Veranstaltungen Ostsee

Besonders in der Sommersaison bieten die Ostseebäder ihren Gästen umfassende Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Seebadfeste, Hafenfeste und Seebrückenfeste sind bei allen Familienmitgliedern beliebt. Open air-Veranstaltungen präsentieren norddeutsche Stimmungsmusik ebenso wie kulturelle Highlights, beispielsweise klassische Konzerte beim Schleswig-Holstein Musik Festival, bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern oder dem Usedomer Musikfestival. Auf den Bühnen-Programmen stehen aber auch Theaterstücke und Inszenierungen auf Freilichtbühnen.

DANCE  MASTERS! Best of Irish Dance in Heringsdorf

DANCE MASTERS! Best of Irish Dance in Heringsdorf

Tanzen wird in diesem Jahr auf der Sonneninsel besonders groß geschrieben – die Veranstaltungen reichen von „Usedom tanzt“ bis hin zu „tanzen wie & mit den Stars“. Wesentlich professioneller und „irischer“ allerdings geht es am Januar 2018 in Heringsdorf mit den DANCE MASTERS zu. Entlang der fesselnden Love-Story von Patrick und Kate erleben Sie das Beste aus über 200 Jahren irischer Musik- und Stepptanzgeschichte! Zwölf der weltweit besten Irish-Stepdancers wirbeln und „clicken“ in atemberaubendem Tempo über die Bühne und scheinen die Gravitation oft einfach aufzuheben.
12. Sänger- und Tanzfest der Jugend

12. Sänger- und Tanzfest der Jugend in Estland

Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen sind seit ihrer Unabhängigkeit dabei, ihre Anziehungskraft für Touristen zielstrebig auszubauen. Dazu gehört auch die Rückbesinnung auf ihre künstlerischen Traditionen. Eine der herausragendsten davon ist das Massensingen, das sich in zahlreichen Sängerfesten manifestiert. Ein wichtiger Höhepunkt ist das Sänger- und Tanzfest der Jugend in Estland vom 30. Juni bis 2. Juli 2017. Die Tradition dieses Festes wurde sogar in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.
Eisskulpturenfestival in Jelgava

Eis-Skulpturenfestival in Jelgava

Die drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen nehmen im Ostseeraum eine gewisse Sonderstellung ein. Geographisch liegen sie eher in Nordeuropa, die nahe Ostsee bewirkt jedoch ein milderes Klima als auf vergleichbaren Breitengraden. Dennoch haben sich hier typisch nordische Traditionen etabliert. Zu denen gehört auch der Umgang mit Eis.
Xtrem Coast Race Usedom 2017

Extremsport erstmals auf Usedom - vom 9. bis 11. Juni 2017

Ganze vier Jahre werden zwischen der Premiere 2013 und der zweiten Auflage 2017 liegen. Denn es ist ein außergewöhnliches Ereignis, das es auf der Welt kein zweites Mal gibt. Die Rede ist vom Xtreme Coast Race Usedom 2017. Austragungsort für diesen Extremsportwettbewerb in den Disziplinen Biking, Surfski, Laufen und Outrigger ist der Strand des Ostseebades Zinnowitz. Dieses weltweit einmalige Event ist eine große Herausforderung für jeden Sportler.
Die Nationaloper in Riga

Staro Riga –das Lichtfestival

Die Hauptstadt Lettlands, Riga, verfügt über eine lange historische Tradition, die erst nach der endgültigen Unabhängigkeit Lettlands zu Beginn der 1990er Jahre systematisch erschlossen wird. Auch das Lichtfestival gehört dazu. 2008 ist das Lichtfestival "Staro Rīga" in den Köpfen kreativer, begeisterter Menschen entstanden, die den dunklen und feuchten November für alle leichter und fröhlicher machen wollten.

16. Lübecker Museumsnacht am 27.8. 2016

Die alte Hansestadt Lübeck liegt im südwestlichsten Zipfel der Ostsee und war als Zentrum der Hanse einst der ungekrönte Herrscher der Ostsee. In den letzten Jahrzehnten hat sich Lübeck nicht nur wegen seiner hansischen Traditionen zu einer modernen Kulturstadt entwickelt. Günter Grass und sein Nobelpreisträger-Kollege Thomas Mann sind Quellen einer Kultur, die sich auch in neuartigen Präsentationen widerspiegelt. Auch in diesem Jahr wird eine neuzeitliche Tradition weitergeführt.
Das königliche Schloss in Stcokholm

