Ferienhaus Wilms in Karlshagen (Usedom)

Ferienhaus Wilms in Karlshagen/Insel Usedom Ostsee-Radtouren vom Ferienhaus Wilms aus starten

Im nördlichsten Ostseebad der Insel Usedom gelegen, hält das Ferienhaus Wilms besondere Angebote für Fahrradtouristen bereit.

Für die Gäste stehen 30 fabrikneue 7-Gang-Fahrräder zur Verfügung, die damit das ausgebaute Radwegenetz Usedoms er„fahren“ können. Die Nordspitze der Insel mit Peenemünde, die alte Herzogsstadt Wolgast als Tor zur Insel Usedom, aber auch die gesamte Insel sind attraktive Ziele gerade für Fahrradtouristen.

Eine abwechslungsreiche Landschaft - Dünenwald, Flussniederung der Peene und hügeliges Gelände im Inselsüden - bildet die unvergleichliche Kulisse für den aktiven Radwanderer, auf dessen Bedürfnisse sich viele gastronomische Einrichtungen eingestellt haben. Auch eine Rückfahrt mit der Usedomer Bäderbahn (UBB) ist möglich. Dadurch werden sogar längere Touren bis in den polnischen Teil Usedoms interessant. Mit dem Wegfall der Grenzkontrollen gibt es keinerlei Einschränkungen mehr für den grenzüberschreitenden Tourismus.

Das Ferienhaus Wilms bietet den „Herbst und Winter an der Ostsee“ für Fahrradtouristen
7 Tage für 2 Personen im Appartement, inkl. Wäschepaket und Endreinigung, 2 Fahrräder zur täglichen Benutzung (mit Fahrradkarte), vom 30.09. 2012 bis 31.03. 2013 (außer Weihnachten/Jahreswechsel) zum Gesamtpreis von nur 295,00 Euro.

Ihr Rad können Sie bequem beim Ferienhaus Wilms ausleihen (Foto: Ferienhaus Wilms)Weitere Informationen und Buchung
Wilms Ferienhaus
Strandstraße 22
17449 Ostseebad Karlshagen
T (03 83 71) 264-0
F (03 83 71) 264-60
Wilms.Karlshagen@t-online.de
www.ferienhaus-wilms.de


Ausflugstipps für Ihre Radtour auf Usedom
Ausflugstipps Usedom
Das Usedomer Achterland
Ausflugstipps Vorpommern

Dieser Artikel ist eine ANZEIGE des o.g. Hotels

Text und Fotos © Ferienhaus Wilms

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.
Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)