Beachvolleyball-Starcup 2013 in Travemünde

Der Beachvolleyball-Starcup 2012
Der Beachvolleyball-Starcup 2012
(5) Bewertungen: 2

Das Ostseebad Travemünde vor den Toren der alten Hansestadt Lübeck gehört zu den traditionsreichsten seiner Art an Deutschlands Ostseeküste. Die Nähe zu Lübeck begünstigte eine Entwicklung, die es zu einem der anspruchsvollsten Badeorte an der Ostsee werden ließ. Das inspiriert auch Veranstalter aller Art dazu, sich gerade für Travemünde als Standort zu entscheiden.

Traditioneller Wettkampf erstmals in Travemünde

Der ARD-Beachvolleyball-Starcup ist bereits Tradition: Im verflixten siebten Jahr fordern die Schauspieler der Daily "Verbotene Liebe" und der ARD-Telenovelas "Sturm der Liebe" und "Rote Rosen" Revanche. Denn Vorjahressieger "Brisant" wird alle Energien in den Kampf um einen erneuten Pokalgewinn stecken. Und auch die Fans können ihre Stars herausfordern und sich auf hier als Mannschaft bewerben. Dieses Jahr findet das Turnier zum ersten Mal in Travemünde statt. Am sommerlichen Ostsee-Strand baggern und pritschen die Mannschaften am Samstag, 15. Juni, mit aller Kraft um den begehrten Cup. Unterstützt und angefeuert von N-Joy-Moderator Christian Haacke geben die Stars bis zum späten Nachmittag ihr Bestes. "Verbotene Liebe"-Newcomerin Janina Isabell Batoly freut sich, das erste Mal dabei zu sein: „Letztes Jahr habe ich den Kollegen schon ganz neidisch bei ihrer Abfahrt zum Cup hinterher geschaut! Dieses Jahr freue ich mich, gemeinsam mit ihnen nach dem Pokal zu greifen!“

Dabei sein!

Freunde der täglichen Serien können bei dem Duell um den Pokal live vor Ort mitfiebern. Doch natürlich gibt es noch mehr zu erleben: Bei Autogrammstunden, Fotoaktionen und vielen weiteren Überraschungen erleben sie ihre Stars im Schleswig-Holsteinischen Küstenort hautnah. Fans, die es nicht nach Travemünde schaffen, können alles online miterleben. Sie werden über die sozialen Netzwerke über aktuelle Spielstände informiert, können via Liveblog das Event verfolgen und sich durch die stetig wachsende Fotogalerie klicken.
Das sind die Star-Teams:
Rote Rosen
Sturm der Liebe
Verbotene Liebe

Die Veranstalter weisen die Gäste darauf hin, dass bei Events des Ersten Deutschen Fernsehens Film- und Fotoaufnahmen angefertigt werden.

Sie können in Travemünde Hotel direkt buchen.

Lübeck-Travemünde-Marketing / R. Höll

Foto: © LTM

Datum: 04.06.2013

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Heringswochen: „Silber des Meeres“ in kulinarischen Variationen
Jedes Jahr im Frühling widmen sich die Usedomer Heringswochen dem „Silber des Meeres“. Vom 3. März bis 14. April 2018 servieren insgesamt 25 Restaurants zwischen Ahlbeck und Freest ihren Gästen Hering in unzähligen köstlichen Variationen. Traditionell eröffnet die Heringsgala im Strandhotel Seerose in Kölpinsee die Heringswochen, der Abschluss wird mit einem großen Heringsfest auf dem Koserower Seebrückenvorplatz gefeiert. Authentisches über die Küstenfischerei erfahren die Gäste auf Führungen zu den Usedomer Fischern am Strand von Ahlbeck und Bansin.
Krumminer Naturhafen setzt mit Korkenkampagne und Kranichschutz auf besondere Nachhaltigkeit
Der Naturhafen Krummin startet als erster Partner auf der Insel Usedom in Zusammenarbeit mit dem NABU eine Korksammelaktion. Hintergrund des Ganzen ist die im November 1994 vom NABU Hamburg ins Leben gerufene Korkkampagne. Bundesweit gibt es heute über 1.200 offizielle Sammelstellen und jetzt auch mit dem Naturhafen Krummin eine Hauptsammelstelle auf Usedom.
Trassenheide erhält Zertifikat für sicheren Strand als „Lifeguarded Beach“
Das Ostseebad Trassenheide im Norden der Insel Usedom wurde jüngst durch die International Life Saving Federation of Europe (ILSE) als „Lifeguarded Beach“ mit dem roten Banner rezertifiziert. Bereits im Jahr 2009 wurde das Ostseebad Trassenheide als einer der ersten europäischen Strände mit dem weltweit gültigen Qualitätszertifikat zertifiziert. Kein weiteres Ostseebad auf der Insel Usedom trägt dieses Siegel.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)