Porvoo / Borgå

Porvoo an der Ostsee in Finnland Porvoo an der Ostsee in Finnland

Die Stadt Porvoo (schwed. Borgå) liegt in Südfinnland an der Küste des Finnischen Meerbusens als östlichstem Teil der Ostsee. Porvoo liegt etwa 40 Kilometer östlich der Hauptstadt Helsinki, am Ende einer weitläufigen Bucht, mit vorgelagerten Inseln und Halbinseln. Porvoo ist nach Turku die zweitälteste Stadt Finnlands. Bereits im 13. Jahrhundert war Porvoo ein bedeutendes Handelszentrum an der sogenannten Königsstraße. Die Stadtrechte bekam der Ort bereits 1346. Bis heute wird die Königsstraße, die von Oslo über Karlstad, Stockholm, Turku nach Osten bis Wyborg und Sankt Petersburg führt, touristisch vermarktet. Im 19. Jahrhundert wurde Porvoo zum Wohnsitz zahlreicher finnischer Dichter und Künstler.

Sehenswertes in Porvoo

Wie in vielen finnischen Städten bildet die nach einem Stadtbrand wieder errichtete Altstadt eine Sehenswürdigkeit besonderer Art. In Porvoo stammen die meisten der alten Häuser aus der Zeit nach dem Großbrand von 1760. Das heutige historische Rathaus stammt von 1764 und beherbergt heute ein Museum. Bekanntestes Wahrzeichen von Porvoo ist der Dom aus dem 15. Jahrhundert. Bemerkenswert sind die rostroten Salzspeicher am Ufer des Flusses Porvoonjoki. Auch eine Museumseisenbahn mit historischen Fahrzeugen ist in Porvoo zu besichtigen. Anziehungspunkte in Porvoo sind auch ein Spielzeugmuseum, ein Freilichtmuseum mit historischen Holzhäusern und das Wohnhaus des finnischen Nationaldichters Johan Ludvig Runeberg.

Urlaub in und um Porvoo

Der Schärengarten vor der Stadt Porvoo bildet wie überall einen natürlichen Anziehungspunkt für Ostseeurlauber in Finnland. Das sogenannte Schärencenter in Tirmo stellt hier ebenso eine Attraktion dar wie der 25 Kilometer von Porvoo entfernt in der Ostsee liegende Leuchtturm Söderskär, der innerhalb eines bekannten Vogelschutzgebietes liegt. Die Möglichkeiten, in und um Porvoo einen erholsamen Urlaub ganz in Familie zu erleben, sind sehr vielfältig. Neben den Freizeitaktivitäten wie Wassersport, Wandern, Bootsfahrten, Reiten oder Radwandern bietet das Indoor-Kinderzentrum HopLop eine Alternative zu jeder Jahreszeit. Porvoo bietet mit seiner guten Verkehrslage an der finnischen Küste der Ostsee, seinem städtischen Flair, seiner reizvollen Umgebung, den zahlreichen Unterkünften wie Hotels, Ferienhäuser oder Campingplätze einen idealen Ausgangspunkt für einen erholsamen Aktivurlaub ganz in Familie in Finnland.

Sie können in Porvoo Hotel direkt buchen

Foto: © visitfinland.com

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Trassenheide erhält Zertifikat für sicheren Strand als „Lifeguarded Beach“
Das Ostseebad Trassenheide im Norden der Insel Usedom wurde jüngst durch die International Life Saving Federation of Europe (ILSE) als „Lifeguarded Beach“ mit dem roten Banner rezertifiziert. Bereits im Jahr 2009 wurde das Ostseebad Trassenheide als einer der ersten europäischen Strände mit dem weltweit gültigen Qualitätszertifikat zertifiziert. Kein weiteres Ostseebad auf der Insel Usedom trägt dieses Siegel.
Schatzhüter für die Küste zwischen Rostock und Rügen gesucht
Das Projekt Schatz an der Küste engagiert sich seit 2014 für den Erhalt der Artenvielfalt im „Hotspot 29 der Biologischen Vielfalt“ zwischen Rostock und Rügen. Nun suchen die Projektpartner, koordiniert von der OSTSEESTIFTUNG, gemeinsam mit der Bevölkerung nach Menschen, die sich ebenfalls für dieses Ziel einsetzen. Ab sofort bis Mitte April können Vorschläge für potenzielle „Schatzhüterinnen“ und „Schatzhüter“ direkt bei der OSTSEESTIFTUNG oder via der unten angegebenen Social Media-Plattformen eingereicht werden. Ende April werden die Sieger gekürt.
Ausschreibung für den Wettkampf im Bankdrücken in Zempin, Insel Usedom
Der Wettkampf der starken Männer (und auch Frauen) im Seebad Zempin auf der Insel Usedom geht auch in diesem Jahr in die nächste Runde. Am Freitag, 20.07.2018 veranstaltet das Seebad gemeinsam mit dem zweifachen Weltmeister im Powerlifting (Kraftdreikampf) Marco Lamprecht den bereits 5. Wettkampf im Bankdrücken.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)