Kinder- & Jugendreisen

Kinder- & Jugendreisen Kinder- & Jugendreisen

Die Ostsee ist ideal für Familienurlaub. Wenn aber die Heranwachsenden den Schoß der Familie verlassen, wollen sie die Welt auf eigene Faust erkunden, oft auch auf Gruppenreisen und Klassenfahrten mit Gleichaltrigen im Feriencamp. Diese Kinder- und Jugendreisen sind fester Bestandteil der Alltagskultur und die touristischen Anbieter stellen sich darauf ein. Auch wenn sie oft nicht den Urlaubskomfort ihrer Eltern suchen, haben die Kinder und Jugendlichen im Kindercamp oder im Kinderferienlager doch Anspruch auf Qualität bei Unterkunft und Programm.

Die Anbieter von Kinder- und Jugendreisen stellen sich diesen Forderungen auf vielfältige Art und Weise. Seit 2007 vergibt das Bundesforum Kinder- und Jugendreisen ein Qualitätssiegel für jugendtouristische Einrichtungen.

Naturgemäß ist die gesamte Ostseeküste mit ihrem Hinterland prädestiniert für Klassenfahrten und Gruppenreisen - ob Feriencamp, Kindercamp oder Kinderferienlager. Kaum eine andere Region bietet eine solche Vielfalt an Möglichkeiten für jugendgemäße Aktivitäten. Vom Baden an den langen Sandstränden über aktiven Wassersport bis hin zu Gruppenerlebnissen in der Natur oder kulturhistorische Zeitreisen reicht die Skala.

Traditionell sind die Jugendherbergen, Schullandheime, Kinderferienlager, Jugendhotels und Einrichtungen freier Träger von Jugendarbeit Anlaufpunkt für Kinder- und Jugendreisen. Darüber hinaus entdecken aber immer mehr Hotels den großen Bedarf der Kinder und Jugendlichen an gemeinsamen Aufenthalten in erholsamer Umgebung. Darin eingeschlossen sind auch Angebote für Behinderte.

Die Angebote gehen von reinen Klassenfahrten, Gruppenreisen und Freizeiten im Feriencamp bis hin zu speziellen Seminaren mit wissenschaftlichen, sozialpolitischen und musisch-kulturellen Inhalten sowie Sprachreisen.

 

Foto: © Katharina Rothe / pixelio.de

Am Knirk in Lubmin

Jugendreisen Vorpommern

Kinderreisen und Jugendreisen nach Vorpommern an der Ostsee. Die Strände Vorpommerns sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt,
Jugendreisen Mecklenburg

Jugendreisen Mecklenburg

Kinderreisen und Jugendreisen nach Mecklenburg an der Ostsee. Die Strände Mecklenburgs sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt.
Jugendreisen Holstein: Toben im Stroh

Jugendreisen Holstein

Viele Jugendherbergen, Jugendhotels und Zeltlager, ob an der Ostsee oder in der Holsteinischen Schweiz, bieten Kindern und Jugendlichen Platz für altersgerechten Urlaub.
Jugendreisen Schleswig: Kanutour

Jugendreisen Schleswig

Schleswig ist bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. In Schleswig finden sich viele Jugendherbergen, Schullandheime, Jugendhotels und Zeltlagerplätze.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

12. Sänger- und Tanzfest der Jugend in Estland
Die drei baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen sind seit ihrer Unabhängigkeit dabei, ihre Anziehungskraft für Touristen zielstrebig auszubauen. Dazu gehört auch die Rückbesinnung auf ihre künstlerischen Traditionen. Eine der herausragendsten davon ist das Massensingen, das sich in zahlreichen Sängerfesten manifestiert. Ein wichtiger Höhepunkt ist das Sänger- und Tanzfest der Jugend in Estland vom 30. Juni bis 2. Juli 2017. Die Tradition dieses Festes wurde sogar in die Liste des immateriellen Kulturerbes der UNESCO aufgenommen.
30 Jahre UNESCO Welterbe Lübeck
Lübeck ist nicht nur ein maritimes Zentrum an der Ostsee. Auch nicht nur – in Gestalt seines Vorortes Travemünde – ein Seebad ersten Ranges. 1987 wurde die Lübecker Altstadt mit ihren sieben Türmen, zahlreichen Bauwerken und Straßenzügen mit dem UNESCO Welterbetitel ausgezeichnet. Diese Ehrung jährt sich demnach 2017 zum dreißigsten Mal. Lübeck ist stolz auf diese Auszeichnung, die jedes Jahr unzählige Menschen in die Altstadt zieht. Auch ohne dieses Prädikat ist Lübeck ein Anziehungspunkt für Urlauber aus Deutschland und aller Welt.
Spektakulärer Dinosaurierfund in Skåne
Die gesamte Südspitze Schwedens wird von der Provinz Skåne eingenommen. Wer von Deutschland aus mit dem eigenen Fahrzeug über die Ostsee nach Schweden reist, muss diese ursprünglich (bis 1658) zu Dänemark gehörende Region passieren. Dass sie aber nicht nur zum Durchfahren taugt, zeigt eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und historischen Hinterlassenschaften. Dazu gehört der Dom zu Lund ebenso wie die „Trelleborg“, eine mittelalterliche Burganlage nahe der heute noch gleichnamigen Hafenstadt. Es gibt jedoch Funde, die noch älter sind.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)