Was ist...?

Altes Hafenamt in Greifswald-Wieck Altes Hafenamt in Greifswald-Wieck

In jedem Urlaub in einer der zahlreichen hier präsentierten Regionen rund um die Ostsee trifft der Tourist auf Dinge, Ereignisse, Erscheinungen, Begriffe und vieles mehr, wofür er zunächst keine Erklärung hat oder worüber er mehr wissen möchte. Genau dafür haben wir diese Rubrik eingerichtet. Wir wollen Ihnen außerdem das Verständnis von unseren vielen lokalen Informationstexten erleichtern, um diese auf das wesentliche konzentrieren können. Deshalb sind wir dabei, Ihnen häufig wiederkehrende Begriffe, die Ihnen während des Ostsee-Urlaubs begegnen, ausführlich zu erläutern. Dazu zählen auch geographische Regionen, Begriffe aus der Geschichte, regionale Eigenheiten, Sitten und Gebräuche und ähnliches. Das ist auch für uns eine Aufgabe, die wir nur schrittweise erledigen können und die nie fertig ist.

Deshalb bauen wir auch auf Ihre Mithilfe. Fragen Sie uns, was Sie über eine bestimmte Region oder einen Begriff wissen möchten, wir versuchen dann so schnell wie möglich zu antworten. Oder liefern Sie selbst Informationen, die auch für andere Benutzer dieser Seiten über den Ostseeurlaub interessant sein könnten. Erfahrungsgemäß gibt es zahlreiche Begriffe, die besonders typisch für die verschiedenen oder nur einzelne Ostseeregionen sind, oder die ausschließlich hier vorkommen. Das alles soll kein Selbstzweck sein, sondern Ihnen, den Nutzern dieser Seiten über den Ostseeurlaub, die Vorbereitung und auch die Nachbereitung des Urlaubs erleichtern. Dadurch können Sie besser vorbereitet die schönste Zeit des Jahres an einem der vielen Ostseestrände verbringen und sich die interessantesten Ziele in Reichweite der Ostseeküste aussuchen. Oder Sie können während des Urlaubs aufgetretene Fragen im Nachhinein besser beantworten. Nutzen Sie unser Angebot, stellen Sie Fragen oder geben Sie „unaufgefordert“ gleich Antworten.
Foto: Harry Hautuum/pixelio.de

Foto: © nordlicht verlag

Strandkörbe in Ahlbeck

Der Strandkorb

Er ist von den Küsten Deutschlands nicht mehr wegzudenken. Ob Nordsee oder Ostsee, ob Ost oder West, der Strandkorb hat sich zum Charakteristikum des deutschen Strandurlaubs entwickelt. Sogar an Binnenseen wird er immer öfter angetroffen. Ganz langsam beginnt er auch in anderen Ländern Fuß zu fassen. Wir bieten Ihnen einen näheren Blick auf Geschichte, Bauformen und die Perspektiven des beliebten Strandmöbels.

Bäderarchitektur Ostsee

Die Bäderarchitektur hat an der Ostseeküste des Urlaubslands Mecklenburg-Vorpommern einen hohen Stellenwert. Zahlreiche...

Bernstein

Bernstein und Ostsee – diese Begriffe bilden fast ein Synonym. Wer denkt dabei nicht an die vielen einsamen Bernsteinsammler an der Ostseeküste, vor allem nach oder während eines Seewindes? Sofort fällt auch das Rätsel des Bernsteinzimmers ein, das in den letzten Wochen des Zweiten Weltkriegs verschwand und bisher nicht wieder aufgetaucht ist. Bernstein übt bis heute einen mystischen Reiz aus. Die ungeheure Vielfalt an Farben, Formen und Größen, die Möglichkeit von Einschlüssen und deren rätselhafter Herkunft machen die Magie eines Stoffes aus, dessen Herkunft jedoch ziemlich leicht zu beschreiben ist.
Hochwassermarke von 1872 in Greifswald-Wieck

Sturmhochwasser an der Ostsee

Hochwasserereignisse kamen und kommen natürlich auch an der Ostseeküste vor. Im Gegensatz zur Nordsee gibt es in der Ostsee aber keine Ebbe und Flut. Deshalb trifft der in der Nordsee verwendete Begriff „Sturmflut“ in der Ostsee nicht zu, auch wenn das Ostseehochwasser oft so bezeichnet wird. In der Ostsee tritt ein Hochwasserereignis immer im Zusammenhang mit einem Sturm auf, weshalb es hier eben Sturmhochwasser heißt. Auch an der Ostsee hatten bisher nachgewiesene oder überlieferte Hochwasserereignisse gravierende Auswirkungen auf den Küstenverlauf und das Leben der Menschen an der Küste.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.
Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)