Wellness Hotels & Anbieter Vorpommern

Hansedom mit Radisson-Blue-Hotel Stralsund Hansedom mit Radisson Hotel Stralsund

Das vorpommersche Küstenvorland erstreckt sich von den Ausläufern des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft im Norden über die Hansestädte Stralsund und Greifswald, das Seebad Lubmin am Greifswalder Bodden, die ehemaligen pommerschen Residenzstädte Wolgast und Ueckermünde sowie die Lilienthalstadt Anklam bis zum Stettiner Haff am Ausgang der Odermündung im Süden. In Sichtweite des Festlandes liegen die eigentlichen Urlaubsziele an der Ostsee: Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sowie die Inseln Rügen und Usedom. Das vorpommersche Küstenvorland kann auch selbst auf zahlreiche Ausflugstipps verweisen. Nördlich von Stralsund befindet sich der größte europäische Kranichrastplatz, bei Anklam mündet die Peene, Mitteleuropas einziges naturbelassenes Flusstalgebiet. Das ländlich geprägte Gebiet kann auf eine Vielzahl von ehemaligen Schlössern und Herrenhäusern verweisen, von denen ein großer Teil bereits rekonstruiert und touristisch nutzbar ist. Dieser Urlaub in natürlicher Idylle trägt wesentlich zum Erholungs- und Wohlfühleffekt bei, der langgestreckte Küstenabschnitt bietet ideale Voraussetzungen für einen maritim geprägten Aktivurlaub ganz in Familie, ob Segeln, Surfen, Radwandern oder Kanuausflüge auf den Gewässern. Biber, Kranich und Seeadler gehören hier zum gewohnten Bild.
Die Hansestädte Stralsund und Greifswald werden als Ziel von historisch interessierten Urlaubern immer beliebter und können deshalb auch mit einer hoch entwickelten Infrastruktur aufwarten. Unter den toruistischen Attraktionen zählt der Hansedom in Stralsund zu Deutschlands größten Erlebnisbädern.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Krumminer Naturhafen setzt mit Korkenkampagne und Kranichschutz auf besondere Nachhaltigkeit
Der Naturhafen Krummin startet als erster Partner auf der Insel Usedom in Zusammenarbeit mit dem NABU eine Korksammelaktion. Hintergrund des Ganzen ist die im November 1994 vom NABU Hamburg ins Leben gerufene Korkkampagne. Bundesweit gibt es heute über 1.200 offizielle Sammelstellen und jetzt auch mit dem Naturhafen Krummin eine Hauptsammelstelle auf Usedom.
Trassenheide erhält Zertifikat für sicheren Strand als „Lifeguarded Beach“
Das Ostseebad Trassenheide im Norden der Insel Usedom wurde jüngst durch die International Life Saving Federation of Europe (ILSE) als „Lifeguarded Beach“ mit dem roten Banner rezertifiziert. Bereits im Jahr 2009 wurde das Ostseebad Trassenheide als einer der ersten europäischen Strände mit dem weltweit gültigen Qualitätszertifikat zertifiziert. Kein weiteres Ostseebad auf der Insel Usedom trägt dieses Siegel.
Schatzhüter für die Küste zwischen Rostock und Rügen gesucht
Das Projekt Schatz an der Küste engagiert sich seit 2014 für den Erhalt der Artenvielfalt im „Hotspot 29 der Biologischen Vielfalt“ zwischen Rostock und Rügen. Nun suchen die Projektpartner, koordiniert von der OSTSEESTIFTUNG, gemeinsam mit der Bevölkerung nach Menschen, die sich ebenfalls für dieses Ziel einsetzen. Ab sofort bis Mitte April können Vorschläge für potenzielle „Schatzhüterinnen“ und „Schatzhüter“ direkt bei der OSTSEESTIFTUNG oder via der unten angegebenen Social Media-Plattformen eingereicht werden. Ende April werden die Sieger gekürt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)