Kreuzfahrtschiff-Quartett legt in Warnemünde an

Kreuzfahrtschiff am Kai (Foto: Peer Schmidt-Walther)
Kreuzfahrtschiff am Kai (Foto: Peer Schmidt-Walther)

Kurz vor der Hanse Sail in Rostock macht am 07. August 2007 ein Quartett imposanter Kreuzfahrtschiffe am Warnemünder Passagierkai fest: "AIDAaura", "Crystal Symphony", "Regatta" und "Constellation" heißen die schwimmenden Hotels, die mit einer Rostock Port Party, Musik und Feuerwerk auch gebührend gefeiert werden. Insgesamt laufen in diesem Jahr 26 Kreuzfahrtschiffe 93 Mal Warnemünde an.
 
Der neue Kreuzfahrt-Terminal Warnemünde ist damit einer der großen Gewinner des Kreuzfahrten-Boom in Deutschland. Das erst im letzten Jahr fertig gestellte Terminal entpuppt sich als wichtiger Faktor für den Tourismus in Rostock. Wichtigste Triebfeder dabei sind die Clubschiffe von AIDA Cruises, die hier ihren Heimathafen haben.

Kontakt: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, Neuer Markt 3, 18055 Rostock, Telefon (0381) 381 22 22, www.rostock.de.

Die passende Lektüre zum Thema: ERLEBNIS KREUZFAHRTEN von Peer Schmidt-Walther (€ 17,50, versandkostenfrei).

Sie möchten das Ambiente auf einem Kreuzfahrt-Liner persönlich erleben? Informieren Sie sich beim Kreuzfahrten-Pool!

Datum: 12.07.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Heringswochen
Der Hering ist der Symbolfisch für die Ostsee. Schon vor Jahrhunderten sorgte er für volle Netze in den Fischerdörfern der Insel Usedom, die sich später fast alle zu Seebädern wandelten. Die jährlichen Heringswochen im Frühjahr sind Ausdruck für die Tradition – und Magnet für Genießer gleichermaßen.
30 Jahre Schutzgebiete auf Rügen
Deutschlands größte Insel Rügen weist nicht nur eine vielfältige Natur auf, sondern auch einige besonders einzigartige Bereiche, die den strengen Kriterien für Schutzgebiete entsprechen. Zum Gesetz wurde diese vor 30 Jahren, und haben sich trotz vieler anfänglicher Skeptiker bis heute bewährt. Einer der Initiatoren ist der Rüganer Hans Dieter Knapp, der heute mit Stolz auf die Entwicklung blickt.
20 Jahre „Maria Wern – Kripo Gotland“
Der mögliche Zugang zu einzelnen Städten oder Regionen kann ganz unterschiedlich ausfallen. Oft werden Gäste auch durch die Literatur oder den Film dazu angeregt. In Ystad kann der Gast auf den Spuren von Kurt Wallander wandeln, und auch „Maria Wern“ von der Kripo Gotland weckt Interesse an der größten schwedischen Insel in der Ostsee.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)