Jugendreisen Holstein

Jugendreisen Holstein: Toben im Stroh Jugendreisen Holstein: Toben im Stroh

Holstein als südlicher Landesteil von Schleswig-Holstein gehört zu Deutschlands traditionsreichsten und beliebtesten Ferienregionen. Das Dreieck Kiel - Insel Fehmarn – Lübeck schließt außerdem ein Küstenhinterland mit äußerst vielseitigem Angebot für den Ostseeurlaub ein. Die Kieler Förde gehört zu den bekanntesten Segelrevieren an der Ostsee. Daran schließt sich eine Kette von bekannten Seebädern an, die von Schönberg über die Hohwachter Bucht mit dem Weißenhäuser Strand, Heiligenhafen, der Insel Fehmarn bis hin zur Lübecker Bucht mit Grömitz, Scharbeutz und Timmendorfer Strand.

Die Landeshauptstadt Kiel und die alte Hansestadt Lübeck bieten außergewöhnlich zahlreiche Ausflugsziele für den Städteurlaub in der Kinder- und Jugendgruppe an der Ostsee, zu jeder Jahreszeit. Lübeck als Stadt des Marzipans und der Backsteingotik aus der Hansezeit bietet nicht zuletzt für den Gruppenurlaub von Kindern und Jugendlichen einen Erholungswert mit Anspruch.

Die Insel Fehmarn ist das Sinnbild für ostseenahen Urlaub und umfasst ein sehr breites Angebot an verschiedenen Unterkünften auch für Kinder- und Jugendgruppen. Gleichzeitig ist Fehmarn mit dem Fährhafen Putgarden Ausgangspunkt für Ausflüge mit dem Fährschiff nach Dänemark. In nur einer Stunde hat die Fähre den Weg zur dänischen Insel Lolland bewältigt. Sogar der Weg auf die Insel Fehmarn mit der Fehmarnsundbrücke bietet Erlebnis bei der Anreise. Holstein ist aus vielen Gründen als Urlaubsziel ideal für Kinder- und Jugendreisen an die Ostsee. Neben den Seebädern und den küstennahen Erlebnismöglichkeiten stellt die holsteinische Ostseeküste mit ihrem Hinterland, der Holsteinischen Schweiz, ein besonders abwechslungsreiches Betätigungsfeld für Kinder und Jugendliche im Urlaub dar, von maritimer Kulturgeschichte in den Städten bis zu Erlebnistouren durch die Natur - mit Fahrrad, Boot, Pferd oder zu Fuß. Weite Verbreitung hat in Holstein auch der Urlaub auf dem Bauernhof gefunden, auch das eine ideale Verbindung von Erholung und Information.

 

Foto: © Hans-Dietrich Habbe/Arbeitsgemeinschaft Urlaub auf dem Bauernhof in SH e.V./na-sh

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.
Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)