Müritzeum in Waren/Müritz

Müritzeum Waren Müritz Das Müritzeum in Waren/Müritz

Als modernes multimediales NaturErlebnisZentrum präsentiert sich das Müritzeum in Waren an Deutschlands größtem Binnensee, der Müritz. Waren/Müritz liegt nur wenige Kilometer östlich der Autobahn 19 Berlin-Rostock und ist auf dem Weg zur Ostsee unbedingt einen Abstecher wert.
Mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte, dem größten zusammenhängenden Seengebiet Mitteleuropas gelegen, ist Waren/Müritz auch auf dem Wasserwege aus Berlin oder Hamburg erreichbar. Damit verfügt das Müritzeum über eine Verkehrsanbindung auf dem Straßen-, Schienen- (Strecke Berlin-Rostock, Bahnhof 10 Minuten entfernt) und Wasserweg, die ihresgleichen sucht. 

Müritzeum Waren/MüritzIm Müritzeum, das direkt am Herrensee, wenige Meter von der Müritz entfernt liegt, dreht sich alles um die Müritz als Kern des Müritz-Nationalparks. Das Forum mit 17 Metern Höhe und 7 Meter Durchmesser ist Zentrum und Ausgangspunkt der Dauerausstellung, es vermittelt einen plastischen Eindruck von der natürlichen Vielfalt der Region. Themenräume vertiefen die Einsicht in die verschiedenen Ebenen, von der Unterwasserwelt über den Wald bis zur Vogelwelt, deren Stimmen im Vogelsaal auch direkt zu erleben sind. 

Aquarium im Müritzeum Waren (Foto: Müritzeum)25 Aquarien, das größte fasst 100.000 Liter, sowie zwei Außenbecken beherbergen allein 40 einheimische Fischarten, Krebse, Sumpfschildkröten und andere Wassertiere. Einzigartig ist die Nachgestaltung einer typischen Flusslandschaft der Region, die auf 20 Metern Länge und in sieben Becken den Fluss als Lebensraum auf seinem Weg von der Quelle bis zur Mündung zeigt. Auch die beiden Außenbecken können „von unten“ betrachtet werden. Als Abschluss unternehmen große und kleine Freizeitkapitäne mit ferngesteuerten Schiffen auf einer Modellanlage eine Fahrt durch die Gewässer der Müritz-Region. 


Wasserstraßenmodell im Müritzeum Waren/Müritz (Foto: Müritzeum)Eine Zeitreise führt den Besucher des Müritzeums von der Eiszeit, in der die Landschaft geformt wurde, bis in die Gegenwart. Aus der Vogelperspektive wird die äußerst vielfältige Natur mit alten Eichen, unberührten Mooren, Wald- und Wiesenflächen rund um die großen und kleinen Seen erkundet. Damit erfüllt das Müritzeum auch die Funktion eines Welcome-Centers für die gesamte Müritz-Region. Kinderspielplatz, Restaurant und Shop runden das Angebot des Müritzeums ab.

Kontakt
Müritzeum
Zur Steinmole 1
17192 Waren/Müritz
Tel.: 03991/ 633 680
Geöffnet: April-Oktober täglich 10-19 Uhr, November-März täglich 10-18 Uhr
info@Mueritzeum.de

Foto: Müritzeum

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Heringswochen: „Silber des Meeres“ in kulinarischen Variationen
Jedes Jahr im Frühling widmen sich die Usedomer Heringswochen dem „Silber des Meeres“. Vom 3. März bis 14. April 2018 servieren insgesamt 25 Restaurants zwischen Ahlbeck und Freest ihren Gästen Hering in unzähligen köstlichen Variationen. Traditionell eröffnet die Heringsgala im Strandhotel Seerose in Kölpinsee die Heringswochen, der Abschluss wird mit einem großen Heringsfest auf dem Koserower Seebrückenvorplatz gefeiert. Authentisches über die Küstenfischerei erfahren die Gäste auf Führungen zu den Usedomer Fischern am Strand von Ahlbeck und Bansin.
Krumminer Naturhafen setzt mit Korkenkampagne und Kranichschutz auf besondere Nachhaltigkeit
Der Naturhafen Krummin startet als erster Partner auf der Insel Usedom in Zusammenarbeit mit dem NABU eine Korksammelaktion. Hintergrund des Ganzen ist die im November 1994 vom NABU Hamburg ins Leben gerufene Korkkampagne. Bundesweit gibt es heute über 1.200 offizielle Sammelstellen und jetzt auch mit dem Naturhafen Krummin eine Hauptsammelstelle auf Usedom.
Trassenheide erhält Zertifikat für sicheren Strand als „Lifeguarded Beach“
Das Ostseebad Trassenheide im Norden der Insel Usedom wurde jüngst durch die International Life Saving Federation of Europe (ILSE) als „Lifeguarded Beach“ mit dem roten Banner rezertifiziert. Bereits im Jahr 2009 wurde das Ostseebad Trassenheide als einer der ersten europäischen Strände mit dem weltweit gültigen Qualitätszertifikat zertifiziert. Kein weiteres Ostseebad auf der Insel Usedom trägt dieses Siegel.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)