Insel Samsø

Insel Samsø, Dänemark Glockenturm in Nordby auf der Insel Samsø

Von der Ostsee aus entweder westlich den Kleinen Belt oder östlich den Großen Belt an der Insel Fünen vorbei befindet sich in Richtung Kattegat die Insel Samsø.

Die Insel Samsø misst in ihrer Länge knapp 28 Kilometer und ist maximal sieben Kilometer breit, wobei die schmalste Stelle der Insel Samsø weniger als 700 Meter misst. Dem Urlauber in Dänemark zeigt sich die Insel Samsø als ein Paradies für Wassersport und ist perfekt ausgerüstet für den Badeurlaub zwischen Ostsee und Kattegat. Hier liegen die Hotspots gleich neben einer Vielzahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf der Insel Samsø. Hotels besitzen auf der Insel Samsø einen Seltenheitswert. Jedoch mangelt es weder im Norden der Insel Samsø, noch an den steilen Küsten nahe Ballebjerg im Westen der Insel, der flacheren Ostseite bei Stavns Fjord oder in Tranebjerg an einladenden und attraktiven Ferienwohnungen und Ferienhäusern.

Jedes Jahr im Sommer zieht es mehrere Tausend Urlauber nach Samsø. Zwischen Jütland und Seeland im dänischen Kattegat gelegen liegt der wahre Reiz einen Urlaub in Samsø zu erleben, in der Vielfalt der Aktivitäten, die zwischen bäuerlichem Anwesen, dem Wechsel aus lang ausgestreckten Feldern und urigen Waldpartien ihren Raum finden. Auf gut 112 Quadratkilometern locken Touren zum Radfahren auf Dänemarks Insel, säumen Angebote zu Bootstouren entlang der Strände der Insel Samsø und laden Pfade ein, auf ihnen Abenteuer zu erleben oder einfach nur einen Ausritt innerhalb seiner Reiterferien an der dänischen Ostseeküste zu genießen.

Foto: © Bent Næsby/VisitDenmark

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Heringswochen: „Silber des Meeres“ in kulinarischen Variationen
Jedes Jahr im Frühling widmen sich die Usedomer Heringswochen dem „Silber des Meeres“. Vom 3. März bis 14. April 2018 servieren insgesamt 25 Restaurants zwischen Ahlbeck und Freest ihren Gästen Hering in unzähligen köstlichen Variationen. Traditionell eröffnet die Heringsgala im Strandhotel Seerose in Kölpinsee die Heringswochen, der Abschluss wird mit einem großen Heringsfest auf dem Koserower Seebrückenvorplatz gefeiert. Authentisches über die Küstenfischerei erfahren die Gäste auf Führungen zu den Usedomer Fischern am Strand von Ahlbeck und Bansin.
Krumminer Naturhafen setzt mit Korkenkampagne und Kranichschutz auf besondere Nachhaltigkeit
Der Naturhafen Krummin startet als erster Partner auf der Insel Usedom in Zusammenarbeit mit dem NABU eine Korksammelaktion. Hintergrund des Ganzen ist die im November 1994 vom NABU Hamburg ins Leben gerufene Korkkampagne. Bundesweit gibt es heute über 1.200 offizielle Sammelstellen und jetzt auch mit dem Naturhafen Krummin eine Hauptsammelstelle auf Usedom.
Trassenheide erhält Zertifikat für sicheren Strand als „Lifeguarded Beach“
Das Ostseebad Trassenheide im Norden der Insel Usedom wurde jüngst durch die International Life Saving Federation of Europe (ILSE) als „Lifeguarded Beach“ mit dem roten Banner rezertifiziert. Bereits im Jahr 2009 wurde das Ostseebad Trassenheide als einer der ersten europäischen Strände mit dem weltweit gültigen Qualitätszertifikat zertifiziert. Kein weiteres Ostseebad auf der Insel Usedom trägt dieses Siegel.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)