Reiturlaub

Reiturlaub Reiturlaub

Urlaub an der Ostsee bedeutet immer auch Urlaub in der Natur. Und wer das alles bereits einmal erlebt hat, weiß auch, wie viele Arten von Urlaub in der Natur es gibt, und vor allem, auf welch verschiedenen Arten man die Natur im Urlaub kennen lernen kann. Die Natur an der Ostsee auf dem Rücken eines Pferdes zu erleben, gehört zweifellos dabei zu den reizvollsten Arten. Das haben auch die touristischen Anbieter erkannt. So haben sich an der Ostseeküste zahlreiche Anbieter von Reiturlaub etabliert. Sie bauen darauf, dass es auch für Urlauber, die im Alltag keine Gelegenheit dazu haben, sehr reizvoll ist, im Urlaub sich einmal dieses Erlebnis zu gönnen.

Reiterhöfe an der Ostsee

Reiterhöfe an der Ostseeküste können den zahlreichen Liebhabern dieses besonderen Sports etwas ganz Außergewöhnliches bieten, denn viele Badeorte an der Ostseeküste erlauben im Winterhalbjahr das Reiten am Ostsee-Strand. Akteure wie Zuschauer fühlen dann die Faszination der Naturnähe von Mensch und Kreatur.
Einige abgelegenere Abschnitte des Ostseestrandes sind für Reiter ganzjährig freigegeben. An vielen Stellen der Ostseeküste besteht darüber hinaus die Möglichkeit, mit eigenen Pferden anzureisen und einen ganz individuellen Ritt an oder in der Nähe der Ostseeküste zu unternehmen.

Reiten oder Kutsche Fahren

Zu jeder Jahreszeit lädt das naturschöne, oft hügelige Hinterland der Ostsee-Küste mit ausgewiesenen Wegen zum Reiturlaub ein. Immer länger wird die Strecke der ausgewiesenen Reitwege, vor allem in der Nähe von Reiterhöfen. Wer die risikolose Nähe von Pferden sucht, kann auf gemütliche Kutschfahrten ausweichen. Sie werden immer mehr zum Freizeitangebot für die Gäste der großen Seebäder und führen meist in das abwechslungsreiche Hinterland der Ostseeküste.

Foto: © Rainer Sturm / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Nationalparktage in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst ist Namensgeber und touristisches Zentrum der Halbinsel Zingst. Der größte Teil der schmalen Halbinsel gehört zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der sich bis zur Insel Rügen erstreckt. Touristiker und Naturschützer pflegen eine enge Zusammenarbeit zum gegenseitigen Nutzen.
Begehbare Außenvoliere im Zoo Rostock
Mit seiner mehr als 100-jährigen Geschichte und der großzügigen parkähnlichen Anlage gehört der Zoo Rostock zu den bekanntesten Einrichtungen seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Gerade durch solche neuen Einrichtungen wie dem Darwineum für Menschenaffen und dem Polarium für Eisbären ist der Zoo zum beliebten Ausflugsziel geworden.
Der Riedensee – eine Lagune an der Ostsee
Die Ostsee weist eine Vielzahl von Küstenarten auf: Felsen im Norden, Dünen und Kliffs im Süden, Kreideküste auf Rügen und auf Møn in Dänemark. Die Mecklenburgische Ostseeküste ist überwiegend von Sandstrand geprägt. Eine Besonderheit stellt der Riedensee westlich von Kühlungsborn dar.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)