70. Geburtstag von König Carl XVI. Gustaf

Bereits 43 Jahre sitzt Carl XVI. Gustaf auf dem schwedischen Königsthron. Nach wie vor ist die königliche Familie in Schweden sehr beliebt, auch wenn die Kinder und Enkelkinder des Königspaares die Eltern in der Beliebtheitsskala, zumindest aber in der Medienpräsenz seit einigen Jahren verdrängt haben. Vor allem in Deutschland ist die deutschstämmige Königin Silvia sehr beliebt. Kaum einer weiß jedoch, dass auch König Carl Gustaf eine deutsche Mutter hat, Sybilla von Sachsen-Coburg-Gotha. Der 1973 inthronisierte schwedische König war zeitlebens nicht unumstritten, wie auch zahlreiche Veröffentlichungen zeigen. Der Titel des aktuellen Buches drückt wohl präzise seine Haltung aus: „Der widerwillige Monarch“. Nichtsdestotrotz überdauert seine Sympathie im Volk alle entgegengesetzten Tendenzen. Carl XVI. Gustaf wurde 1946 auf Schloss Haga in Stockholm geboren, dort wo jetzt Thronfolgerin Victoria mit Ehemann Prinz Daniel und ihren beiden Kindern zuhause ist.
Das Baltic Sea Philharmonic

Ungewöhnliche Tournee um die östliche Ostsee

Das Usedomer Musikfestival hat sich in mehr als 20 Jahren zu einem der bedeutsamsten Festivals an der Ostseeküste entwickelt. Jährlich im Herbst steht einer der Ostseeanliegerstaaten im Mittelpunkt des Programms. Das Usedomer Musikfestival hat bereits weitere Initiativen hervorgebracht. Eine davon ist die Gründung des Baltic Sea Youth Philharmonic, eines Orchesters mit jugendlichen Nachwuchsmusikern. Daraus entwickelte sich nun das im Dezember 2015 gegründete Baltic Sea Philharmonic, das mit einer bemerkenswerten Initiative ins internationale Musikleben tritt.

25 Jahre Nordischer Klang in Greifswald

Das mittlerweile größte Festival skandinavischer Kultur außerhalb Skandinaviens feiert in diesem Jahr das 25-jährige Jubiläum. Aus der Taufe gehoben wurde es 1992 von einigen wenigen, 1990 entlassenen ehemaligen Mitarbeiter des Nordischen Instituts der Universität Greifswald, das zu den traditionsreichsten seiner Art in Deutschland zählt und im kommenden Jahr auf ein ganzes Jahrhundert zurückblicken kann. Nach einigen Höhen und Tiefen seit 1990 besteht es jetzt als Institut für Fennistik und Skandinavistik weiter. Das Greifswalder Festival Nordischer Klang wird vom Kulturverein Nordischer Klang e.V. veranstaltet, der mit dem Institut für Fennistik und Skandinavistik der Universität assoziiert ist. Der „Nordische Klang“ wird seit vielen Jahren durch maßgebliche Persönlichkeiten aus Kultur und Politik der nordischen Länder ebenso wie des Landes Mecklenburg-Vorpommern unterstützt.
ESC-Begeisterung in Stockholm

Begeisterung in Stockholm für den ESC

Nach dem schwedischen Sieg im Vorjahr wurde die Hauptstadt Schwedens, Stockholm, zum Ort für den diesjährigen Wettbewerb ausgewählt. Nach Malmö 2013 war dieses Mal die schwedische Metropole an der Reihe. Das hat in der Ostseemetropole einen Sturm der Begeisterung ausgelöst, was sich in einer Vielzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten niederschlägt. Für Musik- und Schlagerfans ist der Eurovision Song Contest ein absolutes Highlight des Jahres. Doch nicht nur all jene, die das Glück hatten, Tickets für die Live-Veranstaltungen zu ergattern, sollten zwischen dem 2. und 14. Mai in die schwedische Hauptstadt pilgern. Denn für alle anderen verwandelt sich der zentrale Park Kungsträdgården in diesem Zeitraum zum Festivalgelände.
Björn Casapietra: Un Amore Italiano an der Ostsee

