Ostsee-Hotels

Ostsee-Hotels & Pensionen Hafen von Karlshagen auf Usedom

Urlaub an der Ostsee, das heißt Urlaub in einer Region, die zu den ersten Urlaubsregionen überhaupt gehört. Das erste deutsche Seebad heiligendamm wurde seit 1793 entwickelt. Urlaub bedeutete auch, dass es entsprechende Unterkünfte geben musste. Waren es zuerst einfache Logierhäuser, die meist sogar ohne Heizung und deshalb im Winterhalbjahr nicht nutzbar waren, hat sich daraus ein eigener Wirtschaftszwei entwickelt: Ferienhotels. Mit den Ansprüchen, den finanziellen Möglichkeiten und auch der Zahl der Urlauber wuchsen die Ansprüche an die Ferienhotels. Heute ist daraus ein Wettlauf geworden, in dem die Hotels mit dem Bemühen an der Spitze liegen, immer neue Ansprüche der Urlauber zu entdecken und zugleich umzusetzen. Die Ostseeregion steht dabei an vorderster Stelle. Die Hotels und Pensionen an der ostseeküste bieten jedem Anspruch das Nötige. Urlaub an der Ostsee in Familie erfordert andere Voraussetzungen als ein komfortabler Wellness-Urlaub oder ein Golf-Urlaub. Dem einen Ostseeurlauber ist es egal, wie das Haus von außen aussieht, der andere geht schon bei seiner Buchungsentscheidung für den Ostseeurlaub im Hotel von Äußerlichkeiten aus.

Vielfalt im Angebot

Entlang der Ostseeküste warten zahlreiche Hotels und Pensionen, um Sie als Gast während Ihres Ostsee-Urlaubs zu verwöhnen. Einige ausgewählte haben wir hier für Sie nach Regionen zusammengestellt. Die Hotels und Pensionen zeichnen sich durch ihre Individualität aus. Viele sind familiengeführt, befinden sich an exponierter Lage oder bieten Ihnen besondere Leistungen. Je nach Umgebung kann der Ostseeurlauber auswählen, zwischen Häusern mit mehreren hundert betten und im anderen extrem einer Familienpension mit weniger als zehn Zimmern. Die Wahl hat der Ostseeurlauber selbst. Alle Kategorien orientieren sich am Bedarf.
Bitte beachten Sie auch die Hotels und Pensionen in den Rubriken Wellness, Familienurlaub, barrierefrei sowie in den anderen Kategorien.
 

Foto: © nordlicht verlag

Hotels im Stil der Bäderarchitektur in Bansin auf Usedom

Hotels auf Usedom

Auf der Ostsee-Insel Usedom warten zahlreiche Hotels und Pensionen mit speziellen Angeboten auf ihre Gäste. Ein besonderes Erlebnis ist die Übernachtung in den Villen im Stil der Bäderarchitektur, die Hotels und Pensionen auf Usedom beherbergen.
Brücke in Wolgast - Tor zu Insel Usedom

Hotels in Vorpommern

Dem vorpommerschen Festland vorgelagert sind die bekannten Ferieninseln Rügen und Usedom. Doch auch der Küstenbereich zwischen dem...
Seebrücke im Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen

Hotels auf Rügen

Auf lange Seebädertradition kann Deutschlands größte Insel Rügen zurückblicken. Weithin bekannte Wahrzeichen Rügens...
Postkartenblick in Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Hotels auf Fischland-Darß-Zingst

Aus drei ehemaligen Ostsee-Inselkernen entstand eine der interessantesten Urlaubsregionen Deutschlands, die schmale Halbinsel...
Bäderarchitektur im Ostseebad Kühlungsborn

Hotels in Mecklenburg

Die Mecklenburgische Ostseeküste ist die Wiege des deutschen Seebadewesens. Schon 1793 begann der Badebetrieb in Heiligendamm, einem Ortsteil...
Lübeck mit Holstentor

Hotels in Holstein

Die Region Holstein gehört zu den traditionsreichsten Urlaubsgebieten an der deutschen Ostseeküste und in Deutschland überhaupt. Sie ist deshalb Standort zahlreicher Ferienhotels geworden, die sich heute in einer großen Vielfalt präsentieren. Die Skala reicht von Hotels mit großen Dimensionen, vor allem in den Städten und an der Lübecker Bucht, bis hin zu überschaubaren, familiengeführten Häusern und nicht zuletzt kleinen Pensionen.
Die Schlei

Hotels in Schleswig

Die Region Schleswig umfasst den nördlichsten Teil der deutschen Ostseeküste. Sie reicht von Flensburg bis zur Kieler Förde. Sie hat auch einen Anteil an der deutschen Nordseeküste und ist somit, wie ganz Schleswig-Holstein, ein „Land zwischen zwei Meeren. Der nördliche Teil Schleswigs liegt in Sichtweite der süddänischen Inseln, der so genannten dänischen Südsee.
Promenade in Swinemünde

Hotels an der polnischen Ostseeküste

Zwischen der deutsch-polnischen Insel Usedom und der Danziger Bucht erstreckt sich eine der attraktivsten Urlaubsregionen an der Ostsee. Das...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Deichrückbau als Krimi
Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns verfolgt Pläne, einen Hochwasserschutzdeich im Norden der Insel Usedom für Renaturierungsmaßnahmen zurückzubauen, entgegen einer Vielzahl von sachlichen Argumenten und gegen den geschlossenen Widerstand der Bevölkerung. Gegenstand von Auseinandersetzungen ist auch die Konzeption des Museums Peenemünde. Mit einem Deichrückbau würde ein großer Teil der weltweit bedeutenden Denkmallandschaft rings um das Museum (das Gelände der ehemaligen Heeresversuchsanstalt), der Überflutung preisgegeben und damit der Denkmalwert des Standortes irreversibel beschädigt.
Dom zu Riga renoviert
Der Dom zu Riga ist eines der ältesten Sakralbauten nicht nur in Lettland, sondern im gesamten Baltikum. Die Grundsteinlegung erfolgte 1211, bald wurden unmittelbar daneben das Kloster und die Domschule erbaut. Im 14. und 15. Jahrhundert wurde die Kirche in eine Basilika umgebaut und der Kirchturm wurde erhöht, so dass er seitdem 140 Meter hoch ist. Im Gebäude des Doms zu Riga vereinen sich Merkmale der romanischen Frühgotik, des Barocks und des Jugendstils. Der Dom zu Riga ist eines der beliebtesten Gebäude der lettischen Hauptstadt. Seine Silhouette bestimmt wesentlich die Panorama-Ansicht von Riga. Dom und Vorplatz gehören zum historischen Zentrum Rigas, das in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. Der Dom zu Riga ist die Kathedrale der lettischen evangelisch-lutherischen Kirche und Hauptort für die lettischen ökumenischen Gottesdienste.
1. HanseKulturFestival in Lübeck
Die Begriffe Hanse und Lübeck gehören so eng zusammen wie z.B. Hamburg und Hafen. Die Stadt an der Ostsee mit ihrem Hafen- und Seebadvorort Travemünde war eines der Gründungsmitglieder und dann ein Zentrum der Hanse. Die gesamte Innenstadt ist von der Hansegeschichte geprägt. Kein Wunder, dass diese Tradition in Lübeck sehr lebendig gehalten wird. Wer geglaubt hat, dass dabei bereits alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind, wird durch das Konzept einer neuartigen Veranstaltungsreihe eines besseren belehrt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)