Silkeborg

Seenlandschaft bei Silkeborg, Dänemark Seenlandschaft bei Silkeborg

Die Stadt Silkeborg ist jung, zeigt sich dynamisch und steckt voller Möglichkeiten, hier aktiv einen Urlaub in Dänemark zu gestalten. Aktivurlaub im Jütland - dafür befindet sich Silkeborg im geografischen Mittelpunkt des umliegenden gleichnamigen Seenhochlands.

Wer das erste Mal nach Silkeborg reist, die Stadt in Jütland als Businessmetropole betrachtet, ahnt kaum, dass sich genau in der dieser sich modern und kraftvoll präsentierenden Stadt Silkeborg die älteste Moorleiche Dänemarks befindet. Bereits 1950 entdeckt, ist dieser Fund nahe Silkeborg das berühmteste Ausstellungsstück des Silkeborg Museum.

Jedoch ist die Top Attraktion Silkeborgs das Aqua. Das Aqua, der größte Wasserfreizeitpark in Dänemark, mit seinem vielleicht ungewöhnlichsten Spaziergang trockenen Fußes durch ein Süßwasseraquarium, verspricht ein Freizeitvergnügen für die ganze Familie. Sportlich aktiv kann man in Silkeborg beispielsweise auf einer Kunstfaserpiste das ganze Jahr Ski fahren. Neben den Angeboten, mit dem Rad oder mit dem Kanu unterwegs zu sein, gemächlich auf dem Oldtimer Hjejlen, dem Schaufelraddampfer von 1861, zu schippern, noch tiefer mit der Natur verbunden in den Seen mit einer entsprechenden Genehmigung zu angeln, lockt Silkeborg als Urlaubsparadies für Golfer.

Kurzreisen, Tagungsangebote und Businessreisen nach Silkeborg lassen sich wunderbar mit einem Golfurlaub auf Jütland kombinieren. Entsprechenden Angebotspakete und andere Arrangements werden nicht nur von den Hotels in Silkeborg geschnürt, sondern gelegentlich auch von den Vermietern von Ferienhäusern in Silkeborg bzw. Silkeborger Seenhochland angeboten.

Einmal im Jahr wird die Attraktivität der Urlaubsreise nach Silkeborg musikalisch untermauert. Immer Ende Juni ertönen Jazzklänge auf den Seen rund um Silkeborg. Der Ruf des Riverboat Jazzfestival hallt auf dem Weg zur dänischen Ostsee in den Ohren noch lange nach.

Foto: © Henrik Stenberg/VisitDenmark

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)