Björn Casapietra: Un Amore Italiano an der Ostsee

Im letzten Jahr hat Björn Casapietra sein sechstes Studioalbum veröffentlicht, kürzlich startete die dazugehörige Tournee, die den Tenor glücklicherweise auch an die Ostsee führt. „Un Amore Italiano“ erinnert nicht nur an die italienischen Wurzeln des Künstlers, vielmehr eignet sich die italienische Sprache bestens für sein Vorhaben: das Publikum mit seinem Gesang zu verzücken und ihm einen musikalischen Abend zu bereiten, der noch lange nachhallt. Wer Björn Casapietra schon einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß, dass er nicht sein Programm abspult, er singt seine Lieder nicht nur, er fühlt sie und versucht, dieses Gefühl auch beim letzten Zuhörer zu entfachen.
Hoteldirektorin Petra Bensemann zwischen Usedomer Weinkönigin und Usedomer Bernsteinprinzessin

Frühlingserwachen in Ahlbeck

Das Ostseebad Ahlbeck ist das östlichste auf Deutschlands zweitgrößter, aber wohl schönster Insel Usedom. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis nach Świnoujście (Swinemünde), der größten Stadt auf der Insel. Deren Leuchtturm und die Hafenanlagen sind in Sichtweite, die großen Handels- und Fährschiffe ziehen langsam am Horizont vorbei. Direkt an der mit 13 Kilometern wohl längsten Strandpromenade Europas liegt eines der schönsten Hotels: DAS AHLBECK HOTEL & SPA****S . Erst vor zehn Jahren eröffnet, hat es sich bereits einen Ruf weit über die Inselgrenzen hinweg erarbeitet, vor allem wegen der herausragenden Servicequalität im Wellnessbereich. Für die Vielseitigkeit des Angebots steht das schon traditionelle jährliche Event „Frühlingserwachen“ auch in diesem Jahr.
Eiszauber in Lübeck

Vom Eislaufen zum HanseKulturFestival

Die norddeutsche Ostseemetropole Lübeck hat sich auch für das kommende Jahr wieder viel vorgenommen. Traditionell lösen sich im gesamten Jahr in Lübeck und Travemünde die Veranstaltungen ab, die besonders für die zahlreichen Gäste der Hansemetropole interessant sind. Lübeck und Travemünde bilden eine einzigartige Kombination von Stein gewordener Geschichte der Hanse und der Backsteingotik, der maritimen Geschichte eines der bedeutendsten Ostseehäfen als Tor nach Skandinavien, des mondänen Badebetriebs an der Lübecker Bucht sowie modernen und zeitgenössischen Kulturveranstaltungen und –einrichtungen.
Puppenspieler in Bansin

4. Bansiner Puppenspielfest vom 7. bis 9. August

Das Seebad Bansin ist das westlichste und kleinste der drei „Kaiserbäder“ auf Deutschlands zweitgrößter, aber wohl schönster Insel Usedom. Nach Osten schließen sich Heringsdorf und Ahlbeck an, ehe mit dem heute polnischen Świnoujście (Swinemünde) das größte und älteste Seebad auf Usedom und gleichzeitig die größte Stadt auf der Zwei-Nationen-Insel folgt. Alle vier Seebäder sind seit einigen Jahren durch Europas mit 13 Kilometern längste durchgehende Strandpromenade verbunden, die vor allem von Radlern fleißig genutzt wird. Unmittelbar an der Promenade befindet sich auch der Konzertpavillon als Schauplatz der folgenden Veranstaltung.
Musikfestival "Positivus" in Salacgriva

Musik- und Kunstfestival „Positivus“ in Lettland

Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen werden seit ihrer Unabhängigkeit Anfang der 1990er Jahre als Urlaubsziel an der Ostsee immer beliebter. Neben einer ausgebauten touristischen Infrastruktur kommen immer mehr einzigartige Veranstaltungen hinzu, die tausende Besucher an die Ostseeküste locken. Zu diesen Veranstaltungen gehört auch das Kunst- und Musikfestival im lettischen Küstenort Salacgriva.

Usedomer Literaturtage mit großen Autoren

Die Insel Usedom ist wegen ihrer sehr vielgestaltigen Natur und hoch entwickelten touristischen Infrastruktur nicht nur eine der beliebtesten Feriendestinationen an der deutschen Ostseeküste, sondern hat sich auch durch verschiedene Kulturveranstaltungen einen Namen im nationalen und internationalen Kulturbetrieb machen können. Bestes Beispiel dafür ist das Usedomer Musikfestival, das jährlich im September und Oktober tausende Gäste zusätzlich auf die Insel lockt. Ein Ableger dieses Festivals sind seit einigen Jahren die Usedomer Literaturtage.
Die Tallinn Music Week

