Cartoons in Prerow

Cartoons in Prerow
Cartoons in Prerow
(0) Bewertungen: 0

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst gehört zu den bekanntesten Urlaubszielen an der deutschen Ostseeküste. Die drei Inselkerne sind erst im 19. Jahrhundert zusammengewachsen, aber noch heute von durchaus unterschiedlichem Charakter. Die Region ist nicht nur wegen der außergewöhnlichen Natur attraktiv, sondern hat sich auch durch Kulturveranstaltungen einen Namen gemacht. Ob der Zeichner Gerhard Vontra in Prerow, der Workshop zur Naturfotografie in Zingst oder das Kunstmuseum in Ahrenshoop mit seiner Künstlerkolonie, alle sind eine Reise wert. Zur Tradition geworden ist auch das Cartoonair in Prerow.

8. Cartoonair am Meer in Prerow

Unter dem Motto HEILE BILDER werden im Garten des Kulturkaten in Prerow drei Monate lang Familien-Cartoons verschiedener Zeichner ausgestellt. Vom 20. Juni bis 20. September 2015 ruft die Ostsee zum Karikaturen-Freiluftfestival nach Prerow.
Für die einen ist sie die Keimzelle der Gesellschaft. Für die anderen ein Auslaufmodell.
Die Familie.
Der Heilige Vater wünscht sie sich als heile Welt. Die Realität ist anders.
Wie - das zeigt die Ausstellung mit mehr als 200 heilen Bildern von 62 der besten CartoonistInnen Deutschlands in Prerow.
Dabei geht natürlich um die klassische Familie: Vater, Mutter, Kinder. Von der ersten Windel des neugeborenen Sohnes bis zur letzten Windel des inkontinenten Opas.
Und es geht um die vielen anderen Familienformen wie alleinerziehende Mütter und Väter, Patchworkfamilien, Vater, Vater, Kind, eheähnliche Lebensgemeinschaften, Adoptivfamilien, getrenntes Zusammenleben….
Um Familienplanung, -gründung, -alltag, Familienfeste, Urlaube, um Erziehung, Elternhaus und Schule, pubertierende Kinder, Beruf und Familie, Sorgerecht und Pflegepflichten, um Herdprämien, Betreuungsgeld, Elternzeit und andere Angebote der Familienpolitik, um das Nebeneinander der Generationen, Leihomas, Stiefväter, Schwiegermütter, um die ganze bucklige Verwandtschaft.
Kurzum: Es geht um alles, was in den besten Familien vorkommt.
Und in all den anderen.

Bei jedem Wetter

Die Cartoons sind als licht-und wetterfeste Drucke bei Sonne, Wind und Wetter täglich auf der Wiese im Garten vom Kulturkaten zu sehen.
Das Cartoonair am Meer wird von der Berliner Cartoonfabrik veranstaltet, die mit den jährlich wechselnden thematischen Cartoonausstellungen im Freien ein kulturelles Highlight für die Sommerzeit an der Ostsee geschaffen hat. Zur Ausstellung erscheint ein gleichnamiger Katalog. Als natürliche Ergänzung umrahmen satirische Abendshows das Cartoonfestival.
Den Start machen am 24.6. die beiden Cartoonisten FLIX und Ralph Ruthe mit ihrer neuen Show „Schöne Töchter und Shit Happens!“. Es folgen sechs weitere Shows mit Piero Masztalerz, dem Zeichner von „Frühstück bei Stefanie“, FIL, Winnie Böwe, Bernd Gieseking, Martin Sonneborn und Horst Evers. Zur Halbzeit vom Cartoonair ist die „Lange Nacht der Heilen Bilder“ geplant. Und zum Finale verwandelt sich das Ostseebad traditionell zur Hauptstadt des Cartoons. Beim Cartoonistenworkshop vom 11.-13.9. werden sich 35 Ausstellungsteilnehmer in Prerow treffen, um gemeinsam zu zeichnen, zu signieren und mit dem Publikum zu feiern. Dann wird auch der Publikumspreis 2015 vergeben, an dessen Wahl sich jeder Ausstellungsbesucher beteiligen kann.

Sie können auf Fischland-Darß-Zingst Hotel und Ferienhaus direkt buchen.

Berliner Cartoonfabrik / nordlicht verlag

Foto: © Dörthe Landschulz

Datum: 20.04.2015

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.
Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)