Winterurlaub Scharbeutz

Winterurlaub Scharbeutz
Winterurlaub Scharbeutz
(4) Bewertungen: 1

Auch in der kalten Jahreszeit lockt die Ostsee ihre Feriengäste. Wenn die Luft vor Kälte klirrt, die Wellen mit Gischt an die Wasserkante stoßen oder sich gar Gebilde aus Eisschollen auftürmen, ist ein Spaziergang am Ostseestrand ein ganz besonderes Erlebnis. Und zum Aufwärmen locken dann im Anschluss heißer Tee, Grog oder eine Wellness-Behandlung in der Therme. Auch das Ostseebad Scharbeutz und Haffkrug an der Lübecker Bucht hat für Winterurlauber viel zu bieten (Ferienwohnung Scharbeutz).

(Scharbeutz) Ab an den Strand geht es auch zur Herbst- und Wintersaison im Ostseebad Scharbeutz. Die Kampagne „Feuer und Flamme für Scharbeutz und Haffkrug im Winter“ vom Tourismus-Service Scharbeutz soll Ostseebesucher in der Wintersaison 2010/2011 in die abwechslungsreiche Urlaubsregion in der Lübecker Bucht ziehen. „Wir haben im Winter viel zu bieten! Es lockt das Meer, die reine Luft und die Natur. Hier werden nicht die Bürgersteige hochgeklappt, denn über die bekannten Highlights wie Hundstag, Fire & Ice und Strandderby hinaus finden in der Urlaubsregion Scharbeutz laufend regelmäßige Programme statt“, so Tourismusdirektor Joachim Nitz.

Glühweintrinken direkt am Strand, Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen auf dem Seebrückenvorplatz, dick in Decken gekuschelt Spaziergänger mit Hund und zu Pferd von der Winterlounge aus beobachten, all dies ist Programm. Auch in das neue Jahr wird direkt am Strand in Scharbeutz und Haffkrug gefeiert. Die Städte in der Umgebung laden zu Besichtigungen ein. So lockt der größte Weihnachtsmarkt des Nordens im winterlich geschmückten Lübeck, und auch die Metropole Hamburg - nur einen Katzensprung entfernt - sollte in die Urlaubsplanung einbezogen werden.

Text: Tourismus-Service Scharbeutz

Foto: © Tourismus-Service Scharbeutz

Datum: 05.11.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)