Musikwoche Tallinn vom 25. bis 28. März

Estland als das östlichste der drei baltischen Staaten, zu denen noch Lettland und Litauen gehören, hat seit der erneuten Unabhängigkeit vor mehr als zwanzig Jahren eine beachtenswerte Entwicklung genommen. Zu den langjährigen Traditionen des kleinen Landes gehört die Musik, legendär sind die Massensingveranstaltungen. In diese Traditionsreihe gehört auch die nun schon seit 2009 veranstaltete Musikwoche in der estnischen Hauptstadt Tallinn Ende März.
Winterstrandkorbfabrik Zinnowitz

Winterstrandkorbfabrik Zinnowitz

Die Insel Usedom besticht durch für viele Erstbesucher ungewohnte natürliche Vielfalt. Neben Sandstrand gehören auch durchaus hügelige und wintersportfähige Regionen dazu. Doch auch ein Skilanglauf am Strand ist ein Erlebnis. Das Ostseebad Zinnowitz im Norden der Insel ist eines der größten seiner Art Zinnowitz wird auch als Kulturhauptstadt der Insel Usedom bezeichnet, mit zwei Theaterstandorten und zahlreichen Veranstaltungen. Zu diesen gehört ein wohl weltweit einzigartiges Event, dass nun schon seit 14 Jahren am Strand stattfindet.
Kultur trifft Genuss in Rostock-Warnemünde

Kultur trifft Genuss in Rostock

Allein die Formulierung gibt zu denken, provoziert die Frage, ob Kultur selbst denn kein Genuss sei. Doch die kleine Provokation ist gelungen, ebenso wie das mittlerweile vierte Event seiner Art in den Rostocker Stadtteilen Warnemünde und Markgrafenheide. Zwei auf den ersten Blick ungleiche Partner haben sich zusammengetan, um den Menschen Genuss zu verschaffen, und das alles mit Kultur: das Volkstheater Rostock und Rostock-Marketing. Genug der Wortspiele. Der „Kultur-Genuss-Gipfel“ hat die positiven Erfahrungen bereits in neue Pläne umgesetzt.

FAUST Die Rockoper auf Usedom

Es scheint auf den ersten Blick nicht zusammen zu passen – der Klassik-Stoff des Faust und Rock als Musik des 20. Jahrhunderts. Wer sich eines Besseren belehren lassen will, hat dazu am 4. Dezember 2014 die Gelegenheit. Im Strandhotel Seerose des Ostseebades Kölpinsee findet eine Veranstaltung statt, die wohl ihresgleichen sucht. Um 19.30 verwandelt sich der große Saal des Hotels in eine einzigartige Kulisse. Die Schülervorstellung am Vormittag ist bereits ausverkauft, Interessenten sollten sich also beeilen.
Andrea Curti

5 Jahre Wild(es) Fashion Dinner auf der Insel Usedom

Die Insel Usedom als Deutschlands zweitgrößte, aber wohl schönste Ostseeinsel ist zu einem der beliebtesten Urlaubsziele für Deutschland – und darüber hinaus – geworden. Dazu hat eine Reihe von Initiativen beigetragen, die für Gäste eine besondere Motivation für einen Besuch darstellen. Zu diesen gehören auch die Wildwochen, die traditionell im Herbst, zur Jagdzeit, unter Beteiligung zahlreicher Hotels und Restaurants eine willkommene Bereicherung der Speisekarten bilden.
Nordische Filmtage in Lübeck

56. Nordische Filmtage in Lübeck vom 29. 10. bis 2. 11. 2014

Die alte Hansestadt Lübeck zählt zu den beliebtesten Zielen im Urlaub an der Ostsee oder einfach nur für einen Tagesausflug an die Ostseeküste. Mit ihren zahlreichen historischen Bauwerken, den Kirchen, dem Holstentor und der Innenstadt als Ensemble ermöglicht Lübeck einen Blick in die Vergangenheit der Ostseeregion. Gleichzeitig war Lübeck über den vorgelagerten Hafen Travemünde immer schon eine Brücke nach Nordeuropa. Diese Tradition setzt sich bis heute mit den Fährlinien über die Ostsee fort. Die Kontakte nach Nordeuropa bestehen jedoch auch auf vielen anderen Gebieten.
Strandfeuerwerk in Karlshagen

