Ostsee-Verkehr

Ostsee-Verkehr Ostsee-Verkehr

Die Ostsee-Region rangiert nicht nur an der Spitze bei der Beliebtheit als Urlaubsziel, sondern sie ist auch eine der verkehrsmäßig am besten erschlossenen Regionen Europas. Alle gebräuchlichen Verkehrsmittel „führen“ die Urlauber an die Ostsee.

Die Autobahnen A 1 und A 7 in Richtung Schleswig-Holstein und Dänemark, die sogenannte „Ostseeautobahn“ A 20 parallel zur Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern, die Autobahnen A 19 nach Rostock und A 11 in Richtung Stettin (Szczecin) sowie die im Bau befindliche A 14 nach Wismar sind schnelle Wege an den Strand.

Etwas umweltfreundlicher gestalten sich die Bahnverbindungen in die Ostseemetropolen. Unter ihnen bieten Kiel, Lübeck/Travemünde, Putgarden auf Fehmarn, Rostock, Sassnitz/Mukran auf Rügen, Szczecin/Świnoujście (Stettin/Swinemünde), Kołobrzeg (Kolberg) und Gdynia (Gdingen) gleichzeitig eine Fortsetzung mittels Fähre an die gegenüberliegenden Küsten Skandinaviens.

Zahlreiche Häfen sind Ausgangspunkte für feste Schiffsverbindungen oder einfach Ausflugsfahrten in die küstennahen Gewässer. Besonders beliebt sind dabei Hafenrundfahrten, Ausflugsfahrten in die Flensburger und Kieler Förde, auf der Schlei, Trave, Warnow, dem Peenestrom und Stettiner Haff oder auf der offenen See rund um Fehmarn, Rügen und Usedom.

Besonders für Gäste mit weiter Anreise bieten sich die Flugplätze und Verkehrslandeplätze im Hinterland der gesamten Küste an. Viele Flughäfen bieten auch Rundflüge über Ostsee und küstennahes Land an.

Mit unserem „Verkehrsleitsystem“ wollen wir Ihren ganz persönlichen (Anfahrts)Weg an die Ostseeküste erleichtern.

Foto: Toni Käßner/pixelio.de

Ausflugsschifffahrt Ostsee

Für die Ostsee-Urlauber gehören sie zum gewohnten Bild: weiße Ausflugsschiffe meist nur wenige hundert Meter von der Küste...

Fährverbindungen Ostsee

Fährverbindungen machen eine wesentlichen Teil des Verkehrs in der Ostseeregion aus und sind für zahlreiche Urlauber aus Mitteleuropa der schnellste und erlebnisreichste Weg in den Urlaub über die Ostsee nach Skandinavien.

Flugplätze Ostsee

An der Ostsee findet der Urlauber zahlreiche Flugplätze und Verkehrslandeplätze. Deren Zweckbestimmung ist vielfältig. Unter den...

Bahnreisen Ostsee

Die Ostsee ist für Urlauber bequem per Bahn zu erreichen. Einige historische Bahnen wie der Molli in Mecklenburg und der Rasende Roland auf Rügen bieten ungewöhnliche Ausflugsmöglichkeiten.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Außergewöhnliche Winter-Events auf Usedom
Zwei für den Winter eher untypische Veranstaltungen sind vom 26. bis 28. Januar auf der Insel Usedom zu erleben. Während die Weltmeisterschaften im Strandkorbsprint - das Winterstrandkorbfest - ihren Austragungsort von Zinnowitz nach Ahlbeck verlagert haben, antwortet Zinnowitz mit dem erstmaligen Snow Volleyball-Wochenende. Beide Veranstaltungen lassen erfahrungsgemäß die Zuschauer mitfiebern.
Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)