Weltweit wohl einmalig: Winterstrandkorbfest in Zinnowitz

Strandkorbsprint-Weltmeisterschaft
Strandkorbsprint-Weltmeisterschaft
(4.7) Bewertungen: 3

Das Ostseebad Zinnowitz auf der Insel Usedom ist nach den drei Kaiserbädern der Gemeinde Heringsdorf das zweitgrößte auf Deutschlands wohl schönster Insel. Mit seiner Bäderarchitektur, den Vinetafestspielen, dem Theater „Blechbüchse“ und der Vorpommerschen Theaterakademie hat sich Zinnowitz den Beinamen „Kulturhauptstadt Usedoms“ zugelegt – mit Recht, wie viele Stammgäste bestätigen werden. Darin reiht sich auch eine wohl weltweit einzigartige Veranstaltung ein, die in diesem Jahr bereits zum 15. Mal stattfindet.

 

 

Das Winterstrandkorbfest vom 22. bis 24. Januar 2016

Inzwischen gehört es zu den Veranstaltungshöhepunkten des Ostseebades. Am Strand unterhalb der Bernsteintherme lockt eine Vielzahl von Programmpunkten junges und älteres Publikum gleichermaßen.
Am Freitag wird ab 14 Uhr für die Weltmeisterschaft im Strandkorbsprint trainiert. Zwei „Mann“ tragen einen Strandkorb zwanzig Meter weit, der Weltrekord liegt deutlich unter zehn Sekunden. Die Wettkämpfe beginnen am Samstag ab 10 Uhr.
Am Freitag stehen noch eine Kinderdisko, Lagerfeuer und eine Strandparty auf dem Programm.
Der Samstag klingt mit Strandkorbauktion und der abendlichen Beachparty mit Höhenfeuerwerk aus. Am abschließenden Sonntag folgen ein Gottesdienst am Strand, ein Frühschoppen und schließlich das Winterbaden ab 14 Uhr.

Foto: © Kurverwaltung Zinnowitz

Datum: 04.01.2016

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.
Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)