Loddin-Kölpinsee

Sonnenuntergang bei Loddin Sonnenuntergang bei Loddin

Weitläufig zwischen Ostsee und Achterwasser liegt auf der Insel Usedom das Seebad Loddin-Kölpinsee, zu dem auch der Ortsteil Stubbenfelde gehört. Gesäumt von den Hochufern in Kölpinsee und Stubbenfelde bildet das ruhige Wasser des kleinen Strandsees, des Kölpinsees, einen deutlichen Kontrast zur oft aufgewühlten Ostsee.

Die mit einer Promenade verbundenen Ortsteile Kölpinsee und Stubbenfelde als Standorte von Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und dem Campingplatz bilden das Pendant zum Ortsteil Loddin am Achterwasser. Ein kleiner schilfgesäumter Hafen und Restaurants mit Blick auf die schönsten Sonnenuntergänge über dem Achterwasser kennzeichnen den Ort. An einer geschützten Hanglage in Loddin liegt einer der nördlichsten Weinberge Deutschlands, jährlich wird dort die Usedomer Weinkönigin gekrönt.

Zwei Kinder-Reha-Einrichtungen nutzen die hervorragenden klimatischen Bedingungen im Küstenwald von Kölpinsee.
Der Usedomer Küstenradweg erreicht in Stubbenfelde Richtung Ückeritz für norddeutsche Verhältnisse beachtliche 16 % Gefälle.

Seebad Loddin-Kölpinsee / Insel Usedom (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)Die Steilküste von Stubbenfelde enthält eine kleine Bernsteinader. Nähere Auskunft darüber kann der Inhaber eines Bernsteinateliers in Loddin geben. Folgerichtig gehört Loddin-Kölpinsee zu den vier „Bernsteinbädern“ Usedoms.

Sehenswürdigkeiten in Loddin, Kölpinsee und auf Usedom

Gastgeber in Kölpinsee

Foto: Bodo Jacoby/pixelio.de


Gastronomie & Shopping in Loddin-Kölpinsee

Restaurant „Bricklebrit“
Der freundliche Pavillon mit blauem Sternenhimmel bietet durch die großen Fenster einen zauberhaften Blick auf das Wasser, die Küche hält frische Produkte, vor allem Fisch und Fleisch bereit.
Loddin
Am Achterwasser 10
T (038375) 20280


Kiki’s Bootsverleih
Am Loddiner Achterwasser bietet Kiki nach der Bootsfahrt die nötige Stärkung, mit hauseigener Räucherei, Frischem vom Grill und Biergarten. In der Saison auch Live-Musik am Abend.
Loddin
Dorfstraße 23
T (038375) 20802


 

 

Foto: © nordlicht verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Krumminer Naturhafen setzt mit Korkenkampagne und Kranichschutz auf besondere Nachhaltigkeit
Der Naturhafen Krummin startet als erster Partner auf der Insel Usedom in Zusammenarbeit mit dem NABU eine Korksammelaktion. Hintergrund des Ganzen ist die im November 1994 vom NABU Hamburg ins Leben gerufene Korkkampagne. Bundesweit gibt es heute über 1.200 offizielle Sammelstellen und jetzt auch mit dem Naturhafen Krummin eine Hauptsammelstelle auf Usedom.
Trassenheide erhält Zertifikat für sicheren Strand als „Lifeguarded Beach“
Das Ostseebad Trassenheide im Norden der Insel Usedom wurde jüngst durch die International Life Saving Federation of Europe (ILSE) als „Lifeguarded Beach“ mit dem roten Banner rezertifiziert. Bereits im Jahr 2009 wurde das Ostseebad Trassenheide als einer der ersten europäischen Strände mit dem weltweit gültigen Qualitätszertifikat zertifiziert. Kein weiteres Ostseebad auf der Insel Usedom trägt dieses Siegel.
Schatzhüter für die Küste zwischen Rostock und Rügen gesucht
Das Projekt Schatz an der Küste engagiert sich seit 2014 für den Erhalt der Artenvielfalt im „Hotspot 29 der Biologischen Vielfalt“ zwischen Rostock und Rügen. Nun suchen die Projektpartner, koordiniert von der OSTSEESTIFTUNG, gemeinsam mit der Bevölkerung nach Menschen, die sich ebenfalls für dieses Ziel einsetzen. Ab sofort bis Mitte April können Vorschläge für potenzielle „Schatzhüterinnen“ und „Schatzhüter“ direkt bei der OSTSEESTIFTUNG oder via der unten angegebenen Social Media-Plattformen eingereicht werden. Ende April werden die Sieger gekürt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)