Müritzeum in Waren/Müritz

Müritzeum Waren Müritz Das Müritzeum in Waren/Müritz

Als modernes multimediales NaturErlebnisZentrum präsentiert sich das Müritzeum in Waren an Deutschlands größtem Binnensee, der Müritz. Waren/Müritz liegt nur wenige Kilometer östlich der Autobahn 19 Berlin-Rostock und ist auf dem Weg zur Ostsee unbedingt einen Abstecher wert.
Mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte, dem größten zusammenhängenden Seengebiet Mitteleuropas gelegen, ist Waren/Müritz auch auf dem Wasserwege aus Berlin oder Hamburg erreichbar. Damit verfügt das Müritzeum über eine Verkehrsanbindung auf dem Straßen-, Schienen- (Strecke Berlin-Rostock, Bahnhof 10 Minuten entfernt) und Wasserweg, die ihresgleichen sucht. 

Müritzeum Waren/MüritzIm Müritzeum, das direkt am Herrensee, wenige Meter von der Müritz entfernt liegt, dreht sich alles um die Müritz als Kern des Müritz-Nationalparks. Das Forum mit 17 Metern Höhe und 7 Meter Durchmesser ist Zentrum und Ausgangspunkt der Dauerausstellung, es vermittelt einen plastischen Eindruck von der natürlichen Vielfalt der Region. Themenräume vertiefen die Einsicht in die verschiedenen Ebenen, von der Unterwasserwelt über den Wald bis zur Vogelwelt, deren Stimmen im Vogelsaal auch direkt zu erleben sind. 

Aquarium im Müritzeum Waren (Foto: Müritzeum)25 Aquarien, das größte fasst 100.000 Liter, sowie zwei Außenbecken beherbergen allein 40 einheimische Fischarten, Krebse, Sumpfschildkröten und andere Wassertiere. Einzigartig ist die Nachgestaltung einer typischen Flusslandschaft der Region, die auf 20 Metern Länge und in sieben Becken den Fluss als Lebensraum auf seinem Weg von der Quelle bis zur Mündung zeigt. Auch die beiden Außenbecken können „von unten“ betrachtet werden. Als Abschluss unternehmen große und kleine Freizeitkapitäne mit ferngesteuerten Schiffen auf einer Modellanlage eine Fahrt durch die Gewässer der Müritz-Region. 


Wasserstraßenmodell im Müritzeum Waren/Müritz (Foto: Müritzeum)Eine Zeitreise führt den Besucher des Müritzeums von der Eiszeit, in der die Landschaft geformt wurde, bis in die Gegenwart. Aus der Vogelperspektive wird die äußerst vielfältige Natur mit alten Eichen, unberührten Mooren, Wald- und Wiesenflächen rund um die großen und kleinen Seen erkundet. Damit erfüllt das Müritzeum auch die Funktion eines Welcome-Centers für die gesamte Müritz-Region. Kinderspielplatz, Restaurant und Shop runden das Angebot des Müritzeums ab.

Kontakt
Müritzeum
Zur Steinmole 1
17192 Waren/Müritz
Tel.: 03991/ 633 680
Geöffnet: April-Oktober täglich 10-19 Uhr, November-März täglich 10-18 Uhr
info@Mueritzeum.de

Foto: Müritzeum

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)