -gruppen ab sofort bewerben. Ob als Videobotschaft oder Fotomontage – mitmachen lohnt sich!

Wie lassen sich Luv von Lee unterscheiden, was ist ein Palstek-Knoten und wie hisst man am besten die Segel? Dies und noch vieles mehr lernen die Kinder und Jugendlichen bei einer der „Yacht-Youngsters“ Klassen- oder Projektfahrten. Wer die Faszination dieses Wassersports und das Gruppenerlebnis zusammen mit Freunden teilen möchte, bewirbt sich um eine der attraktiven Segelwochen, die die schleswig-holsteinische Ostseeküste in Kooperation mit der Sportzeitschrift „YACHT“ sponsert. ostsee*segelküste ist exklusiver Partner von YACHT-Youngsters 2008

In diesem Jahr tritt die ostsee*segelküste als exklusiver Partner von „YACHT-Youngsters“ auf und wird die Schulreisen ausgestalten und zusammenstellen. Zur Auswahl stehen vier beliebte Ostseeferienorte: Grömitz, Heiligenhafen, Schönberger Strand und Glücksburg. Die attraktiven Gewinn-Reisen enthalten alle die Organisation der Klassenfahrt bzw. der Projektwoche von der Unterbringung über den Segelkurs bis hin zum Rahmenprogramm und zur Verpflegung. Einzig An- und Abreise sind von den Schulen selbst zu tragen. Die Rundum-Segelerlebnis-Pakete sind für Gruppen von 15 bis maximal 30 Personen konzipiert.

„Wir wollen zum Segeln an die Ostsee, weil…“

Mit der bundesweiten Aktion „YACHT-Youngsters“ wollen die Segelprofis an der Ostsee die Jugendlichen für den Wassersport begeistern und ihnen den Schritt auf die Planken erleichtern. Wer sich also 2008 den Wind um die Nase wehen lassen, das Gefühl von Freiheit und echte Abenteuer erleben möchte, ist an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste richtig. Die ausgefallensten Bewerbungen haben die größten Chancen! Ob als Video-Botschaft oder Fotomontage, ob als Bild oder Gedicht: Die Schulklassen und –gruppen sind aufgefordert, sich besonders zu präsentieren und darzustellen, warum gerade sie zum Segeln an die Ostsee wollen.

Wer eine Klassenfahrt an die ostsee*segelküste gewinnen möchte, kann sich noch bis zum 29. Februar 2008 unter dem Stichwort „YACHT-Youngsters“ beim Ostsee-Holstein-Tourismus, Strandallee 75a, 23669 Timmendorfer Strand bewerben. Die Bewerbungsunterlagen und alle Informationen sind im Internet unter www.segelkueste.de zum Download.

Text: Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., Foto: segel*küste

Datum: 01.02.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.
Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)