Das XXL-Feuerwerk auf Usedom

Deutschlands zweitgrößte Insel hat eine große Vielfalt an landschaftlicher Schönheit zu bieten. Die Besonderheit von Regionen am Meer sind die Lichtverhältnisse, die die Küste zum Magneten für Künstler machen. Alleine Sonnenaufgang und Sonnenuntergang inspirieren Künstler verschiedener Genres ebenso wie den ganz alltäglichen Ostseeurlauber. Feuerwerke haben sich in den letzten Jahren zu einer beliebten „Ergänzung“ des natürlichen Lichts etabliert.
Festival Staro Riga

Das Lichtfestival Staro Riga

Die lettische Metropole Riga ist nicht nur die größte Stadt des Baltikums, sondern erfüllt 2014 – zusammen mit der ebenfalls an der Ostsee gelegenen schwedischen Stadt Umeå – die Rolle der Kulturhauptstadt Europas. Das ist Anlass für eine ganze Reihe hochwertiger Kulturveranstaltungen. Zu ihnen gehört auch eine traditionelle Veranstaltung.
Drachenfest in Karlshagen

3. Usedomer Drachenfest

Das nördlichste Ostseebad auf Deutschlands schönster Insel ist nicht länger ein Geheimtipp. Zwischen dem breiten feinsandigen Ostseestrand mit dem im Dünenwald gelegenen Campingplatz und dem größten Hafen im deutschen Teil Usedoms präsentiert sich Karlshagen als ein abwechslungsreiches Urlaubsziel für die ganze Familie. Zahlreiche Veranstaltungen wie Usedom Beach Cup oder die Silvesterpaty sind schon überregional bekannt und bekommen jetzt Zuwachs.

Das Meeresmuseum Stralsund im September

Die Hansestadt Stralsund ist nicht nur das Tor zur Insel Rügen, sondern auch mit der Innenstadt auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Der Tourismus in die alte Hansestadt wird immer attraktiver, wozu auch das Deutsche Meeresmuseum mit seinen drei Standorten Meeresmuseum, Ozeaneum und Nautineum beiträgt. Besonders das Ozeaneum unmittelbar am Stralsunder Stadthafen hat sich zu einem der meistbesuchten Museen in Norddeutschland entwickelt.

35. Usedom-Marathon 2014

Seit 35 Jahren gehört der Usedom-Marathon zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders auf Deutschlands schönster Insel. Die Besonderheit dieses Laufes ist, dass er grenzüberschreitend ist. Der Start erfolgt in Usedoms größter Stadt, dem polnischen Świnoujście, Ziel ist in Wolgast auf dem Festland westlich der Insel. Zugleich wird in Wolgast der 24. Usedom-Halbmarathon auf einem Rundkurs gestartet.
Dahlien im Rostocker Zoo

Neues aus dem Zoo Rostock

Der Zoo Rostock besteht seit mehr als 100 Jahren und hat sich schrittweise zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und zu einem Besuchermagneten der Hansestadt Rostock entwickelt. Internationale Bedeutung hat er dadurch erlangt, dass er das internationale Zuchtbuch für Eisbären führt. Auch die landschaftliche Gestaltung des Zoos ist eine Attraktion für sich. Neueste Attraktion ist das DARWINEUM.
Tiere hautnah erleben im Zoo Rostock

Veranstaltungen im Rostocker Zoo im August

Die Hansestadt Rostock mit ihrem Bade(Vo-)ort Warnemünde gehört zu den beliebtesten Zielen für einen Ostseeurlaub ganz in Familie. Gerade das Angebot des Rostocker Zoos umfasst eine Vielfalt, die für (fast) alle Altersgruppen passend ist. Der Zoo Rostock gehört zu den größten und bekanntesten in ganz Deutschland. Hier wird das internationale Zuchtbuch für Eisbären geführt und das DARWINEUM als zusätzliche Einrichtung ist in seiner Art einmalig in Europa.
Bootskorso bei den Ueckermünder Hafftagen

51. Ueckermünder Hafftage

Die Stadt Ueckermünde am Südufer des Stettiner Haffs ist schon lange aus dem Schatten der großen Seebäder an der Ostsee getreten. Seit Mai 2013 darf sich die Stadt offiziell als Seebad bezeichnen. Wer den liebevoll gestalteten Strand, den Ortsteil „Haffbad“ gesehen, hat, wird diesem Attribut recht geben. Bemerkenswert ist auch der völlig neu gestaltete Stadthafen unmittelbar am Stadtzentrum und dem Schloss der Pommerschen Herzöge.
1 2 3 4 5 6 7 8 »

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)