Ferienwohnungen Villa Aurora, Heringsdorf

Villa Aurora in Heringsdorf Ferienwohnungen ALCA, Insel Usedom

Mitten im Zentrum des Seebades Heringsdorf, des bekanntesten der drei Usedomer „Kaiserbäder“, entstand 1892 im Stil der Bäderarchitektur die Villa Aurora. Sie gilt heute als eine der schönsten Villen Usedoms. 1996 wurde die unter Denkmalschutz stehende Villa Aurora nach umfangreicher Rekonstruktion und Sanierung neu eröffnet. Hier im Herzen des bekannten Seebades, aber dennoch nur wenige Meter vom feinsandigen Ostseestrand entfernt, erwartet Sie Ruhe und Erholung, die höchsten Ansprüchen gerecht wird. In der Villa Aurora erleben Sie Ferienwohnungen mit einem Höchstmaß an Komfort. Die Einrichtung, die Möbel, die Bilder kommen Ihrem Wunsch nach Gesundheit und Entspannung entgegen. Bei der Sanierung wurde großer Wert auf ökologische Materialien gelegt.

Ferienwohnung in der Villa Aurora in Heringsdorf (Foto: Alca-Ferienwohnungen)In der Villa Aurora und im angrenzenden Gartenhaus stehen Ihnen 30 Ein- bis Dreizimmer-Ferienwohnungen zwischen 18 und 73 Quadratmetern mit komfortabler Innenausstattung zur Auswahl. Alle Appartements sind mit hochwertigen LCD-Kabelfernsehern, Stereo-Anlagen, DVD-Playern, drahtlosem Internetzugang, Telefon, eigenem Briefkasten und einer komplett eingerichteten Küchenzeile ausgestattet. 
Wir bieten unseren Gästen verschiedene Serviceleistungen an. Dazu gehören Brötchendienst, Frühstücksservice, Parkplatz, Strandkorbverleih, Sportliche Aktivitäten und Wellness, Concierge-Service, Einkaufsservice Edeka und regionale Ökoprodukte. Bei weiteren Wünschen wenden Sie sich bitte an unser Servicebüro.

Ferienwohnung in der Villa Aurora in Heringsdorf (Foto: Alca-Ferienwohnungen)
Kontakt und Buchung:
ALCA Ferienwohnungsvermietungs GmbH
Delbrückstraße 6
17424 Seebad Heringsdorf
Tel.: 038378 / 64-0
Fax: 038378 / 64-199
info@kaiservillen.de
www.kaiservillen.de

Weitere Informationen über das Seebad Heringsdorf und Ausflugsziele Usedom

Dieser Artikel ist eine ANZEIGE des o.g. Anbieters

Text und Fotos © ALCA

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.
Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)