Hotels auf Fischland-Darß-Zingst

Postkartenblick in Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst Postkartenblick in Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Aus drei ehemaligen Ostsee-Inselkernen entstand eine der interessantesten Urlaubsregionen Deutschlands, die schmale Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Hier sind mit Zingst, Prerow und Ahrenshoop einige der traditionsreichsten Seebäder Deutschlands zu finden. An der Nordwestecke, dem Darßer Ort, kann das Phänomen der Landbildung beobachtet werden. Vom Leuchtturm Darßer Ort hat der Besucher gleichzeitig einen weiten Blick über das Naturschutzgebiet Darßer Urwald. Nur durch den Darßer Ort unterbrochen, zieht sich ein über 40 Kilometer langer Sandstrand an der Außenküste der Halbinsel entlang. Die Flachwassergebiete am östlichen Ende von Zingst sind Teil des größten Kranichrastplatzes in Deutschland.

Foto © Hartmut Schmidt

Travel Charme Hotel Bernstein Prerow auf Fischland-Darß-Zingst

Travel Charme Bernstein Prerow

Auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, inmitten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und direkt am unberührten Darßer Wald liegt diese idyllische Urlaubswelt: das Ostsee-Hotel 4-Sterne Travel Charme Bernstein im Ostseebad Prerow. Eingebettet in eine zauberhafte Gartenlandschaft findet hier jeder sein eigenes, kleines Urlaubsglück.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Umweltfotofestival »horizonte zingst«
Dieses traditionelle Festival feiert vom 28.Mai bis 6. Juni 2021 bereits die 14. Auflage. Seit 2017 findet es in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter (BBF) statt. Der vor über 50 Jahren gegründete Verein hat sich der Exzellenz in Sachen Fotografie, Bildgestaltung, Kreativität und Engagement verschrieben. Nun hat er zu diesem Zweck eine eigene Akademie gegründet.
Leuchttürme in der Kieler Förde
Sie sind maritimes Wahrzeichen, Kulturdenkmal und Besuchermagnet. Jeder einzelne strahlt eine besondere Faszination aus. Bei den einen wird durch ihren Anblick eine Sehnsucht entfacht, andere lassen beim Betrachten – das Meeresrauschen im Ohr – einfach die Seele baumeln. Oder sie erklimmen die zahlreichen Stufen hinauf zu einem Ausblick über die Weiten des Meeres.
Seebrücken – Spazierwege auf dem Meer
Sie üben eine Faszination auf alle Gäste aus – die zahlreichen Seebrücken in den Bäderorten an der Küste. Ursprünglich wurden sie als Ersatz für einen Schiffsanleger gebaut, wenn es die Wassertiefe nicht zuließ. Charakteristisch ist der Unterbau aus Pfählen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)