Plön

Schloss Plön und Plöner See Schloss Plön und Plöner See

Ort mit Historie
Die Kleinstadt Plön liegt mitten im Seengebiet der Holsteinischen Schweiz, unweit der Ostseeküste. Die verkehrsgünstige Lage machte den Ort schon früh zu einem Siedlungsgebiet. Die ehemalige slawische Gründung erhielt 1236 das Lübische Stadtrecht. Mit dem einzigen Höhenschloss in Schleswig-Holstein verfügt die Stadt Plön über ein weithin sichtbares Wahrzeichen. Das in seiner heutigen Form um 1633 erbaute Schloss Plön hat Vorgängerbauten, die bis ins 10. Jahrhundert zurückreichen. Seit 2001 befindet sich das Schloss im Besitz der Fielmann-Stiftung, es ist jetzt für Führungen wieder geöffnet. Nach langer Zugehörigkeit zu Dänemark kam die Stadt Plön wie ganz Holstein 1864 zu Preußen.

Malerische Lage
Die Kreisstadt Plön hat heute etwa 13.000 Einwohner. Sie hat den Status eines Luftkurortes. Plön liegt am Großen Plöner See und ist von 15 weiteren Seen umgeben. Das Gebiet der Stadt Plön besteht zu zwei Dritteln aus Wasserflächen. Dadurch wird der unvergleichliche Reiz der Landschaft geprägt, des Naturparks Holsteinische Schweiz. Das Naturparkhaus informiert über die natürlichen Gegebenheiten der Landschaft, ihre Pflanzen- und Tierwelt und befindet sich auf dem Schlossgelände. Durch den hügeligen Charakter der Umgebung, die hoch gelegene Burg und die zahlreichen Wasserflächen in unmittelbarer Umgebung strahlt die Stadt Plön ein unvergleichliches Flair aus, es ist eine Urlaubsstadt zum Wohlfühlen.

Aktivurlaub ganz in Familie
Die abwechslungsreiche Landschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten für den Aktivurlaub ganz in Familie. Wassersportler kommen hier besonders auf ihre Kosten. Ob Segeln und Surfen, Tauchen, Angeln oder Schiffsfahrten auf den verbundenen Gewässern, der Luftkurort Plön bietet für jeden Möglichkeiten zur Entfaltung. Besonders beliebt sind die Seenrundfahrten mit Ausflugsschiffen, auf denen sich die Fahrgäste ganz dem Reiz der Landschaft hingeben können. Plätze für Golf und Minigolf, ausgebautes Wegenetz zum Laufen, Wandern und besonders für Nordic Walking vervollständigen das Angebot. Deutschlands größter Nordic Fitness Park entstand 2006 in Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten Eutin und Bad Malente.

Events in Plön
Die Stadt Plön wartet mit mehreren attraktiven Veranstaltungen auf, die jeweils zahlreiche Besucher und Gäste in die Stadt lockt. Dazu gehören die Plöner Jazztage rund um Himmelfahrt, das Schützenfest am 2. Mittwoch im Juli, das Plöner Stadtbuchtfest im August sowie Kulturnacht und Musikherbst im September. Sehenswert sind neben dem Schloss auch der Parnassturm, ein 20 Meter hoher Aussichtsturm, der Planetenpfad entlang des Großen Plöner Sees, das Museum des Kreises Plön und auch ein Marionettentheater.

Unterkünfte in Plön
Sehr vielfältig ist die Palette der Unterkünfte in Plön. Die mehr als 200 Gastgeber bieten rund 1.800 Betten für die zahlreichen Gäste der Stadt an, die sich auf Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels, Pensionen, Bauernhöfe und Privatvermieter verteilen.

Sie können in Plön Ferienhaus direkt buchen

Sehenswürdigkeiten in Holstein.

 

Foto: Doris Rennekamp/pixelio.de

Foto: © Doris Rennekamp / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Außergewöhnliche Winter-Events auf Usedom
Zwei für den Winter eher untypische Veranstaltungen sind vom 26. bis 28. Januar auf der Insel Usedom zu erleben. Während die Weltmeisterschaften im Strandkorbsprint - das Winterstrandkorbfest - ihren Austragungsort von Zinnowitz nach Ahlbeck verlagert haben, antwortet Zinnowitz mit dem erstmaligen Snow Volleyball-Wochenende. Beide Veranstaltungen lassen erfahrungsgemäß die Zuschauer mitfiebern.
Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum Stralsund
2017 war für das Deutsche Meeresmuseum in Stralsund ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Uns erreichten viele kreative und gut durchdachte Entwürfe zum Architektenwettbewerb für den Umbau des MEERESMUSEUMs. Aus diesen konnte das Preisgericht einstimmig den Gewinner ermitteln. Im Mai hatten unsere Wissenschaftler erstmals einen in Schweden gestrandeten Grindwal geborgen, seziert und nach Stralsund gebracht.
EDEN Award für Daugavpils
Die lettische Stadt Daugavpils (dt. Dünaburg) liegt mehr als 200 Kilometer von der Ostseeküste entfernt im Dreiländereck mit Litauen und Weißrussland und ist Lettlands zweitgrößte Stadt. 2017 wurde Daugavpils zu einem der faszinierendsten Reiseziele des European Destinations of Excellence oder EDEN Wettbewerbs gekürt. Frühere Gerüchte, dass die geplante Restaurierung der Festung von Daugavpils zu teuer ist, um sich durch die Besucher refinanzieren zu können, sind verstummt. Daugavpils hat sich in kurzer Zeit zu einem der bedeutendsten Tourismusdestinationen Lettlands entwickelt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)