Jugendreisen Mecklenburg

Jugendreisen Mecklenburg Jugendreisen Mecklenburg

Die mecklenburgische Ostseeküste von Boltenhagen über Wismar, die Insel Poel, Rerik, Kühlungsborn, Heiligendamm, Nienhagen und Warnemünde bis Graal-Müritz ist eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands und jährlich Anziehungspunkt für eine Vielzahl von Ostseeurlaubern. Hier befinden sich einige der ältesten und heute modernsten Ostsee-Bäderorte. Neben dem ältesten deutschen Seebad Heiligendamm gehört dazu auch Boltenhagen, das nur wenige Jahre später zu Beginn des 19. Jahrhunderts den Badebetrieb aufnahm.

Die ehemaligen Hansestädte Wismar und Rostock sind beliebte Ziele für den Städteurlaub auch bei Jugendlichen. Vor allem Rostock mit seinem städtisch-maritimem Charakter biete ganzjährig attraktive Möglichkeiten für den Ostseeurlaub von Kinder- und Jugendgruppen. Das Seebad Warnemünde vor den Toren Rostocks besitzt mit mehr als 100 Metern Breite einen der breitesten Strände an der gesamten Ostseeküste. Der Alte Strom von Warnemünde gilt als Sinnbild maritimer Tradition an der Ostsee.
Auch das naturschöne und seenreiche Hinterland rund um den Schweriner See und die Sternberger Seenplatte ist beliebtes Ziel von Aktivurlaub in der Jugendgruppe. Die Barlachstadt Güstrow und die Kleinstadt Teterow sind ebenfalls attraktive Ausflugsziele während des Urlaubs an der Ostseeküste. Standort beliebter Jugendferienstätten, Jugendherbergen und Schullandheime.

Zahlreiche Möglichkeiten bieten die Seebäder zwischen Boltenhagen und Graal-Müritz darüber hinaus für den Wassersport, der dort in Segel- und Surfschulen auch jugendspezifisch erlernt werden kann. Besonders die Vielfalt des Angebots ist neben der Qualität der Unterkünfte für viele Kinder- und Jungendgruppen ausschlaggebend dafür, dass sie gerade die mecklenburgische Ostseeküste als Ziel ihres Gruppenurlaubs an der Ostsee wählen. Urlaub in der Gruppe von Kindern oder Jugendlichen an der mecklenbirgischen Ostseeküste ist ein Garant für erlebnisreichen Urlaub an der Ostsee in anspruchsvollem Ambiente.



 

Foto: © Tourismusverband MV / Topel

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)