Ferienunterkunft Karjalohja

Ab 160.00 EUR / Nacht
Ab 81.00 EUR / Nacht

Karjalohja

Karjalohja Urlaub

Angebote für Hotel oder Ferienhaus zur Miete sowie Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten.

Für die Planung eines Urlaubs in Karjalohja unterstützen Reisehinweise zu örtlichen Gegebenheiten. Egal ob der Urlaub, eine Reise mit geschäftlichem Hintergrund, ein Bekanntenbesuch oder gar eine Entdeckungsreise durch Finnland geplant ist: Eine Reiseunterkunft, Hinweise zur Gestaltung der Freizeit und Ausflugstipps für Gruppen und Kontakte zu den zu den Anbietern werden benötigt. www.ostsee-netz.de sucht die Anbieter, die garantieren, Karjalohja selbst zu erleben, den Urlaubsaufenthalt günstig und interessant zu gestalten und keine der Geheimnisse von Uusimaa auszulassen. Einfach direkt mieten!

Günstige Unterkunft und viele Attraktionen für Karjalohja, Uusimaa

Unterkunft in Karjalohja: Hotel oder Ferienhaus?
  Karjalohja-Hotel buchen
Nützliches und Wissenswertes zu Karjalohja

Unterkunft in Karjalohja: Hotel oder Ferienhaus?

Die Unterkunft: Ein Hotel in Karjalohja buchen, ein Ferienhaus mieten oder eine andere Unterkunftsmöglichkeit finden? Der Mieter, der mieten möchte kann über www.ostsee-netz.de online unkompliziert beim Vermieter direkt über ein Standardformular buchen. Bei den Anzeigen in der Rubrik Hotels in Karjalohja finden sich verschiedene Typen für die Unterkunft: Hotel und Ferienhaus. Weitere Urlaubsimmobilien in der Umgebung findet man über die Kartensuche oder unter Urlaub Uusimaa und Hotel Uusimaa.

Karjalohja-Hotel buchen

Es gibt freie Hotelzimmer direkt vom Hotellier. Nutzen Sie günstige Wochenendangebote für ein spontanes Wochenende zu zweit. Gebucht wird bei den Hotels in Karjalohja, Finnland selbst. Bei Verfügbarkeit kann sofort gebucht werden. Es wird, um Spassbuchungen auszuschließen, meist eine Kreditkarte vorausgesetzt. Achtung: Jedes Hotel hat eigene Annahmebedingungen.

Karjalohja Hotels in Karjalohja

5 Hotels in Karjalohja
Ab 81 EUR pro Nacht

Ein Ferienhaus vermieten? Hinweis: Urlaubsimmobilien können Sie im MAX-TD Reiseführer-Netz leicht vermieten - einfach als Vermieter registrieren. www.ostsee-netz.de ist dabei kein Vermieter, Agent oder Veranstalter – alle Anfragen kommen unmittelbar an den Inserenten.

Hotel- und Fewo- Bewertungen: Empfehlungen für eine Ferienwohnung und Erlebnisse im Hotel sind nützlich, wenn sie sachlich sind. www.ostsee-netz.de veröffentlicht nachgeprüfte Gästeempfehlungen auch für Mietobjekte für Karjalohja.

Nützliches und Wissenswertes zu Karjalohja

Urlaubstipps für Karjalohja: Das Reiseziel bietet viele Möglichkeiten für den Sommer- und Winterurlaub und Tagestouren. Die Urlaubsimmobilie ist nur einer der Ankerpunkte. Erkunden Sie mit www.ostsee-netz.de die Attraktionen. Die Vermieter und Tourist-Infos weisen insbesondere auf ausgesuchte Attraktionen für den Urlaubsaufenthalt hin.

Urlaubsregion Region Helsinki: Die lokalen Dienstleistungen in Karjalohja gehören zu den Angeboten der Ferienregion "Region Helsinki". In der Verwaltungsorganisation liegt die Gemeinde in Uusimaa, Uusimaa, Finnland.

Sehenswürdigkeiten Karjalohja: Ausflüge zu historischen, kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten. Den Ort und die Umgebung entdecken auf eigene Faust. Top 5 der Sehenswürdigkeiten (ab Stadtzentrum):
* Johannes Lohilammen museo (Museum), 7.7 km
* Paikkarin torppa (Museum), 13.32 km
* Fiskars museum - Fiskarsin museo (Museum), 15.01 km
* Fiskars Hembygdsförening (Museum), 15.08 km
* Kovelan traktorimuseo (Museum), 18.81 km
* Nummen kotiseutumuseo (Museum), 19.34 km
* Sankt Lars kyrka (Kirche), 19.36 km
* Lohjan museo (Museum), 19.58 km

Anreise: Die meisten Gäste werden mit dem privaten PKW bereisen. Infos zur Privatanreise mit dem eigenen Auto, dem Bus, der Eisenbahn oder mit einem Flug. Beweglich ist man am Zielort auch mit einem gemieteten Auto.

Anreise mit dem Flugzeug: Für die An- und Abreise nach Karjalohja kann sich ein Passagierflugzeug anbieten. Der einfachste Flughafen ist „Flughafen Helsinki-Vantaa“. Hier findet man auch ein Taxi oder ein Mietauto für die Weiterreise. Alternative Flughäfen im Umkreis:
* Flughafen Helsinki-Vantaa (IATA: HEL), 69.07 km
* Flughafen Turku (IATA: TKU), 85.56 km

Anreise mit der Eisenbahn: Der Bahnhof für die traditionelle Anreise mit der Eisenbahn ist “Mjölbolsta“. Weitere Bahnhöfe in der Gegend:
* Mjölbolsta, 14 km
* Kirkniemi, 15.21 km
* Virkby, 16.82 km
* Karis, 17.67 km
* Fiskars, 17.68 km

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Außergewöhnliche Winter-Events auf Usedom
Zwei für den Winter eher untypische Veranstaltungen sind vom 26. bis 28. Januar auf der Insel Usedom zu erleben. Während die Weltmeisterschaften im Strandkorbsprint - das Winterstrandkorbfest - ihren Austragungsort von Zinnowitz nach Ahlbeck verlagert haben, antwortet Zinnowitz mit dem erstmaligen Snow Volleyball-Wochenende. Beide Veranstaltungen lassen erfahrungsgemäß die Zuschauer mitfiebern.
Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)